{Plauderei} Mir wurde der Montag versüßt

Nach einem doch recht stressigen Montag Nachmittag bin ich gegen 17 Uhr nach Hause gekommen, habe meine Mädels in die Wanne gesteckt und erst einmal meine Mails abgerufen (hatte ich schon gesagt, dass ich den PC immer gleich anschmeisse???? Mein Mann meint, ich bin süchtig nach dem kasten o_O)
Und was entdeckte ich im Mailfach ...juhuu...ich habe gewonnen!!!!

Ich habe im Juni an einem Gewinnspiel mit teilgenommen: Emily Anderson
und was soll ich sagen, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...............ich habe das E-Book gewonnen!!!!!!

Nun werde ich das in meinem Urlaub lesen und danach, wenn ich wieder daheim bin meine Rezension dazu online stellen - ich freue mich schon sehr über das Erstlingswerk der Autorin C.R.Junkers!!!!




„Emily griff in die Tasche und holte ihren Kohlestift hervor. Wie von einem unsichtbaren Faden geführt, flitzte ihre Hand hoch und runter. Doch kaum, dass sie den Stift abgesetzt hatte, da loderten dicke Flammen über die Leinwand. Und nur wenige Sekunden später trat es aus den letzten grauen Rauchwolken hervor: Das schneeweiße Einhorn war zum Leben erweckt...“

Nie hätte die dreizehnjährige Emily einen Schritt in das verwunschene Königreich der Gebrüder Ysenhoff gewagt, hätte sie gewusst, welche Gefahren sich dort verbergen. Was zuerst als großes Abenteuer beginnt, wird bald zu einem Kampf gegen die Zeit. Denn als der widerwärtige Rattenschwanz Sargos Emilys beste Freundin entführt und der König selbst zum Spielball des Bösen wird, müssen die Mädchen all ihren Mut zusammennehmen, um die geheimnisvolle Welt der Bilder zu retten.

 ******************

C. R. Junkers



Bilder von C. R. Junkers
Constanze R. Junkers, geboren 1981 in Dresden, studierte Medienwissenschaften, Soziologie und Politik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und arbeitete im Anschluss mehrere Jahre als Public Relations Managerin und Redakteurin für Agenturen und Unternehmen.
Neben dieser Tätigkeit reifte lange der Wunsch, die gesammelten Ideen für Kinder- und Jugendromane in die Tat umzusetzen. Für die Newcomer-Autorin ist "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" nicht nur ein Herzensprojekt, sondern Auftakt für hoffentlich zahlreiche weitere Fantasiegeschichten.

Quelle: amazon 

Über die Autorin 

Kommentare:

  1. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

    Sowas ist echt eine tolle Überraschung, wenn man die Mails aufmacht. :)

    Ach, und das mit "erstmal PC anschmeißen, wenn man daheim ist" kenne ich irgendwo her...

    LG Sanarkai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, irgendeine Sucht muss man ja haben :)

      Löschen
  2. Das ist ja echt toll. Ich habe ja die ersten acht Kapitel letztes Jahr davon gelesen, aber dann das Projekt leider aus den Augen verloren.
    Nun bin ich echt gespannt...
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Absolutely love your blog ^_^

    Follow each other?
    Follow me via GFC : http://kalapalette.blogspot.in/
    Facebook : http://www.facebook.com/Kalapalette

    Kindly let me know where all you are following and I will return the favor.

    Spread some love.

    Apurva
    http://kalapalette.blogspot.in/

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch! Bin schon sehr gespannt auf dein Urteil.


    P.S. Grüß deinen Mann von mir und sag ihm: Du bist nicht süchtig du bist lediglich empfänglich für neue, hochinformative Neuigkeiten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach - so werde ich es ihm ausrichten :)

      Löschen
  5. Hallo,
    ich finde deinen Blog total toll und deshalb möchte ich den BlogAward, den ich am 5. bekommen habe, an dich weitergeben!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lieb von Dir!!!!
      Gibst Du mir auch noch Deine Blogadresse?????
      Liebe Grße
      Anett.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.