Meine Lesewoche - Fazit Woche 47 - 2013

Ani
Mein Lesefazit kommt diesmal etwas später.
Und ich sag auch gleich, es ist diesmal recht mager ausgefallen. Dafür war ich ein paar Tage bei Freunden - das war so schön! Donnerstag bis Sonntag war ich weg und habe da auch so gut wie gar nichts gelesen. Ist aber ja auch mal wichtig!

Mein Lesewoche begann am Montag mit dem bereits letzte Woche begonnenen Rezensionsexemplar "Der Gott des Todes" von Patrick Satters. Ab ca. der Hälfte habe ich begonnen und dieses dann am Donnerstag abend ausgelesen. - 172 gelesene Seiten.

Das Buch fand ich richtig toll, meine Rezension dazu folgt nun auch die Tage noch!

Am Freitag habe ich mit dem Buch "Herzen aus Asche" von Narcia Kensing (Nadine Kühnemann) begonnen. Dies hat mir auch richtig gut gefallen und Sonntag habe ich dann, als ich zu Hause war, richtig viel noch lesen können und stehe nun bei 35% auf dem Kindle. Das sind in etwa 85 Seiten.
Ich bin bisher echt begeistert!

Alles in allem habe ich in dieser Woche 257 Seiten gelesen - nicht sehr viel, aber ich dafür hatte ich auch ein paar schöne Tage ;)

...für die kommende Woche:

Was will ich diese Woche lesen?
Ich sehe schon, dass ich auch diese Woche nicht so viel schaffe, da ich noch einige Termine mit den Kindern habe.
Ich möchte "Herzen aus Asche" beenden und danach endlich mein Buch aus der Bücherei lesen " Von der Nacht verzaubert" von Amy Plum.
Denn ab dem 01.Dezember beginnen bei mir einige Weihnachtsbuch-Leserunden, auf die freue ich mich auch schon sehr - davon aber dann nächste Woche mehr ;)

Wie sah Eure Lesewoche aus???



Kommentare:

  1. Huhu,

    Der Gott des Todes habe ich auch vor einer Weile ausgelesen, in den nächsten Tagen folgt meine Rezension.
    Mir hatte das Buch auch ziemlich gut gefallen :)

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch "Der Gott des Todes" habe ich gestern begonnen, bin aber noch nicht über 30 Seiten hinausgekommen. Bin aber gespannt, wie es weitergeht. Ich habe mir eh vorgenommen mehr Bücher von Indie-Autoren zu lesen, um denen eine Chance zu geben.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich dieses Jahr auch öfters gemacht und im Grunde gute Erfahrungen gesammelt!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.