{Plauderei} Wetterlage und Hochwasser

Im Moment kann ich gar nicht richtig mit den Gedanken bei meinem Blog und bei meinen Büchern sein.
Seit Tagen regnet es bei uns ununterbrochen und gestern war nun Katastrophenalarm bei uns ausgerufen wurden. Unser Fluss Chemnitz stieg innerhalb kürzester Zeit von beschaulichen 80 cm auf bis zu 3,85 Meter.
Da unsere Firma ca. 30 Meter neben der Chemnitz ist, haben wir den ganzen Sonntag gehofft und Sachen von unten nach oben geräumt. Die ganze Nacht haben wir gebangt - aber wir mussten feststellen: Der Neue Damm hat gehalten!!! Wir waren heute morgen so froh! Leider ging es nicht allen so gut - viele Keller wurden wieder ausgepumpt und viele Häuser stehen wieder einmal unter Wasser.

Eigentlich eine 4spurige Strasse:
Hier war mal eine Kreuzung:
Die Brücke der Citybahn:
Brücken waren am Sonntag fast alle gesperrt worden:
Und auf der Facebook Seite vom Sachsen Fernsehen wurden jede Menge Fotos von allen gepostet:
Hochwasser 2013

Also ehrlich, ich bin froh, dass der Pegelstand jetzt erst einmal zurück geht!!!! 



Kommentare:

  1. Schrecklich 0.O
    Bei uns gab es auch mal eine Überschwemmung (Ems) aber was ich bei euch sehe: unglaublich:(
    Hoffe für euch, dass das bald ein Ende hat!:*

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Nur 10 km von hier sieht es fast genauso aus und der Höhepunkt wird erst morgen erwartet!!! es ist wirklich schlimm und ich bin froh, dass wir diesmal (bis jetzt) verschont sind. hatten auch schon 2x Wasser im Keller....:(
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Anett, ich fühle mit dir! Die Bilder sind ja echt krass...

    Hier in Dresden steht uns noch einiges bevor, die große "Welle" soll ja erst noch kommen , heute abend steht die Elbe bei 7m, 2002 stand sie bei 9,40m... da fehlt nicht mehr so viel.

    Ich wünsche euch, dass sich die Lage bald erholt und ihr weiterhin heil davon kommt!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wow. Was für Bilder! Ich hoffe sehr, dass sich die Lage recht bald entspannt...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anett,

    das sieht ja gar nicht gut aus. Ich hoffe, das Wasser sinkt jetzt wieder. Die Fotos sind einfach unglaublich. Für die Betroffenen muss das schrecklich sein.

    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow... das ist ja furchtbar, aber für euch zugleich auch echt super, dass eure Firma verschont wurde. Hoffentlich sinkt der Pegel weiter und alles wird gut.

    Ich dachte schon am Freitag, dass es schlimm wird (also nicht bei uns), denn bei uns wurde ein Straße und ein Gleis überflutet (was hier schon extrem viel ist und verdammt selten vorkommt). Und die ganzen Erdrutsche hier... aber da bin ich doch froh, wenn ich sehe, was andere erleiden müssen.

    Alles Gute
    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  7. Halleluja, das ist ja heftig! 8|

    AntwortenLöschen
  8. Oje, ich drück die Daumen, dass der Spuk jetzt vorbei ist und das Wasser ganz schnell sinkt - hab gestern Abend im Fernsehen die Bilder aus Chemnitz gesehen und das sah echt furchtbar aus!! Alles Gute für Dich!!
    LG
    Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.