{Rezension} Der Christmas Cookie Club

Autor: Ann Pearlman
Titel: Der Christmas Cookie Club
Originaltitel: The Christmas Cookie Club
Verlag: Marion von Schröder Verlag
Erschienen am: 1.Oktober 2009
ISBN-10: 3547711584
ISBN-13: 978-3547711585
Seitenzahl: 368
Ausgabe: Broschiert
Preis: 9,95 €




Jedes Jahr im Dezember treffen sie sich - zwölf Frauen, alle mit köstlichen selbstgebackenen Plätzchen. Sie probieren, tauschen Rezepte aus und erzählen sich alles, was im vergangenen Jahr wichtig war: Marnie hat sich unsterblich verliebt, Charlene hat durch einen tragischen Unfall ihren Sohn verloren, Laurie ein  kleines Mädchen aus China adoptiert. Eine von ihnen wird fortziehen, eine andere zittert um das kranke Enkelkind. Rosie und Jeannie haben sich gestritten und reden nicht miteinander. Doch jetzt feiern sie, sie sind alle zusammen, und auf einmal sind sie einander ganz nah. Kummer und Streit sind vergessen, sie umarmen sich und lachen - Freundinnen, was immer auch passiert.





Jedes Jahr am ersten Montag im Dezember treffen sich zwölf Frauen auf ihrer Plätzchenparty - in ihrem eigenen Cookie Club. Dann bringt jede 13 Tüten ihrer Plätzchen mit, für jede eine und eine fürs Hospiz, welche sie dahin spenden. Und dann sprechen sie über ihre Plätzchen, wehalb gerade diese, wie ist das Rezept und was für eine Geschichte steht dahinter.

Und dann erfährt man von allen Frauen, was für eine Geschichte sie haben, was für Probleme, was für Neuigkeiten usw.
Und so leidet und freut man sich mit, denn geschrieben ist das wirklich toll.
Und wie man am Ende des Buches lesen kann, existiert wirklich dieser Christmas Cookie Club, natürlich sind die Frauen im Buch alle ausgedacht, aber so manches Körnlein Wahrheit ist in all den Geschichten wohl drin, so dass ich das Buch noch ein wenig mit anderen Augen gelesen habe.

Ein lesenswertes Buch - schön für den Einstieg in den Advent und besonders schön finde ich die verschiedenen Cookie Rezepte, welche wohl alle relativ gut zum nachmachen geeignet sind. Ich jedenfalls werde das eine oder andere austesten!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.