{Neuzugang} August # 2

Ani
Gerade poste ich hier mein Bibliotheks-Neuzugang, schon klingelt die Postfrau und bringt mit mein Gewinnerbuch von Hanne´s Gewinnspiel !
WOW, ich hab mich so sehr gefreut, es kam nämlich von der Autorin persönlich und mit Widmung! Wenn das nichts ist! Ich bin restlos begeistert!
Und hier nun mein Gewinn:


Wunderlich
Hardcover, 432 S.
09.03.2012
14,95 €
978-3-8052-5016-0

Kurzbeschreibung

Man schreibt das Jahr 2264.
Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird.

Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet?

Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft ...

Zur Autoin:

Holly-Jane Rahlens

Holly-Jane Rahlens kam nach dem Studium der Literaturwissenschaft und Theater Arts aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin.


Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den achtziger und neunziger Jahren einen Namen. Außerdem arbeitete sie als Journalistin, Radiomoderatorin und Regisseurin.


Ihr Jugendbuch «Prinz William, Maximilian Minsky und ich» (2003 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet) kam 2007 in einer Drehbuchadaption der Autorin ins Kino.


Holly-Jane Rahlens lebt heute mit Mann und Sohn in Berlin-Charlottenburg.

 http://www.holly-jane-rahlens.com/home

Und auch hier meine Frage: Wer kennt das Buch bereits? Und wie fandet ihr es?

 

Kommentare:

  1. Da hast du aber was richtig Tolles gewonnen und dazu noch ein Autogramm :) Glückwunsch ;D

    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und habe ein bisschen auf deinem Blog gestöbert und mich dazu entschlossen, regelmäßiger Leser zu werden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest und ihn, wenn er dir gefällt, regelmäßig lesen würdest und auch über Verbesserungsvorschläge.

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja lieb Chrisy!
      Werde gleich mal auf Gegenbesuch kommen ;)
      LG Anett.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.