{Rezension} Tausche Glückskeks gegen Weihnachtswunder!

Autor: Annette Langen
Titel: Tausche Glückskekse gegen Weihnachtswunder
Verlag: cbj Verlag
Erschienen am: 14.Oktober 2013
ISBN-10: 3570224473
ISBN-13: 978-3570224472
Seitenzahl: 208
Ausgabe: Taschenbuch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
Preis: 6,99 €

Zwei beste Freundinnen auf weihnachtlicher Mission
Grete und Sina sind allerbeste Freundinnen – und haben sogar zu Weihnachten denselben Herzenswunsch: eine »richtige« Familie. Jetzt müssen sie nur noch Gretes Mutter und Sinas Vater davon überzeugen, dass sie füreinander bestimmt sind. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn schon bei ihrem ersten Treffen fliegen die Fetzen! Doch zwischen Weihnachtsmarkt und Winterwald überlassen die Mädchen nichts dem Zufall, um das Weihnachtswunder doch noch wahr zu machen ...




Zum Inhalt möchte ich gar nicht mehr so viel verraten, denn das Wichtigste steht im Klappentext.

Erzählt wird aus der Sicht von Grete, die unbedingt mit ihrer Freundin Sina ihre Mutter Antje und deren Vater Michel zusammen bringen möchte. Die Eltern werden hier irgendwie nur nebensächlich dargestellt, aber dafür lernt man die beiden 12jährigen Grete und Sina so gut kennen. Ich mochte beide von Anfang an. Sie sind Schwestern im Geiste und bewältigen so manche komische Situation miteinander.

Dies ist ein wahres Weihnachtsbuch, so bekommt man hier in diesem Kinderbuch alles, was das Herz begehrt: Liebe, Freundschaft, Humor und weihnachtliche Gefühle. Die Art und Weise, wie die Freundschaft zwischen den Mädchen funktioniert ist so wunderschön beschrieben, auch gibt es mal Streit, aber dieser kann gar nicht lange währen, denn dafür sind die Mädchen einfach viel zu gute Freundinnen.

Auch meine 10jährige Tochter war hellauf begeistert von der Geschichte und mochte total gerne McSniff, den Hund von Sina. Dieser spielt in manchen Szenen wirklich eine tolle Rolle und ich musste selbst über ihn schmunzeln.




Wirklich ein wahrlich weihnachtliches Buch, dass ich nur empfehlen kann, denn hier kommt man dem Sinn von Weihnachten auf die Spur: Familie, Zusammenhalt und Liebe und Freundschaft.
In einer schönen Form geschrieben, die es einem leicht macht zu lesen und Spaß hat man ausserdem noch dabei, da auch das quentchen Humor nicht fehlt!

Von mir volle 5 Bücher für diese wundervoll erzählte Geschichte!



Annette Langen

 geboren 1967, gestaltete als Lektorin viele Jahre das Programm eines Kinderbuchverlages. Ihre ersten Kinderbücher schrieb sie bereits neben der Arbeit als Lektorin. Ihr erstes Buch erschien 1989, bis heute sind über 70 weitere Titel erschienen. Teile ihres Werkes wurden in 29 Sprachen übersetzt. Seit 2000 ist sie ausschließlich freiberufliche Autorin. Ehrenamtlich setzt sie sich aktiv für die Leseförderung von Kindern ein: Annette Langen ist seit 2001 Patin einer Solinger Grundschule, seit 2011 LeseBotschafterin der Stiftung Lesen und übernahm 2012 die Schirmherrschaft für Mentoring Coesfeld. Mit ihren beiden Kindern lebt sie im Bergischen Land. 


Danke an den Verlag cbj für dieses Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.