Frohe Ostern

Ich verabschiede mich mal für ein paar Tage in Urlaub *winke*
will Euch aber allen ganz liebe Ostergrüße dalassen.


Ich hoffe, ihr habt ein paar schöne Tage -
bei uns schneit es ja leider....

Trotzdem wollen wir uns die Zeit nicht vermiesen lassen und ganz viel unternehmen!
Ich habe mir meine derzeitige Lektüre "Garou" von Leonie Swann eingepackt und noch ein kleines Romanheftchen aus der "Thriller" Serie.


{Top Ten Thursday} # 109

TTT_gross

10 Bücher deren Titel mit einem D beginnen:

  • D.I.E. Gefährliche Erbschaft von Ute Back Rezie
  • Dance of Shadow von Yelena Black Rezie
  • Diebe im Olymp von Rick Riordan Rezie
  • Dunkle Umarmung von Ambe Kizer Rezie
  • Dark Love von Lia Habel Rezie
  • Dracula von Bram Stoker (SUB)
  • Dagon KIss von G.A.Aiken (SUB)
  • Dark Canopy von Jennifer Benkau (SUB)
  • Dämmerung des Herzens von Christine Feehan (SUB)
  • Dieses goldene Land von Barbara Wood Rezie
Und was habt ihr für 10 Bücher in Euem Regal???

Nächsten Donnerstag dann 10 Bücher, die mit E beginnen

(Der, Die, Das zählt nicht)

 

 

 

 

Ich habe gewonnen!!!!!

Jaaaaaaaaaaa.....................gerade war ich in meinem E-Mail Konto und habe eine ganz liebe Nachricht vom Lübbe Verlag darin gefunden!

Ich habe den 2.Band von Maddie Freeman gewonnen *freu*

Bereits im Februar hatte ich an deren Gewinnspiel teilgenommen:

Es gab 10 Bücher zu gewinnen und bestimmt haben ganz viele mitgemacht, und ich hab eins gewonnen - ja wie genial ist das denn!!!!
Ich freu mir grade einen Ast und könnte eine Runde tanzen *genial* !!!!!!!

So, das musste ich nun mal loswerden - mal sehen, wann das buch hier eintrifft!



Wenn das Meer brennt von Klaus Hympendahl

Autor: Klaus Hympendahl
Titel: Wenn das Meer brennt 

Verlag:
Delius Klasing
Erschienen: 2005
ISBN-10:
3768816184
ISBN-13: 
978-3768816182
Seiten: 284 Seiten  
Einband: TB 




Klappentext


Wer das Klima voraussagt, beherrscht die Welt. Und deshalb wird nichts wieder so, wie es war, nachdem der britische Wetterforscher Alexander Lewis auf der Südseeinsel Nukufero eine Weltklimaformel für Drei-Jahres-Prognosen errechnet hat.
Unermessliche Reichtümer sollen nach dem Willen der Börsenhaie in die Kassen der Broker Fynch & Baker in Chicago fließen - denn Carol Bloom, die Chefmeteorologin dieses Spekulantenpools, hat gar keine andere Wahl, als die Formel für ihre Bosse zu stehlen.
Das glaubt sie jedenfalls, als sie in Suva, Fidschi, den arglosen Einhandsegler Karl Butzer überredet, sie zu der entlegenen Insel zu bringen. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse: Noch ehe ein von Lewis vorausgesagter Jahrhunderthurrikan alles verwüstet, läuft die Yacht eines skrupellosen Drogenhändlers auf das Außenriff vor Nukufero. Die Weißen bringen Tod und Verderben, das Südseeparadies wird zum brennenden Inferno.

Und wäre Karl Butzer nicht so ein begnadeter Segler, hätten auch er und Carol keine Chance, als sie in einem winzigen Auslegerboot aufs offene Meer treiben ... Sehnsucht weckende Südsee, Segeln, Liebe und die große Politik - nach langer Lieferpause ist dieser spannende Krimi nun endlich in einer Paperback-Ausstattung wieder lieferbar.

Meine Meinung


Ich möchte dies nicht als rezension deklarieren, denn ich will gleich sagen: Ich habe nach 92 Seiten das Buch abgebrochen!

Die Story an sich ist toll und fand die auch wirklich gut, aber alles andere war eher ermüdend.
Auf amazon sind super tolle Rezensionen, aber ich habe einfach nicht in die Geschichte gefunden.

Ein britischer wetterforscher hat eine Weltklimaformel gefunden. Brooker, die mit ihrem letzten Projekt fasdt pleite gehen, wollen diese Formel haben - um jeden Preis. Sie schicken eine Frau los, die soll sie besorgen - egal wie. Diese Carol Bloom segelt mit dem Deutschen Karl Butzner zu der Insel Nukufero - idyllisch in der Südsee liegend, weit ab vom Tourismus. Sie erzählt Karl, sie würde dort anthropologische Forschungen durchführen.
Die beiden verlieben sich ... und da beginnt sicherlich das ganze Disaster, denn karl weiss nicht, was Carol wirklich vorhat.

Ausserdem gibt es noch den Malaysianer Tonio Heng Fu, der für seinen Chef ebenfalls auf die Insel soll, weil es da noch Bestände von Kauribäumen gibt. In Neuseeland stehen diese unter Naturschutz und dürfen nicht mehr gefällt werden, aber auf der Insel wollen sie die fällen lassen - durch Koruption und Bestechung der Regierung.

Wie gesagt, die Story ist toll, aber ich bin einfach nicht richtig reingekommen in die Geschichte.
ich konnte die protagonisten einfach nicht richtig zu fassen bekommen, alles fand ich ziemlich oberflächlich. Deswegen habe ich mich entschlossen, das Buch abzubrechen.

Vielleicht will ich es zu einem anderen zeitpunkt nochmal probieren, aber momentan hat es keine Chance bei mir.


{Rezension} Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1) von Suzanne Collins


Autor: Suzanne Collins
Titel: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele  

Originaltitel: The Hunger Games 1. The Hunger Games
Verlag: Oetinger
Erschienen: 01 Juli 2009
ISBN-10:
3789132187
ISBN-13:
978-3789132186
Seiten: 414 Seiten  
Einband: Gebundene Ausgabe 
Serie: Die Tribute von Panem - Band 1
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 15 Jahre  
Preis: 17,90 Euro


Kurzbescheibung


Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit ... Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln - was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Meine Meinung


Die Geschichte spielt in Panem - aufgebaut aus den Trümmern Nordamerikas. Panem besteht aus 12 Distrikten und die Hauptstadt ist das Kapitol. Einst gab es 13. Distrikte, aber der Distrikt 13 wurde regelrecht ausgelöscht von der regierung - wegen Rebellion! Und so regiert auch die Angst vor der Regierung, denn diese greifen mit harter Hand durch.

Einmal im Jahr finden die Hungerspiele statt. Aus jedem Distrikt werden 2 Jugendliche - die Tribute - ausgelost, diese steigen in eine sogenannte Arena, wo die Spielemacher an den Hebeln sitzen. Diese Hungerspiele stehen nur zur Unterhaltung an. Die Jugendlichen müssen sich gegenseitig umbringen - nur einer darf überleben.
Ein Reallity TV voller Gewalt und die Massen sind begeistert - ein Horror für die, die in der Arena sind. 

In diesem Jahr wird die 12jährige Prim gewählt, aber Katniss, ihre Schwester, stellt sich vor sie und geht für Prim in die Arena. Mit ihr zusammen Peeta, ein Bäckerssohn. Beide kennen sich flüchtig.   
In der Arena kämpfen beide ums Überleben. Peeta liebt Katniss, diese bemerkte in all der Zeit jedoch nichts davon.
Und nun sollen sie gegeneinander kämpfen - geht das?

Was für ein grandioser Auftakt zu der Triologie! Es wird aus Sicht von Katniss erzählt, die hier sehr nüchtern ihre Situation betrachtet und auch entsprechend handelt.
Die beiden Hauptprotagonisten Peeta und Katniss sind mir von Anfang an ans Herz gewachsen und ich mochte sie sehr gern.
Auch von den anderen Tributen gab es einige, die man mögen musste. 

Das Buch ist von Anfang an spannend und fesselnd - ich konnte es kaum aus der Hand legen.
Ich kann hier eine klare Leseempfehlung geben, auch wer weniger gene Fantasy liest, ich denke, das Buch wird jeden begeistern und zum nachdenken bringen.

     

{Rezension} Seegrund von Volker Klüpfel und Michael Kobr (Hörbuch)



Autor: Volker Klüpfel und Michael Kobr
Titel: Seegrund
Verlag: Osterwoldaudio
Serie: Kommissar Kluftinger - 3.Fall
Erschienen: März 2007
ISBN 10: 3898136310
ISBN 13: 978-3898136310
Länge: Gekürzte Autorenlesung, 3CDs, 226 Minuten
Preis: 9,95€

Kurzbeschreibung


"Kommissar Kluftinger hat in seinen Kniebundhosen das Zeug zum Columbo von Altusried!", jubelte "Die Welt" über den kultigen Kommissar. Statt Kässpatzen essen zu dürfen, muss Kluftinger nun seinen neuen Fall lösen: Am Alatsee bei Füssen macht er eine schreckliche Entdeckung - am Ufer liegt ein lebloser Taucher in einer riesigen roten Lache. Was zunächst aussieht wie Blut, entpuppt sich als eine seltene organische Substanz aus dem Bergsee. Kluftinger, der diesmal bei den Ermittlungen sehr zu seinem Missfallen weibliche Unterstützung erhält, tappt lange im Dunklen. Der Schlüssel zur Lösung des Falles muss tief auf dem Grund des geheimnisvollen, sagenumwobenen Sees liegen. Viele scheinen etwas zu wissen, doch überall trifft der Kommissar auf eine Mauer des Schweigens ...

Meine Meinung


An einem See mit vielen Geheimnissen wid von Kluftinger ein Mordopfer gefunden. So scheint es, aber das Mordopfer ist nicht tod. Das viele "Blut" sind nur Bakterien aus dem See. Trotzdem liegt hier ein Verbrechen vor, ist der Taucher doch niedergeschlagen worden.
 Für viele Bewohner in der Gegend ist der See mehr als geheimnisvoll. Schon zu Zeiten des 3.Reiches sollen immer wieder Taucher unterwegs gewesen sein, später die Amerikaner.
Viele Opfer hat der See schon gefordert

Für Kluftinger spinnt sich ein Faden, den er ganz langsam entwirrt.
Aber bis dahin liegen einige Steine auf seinem Weg. So muss er zusammen mit Kommissarin Marx arbeiten. lernt nebenher noch die Freundin seines Sohnes kennen, die sein Privatleben auch etwas auf den Kopf stellt. Und dann immer wieder Begegnungen mit seinem Intimfeind Langhammer.

Auch dieser Kluftinger hat mich wieder überzeugt. Ein wunderbarer Humor, ein Klufti, wie man ihn nur mögen kann und eine Geschichte durch und durch stimmig.
Und wieder eine Hörbuch Lesung durch die beiden Autoren, was echt wieder Pluspunkte bekommt, weil man die Autoren dabei einfach mögen muss.

Dieser 3.Kluftinger Fall macht wiede Spaß auf mehr!


{Rezension} Dance of Shadows von Yelena Black

Produktinformation


Autor: Yelena Black
Titel: Dance of Shadows - Tanz der Dämonen 
Verlag: bloomoon
Erschienen: 05.Februar 2013
ISBN-10:
3760799140
ISBN-13: 978-
3760799148 
Seiten: 384 Seiten  
Einband: Gebundene Ausgabe 
Serie: Dance of Shadows - Band 1

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre  
Preis: 17,99 Euro


Kurzbeschreibung / Klappentext

Die New Yorker Ballettakademie verheißt die Erfüllung aller Träume. Für die junge Vanessa wird sie jedoch zum absoluten Albtraum, als sie ein dunkles Geheimnis entdeckt: Ihr eigenwilliger Tanzstil und eine bestimmte Schrittkombination öffnen das Tor in eine dämonische Welt! Ein Tor, das besser verschlossen bleibt ... --- Mit jemandem zu tanzen ist ein Akt des Vertrauens. Elegant und intim, ist man nah genug um sich zu küssen, nah genug, um den Herzschlag des anderen zu spüren. Aber für Vanessa ist tanzen tödlich und sie muss darauf Acht geben, wem sie ihr Vertrauen schenkt ... Vanessa Adler besucht eine Elite-Ballettschule dieselbe, in der auch ihre ältere Schwester Margret vor ihrem Verschwinden eingeschrieben war. Vanessa hat das Gefühl, dass sie den Ruhm und den Glanz ihrer Schwester niemals erreichen kann. Aber mit ihrem unwahrscheinlich roten Haar, ihrer hellen Haut, entwickelt sie eine äußerst anziehende Wirkung beim Tanzen und sie selbst verliert sich in der Musik, ihr Atem und die Welt um sie herum verwandeln sich. Bald schon zieht sie die Aufmerksamkeit dreier Männer auf sich: des herausragenden Zep, des geheimnisvollen Josh und des großen, rätselhaften Choreographen Joseph Zhalkovsky. Als Joseph sie einlädt, im Feuervogel mitzutanzen, hat sie keine Ahnung, in welche Gefahr sie sich damit begibt. Welche Kräfte dadurch freigesetzt werden ...

Meine Meinung

Vanessa ist an der New Yorker Ballettschule und das nicht nur wegen dem tanzen, obwohl sie wirklich gut ist! Aber sie ist nicht mit dem ganzen Herzen dabei. Vanessa will aufklären, was mit ihrer älteren Schwseter Margaret passiert ist. Margaret war für einen Solopart ausgewählt worden, jedoch kurz vor dessen Aufführung ist Margaret spurlos verschwunden.

Vanessa will nicht einfach hinnehmen, dass ihre Schwester weggelaufen ist, ohne Kontakt mit ihrer Familie aufzunehmen.
An der Ballettschule aufgenommen, freundet sie sich mit Steffi, Blaine, TJ und Elli an.
Aber eines Tages verschwindet auch Elli spurlos und die Freunde sind ratlos. Warum meldet Elli sich nicht mehr? War sie wirklich überfordert?

Und dann bekommt Vanessa als Neue auch noch die Hauptrolle im Feuervogel, die älteren Schülerinnen fühlen sich übergangen. Nur Zeppelin Gray, der männliche Part in der Aufführung steht Vanessa bei. Und sie verliebt sich in ihn.
Aber immer wieder verschwindet Zep und Vanessa weiss nicht wo er ist.

Dann ist da noch Justin, dem sie nicht über den Weg traut, er kommt immer wieder auf sie zu, warnt sie, will, dass sie von der Schule geht. Was hat er vor? Und wieso macht er Zep immer schlecht?

Zugegeben, ich frage mich, wie an einer ballettschule so viele Tänzerinnen verschinden können, ohne dass es jemand bemerkt. Keiner scheint zu ermitteln, wo doch wirklich viele Mädchen spurlos verschwunden sind.

Die Protagonisten sind sehr oberflächlich dargestellt. Vanessa entwickelt sich irgendwie gar nicht richtig vorwärts. Man kann nur hoffen, dass im Folgeband die Protagonisten ein wenig weiter entwickelt sind und irgendwie auch greifbarer.

Der dämonisch - fantastische Teil ist auch erst auf den letzten Seiten des Buches zu finden.
das hat mich aber jetzt nicht gestört, im Gegenteil, ich fand es ganz gut, erst einmal nur ein ganz normales Leben an der tanzschule erleben zu können, ich musste jetzt nicht unbedingt etwas zu fantastisches haben. So war es doch wenigstens etwas realer.

Dieses Buch ist weder ein Thriller, noch ein Fantasy Roman. Es ist ein Jugendbuch mit  ein paar Fantasy-Elementen. Wer also klar auf fantasy ausgerichtet ist, wäre hier falsch beraten.
Es geht hauptsächlich ums tanzen - ich fand das toll. Und die Story ansich fand ich auch klasse.

Trotz einiger Schwächen fand ich das Buch trotzdem gut und werde auch den Folgeband lesen.


{Top Ten Thursday} # 108

TTT_gross

10 Bücher deren Titel mit einem C beginnen (Der, Die Das zählt nicht)

 Jaja....ich musste tatsächlich eine Serie nehmen, um auf 10 Bücher zu kommen -sorry.

  1. City of Bones von Cassandra Clare (gelesen)
  2. City of Ashes von Cassandra Clare (gelesen)
  3. City of Glass von Cassandra Clare (Gelesen)
  4. City of Fallen Angel von Cassandra Clare Rezension
  5. Charmed - Zauberhafte Schwestern Rezension
  6. Cleopatra von Felix Thjissen (SUB)
  7. Das Cottage am See von Alexandra Raife (SUB)
  8. Chinesisches Feuer von Peter May (SUB)
  9. Chefsache von Isadorra Ewans (SUB)
  10. Cap und Capper - aus dem Regal meiner Kinder
 Ich hätte fast alles C ohne Der, Die, Das gehabt - aber eben nur fast. Ich war schon froh, 10 Bücher zusammen zu bekommen :)

Das Thema für Donnerstag, den 28.03.2013
10 Bücher deren Titel mit einem D beginnen (Der, Die Das zählt nicht)
 
 

{Rezension} Das Blut von Guillermo Del Toro (Hörbuch)


Autor: Guillermo Del Toro
Titel: Das Blut   
Verlag: Random House Audio  
Erschienen: 9. November 2010
 ISBN-10:  3837104257
ISBN-13:  978-3837104257    
  Serie: Vampir - Triologie - Teil 2   
Preis: 8,90 Euro

Klappentext


Atemlose Spannung garantiert!

New York. Eine geheimnisvolle Seuche verwandelt die Bewohner der Stadt einen nach dem anderen in Vampire. Eine kleine Gruppe von Menschen stellt sich ihnen entgegen, doch der Kampf scheint aussichtslos: Die Seuche droht den gesamten Planeten zu befallen – und damit das Ende der menschlichen Zivilisation einzuläuten.

Nachdem ein mysteriöser Vampirvirus New York befallen hat, droht sich die Seuche nun über das ganze Land, ja die ganze Welt zu verbreiten. Ephraim Goodweather, der Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den blutrünstigen Monstern, die die Straßen der Stadt unsicher machen, die Stirn zu bieten. Es gelingt ihm, den Parasiten, der die Infektion hervorruft, zu identifi zieren. Doch er kommt zu spät: Zwischen den Vampiren der Alten und der Neuen Welt bricht ein gnadenloser Krieg aus, und beide Seiten schrecken vor nichts zurück, um die Herrschaft über den Planeten zu übernehmen. Der Kampf um die Zukunft der Menschheit hat begonnen ...

Meine Meinung 

Nachdem ich das erste Hörbuch "Die Saat" regelrecht verschlungen hatte und sehr gut fand, flachte nun hier dieser zweite Teil mächtig ab.

Die Vampire - sprich der 7.Meister, haben nun Stellung auf der kompletten Welt bezogen und drohen, diese zu übernehmen. Alle Regierungen sind machtlos und vertuschen das Ganze. 
Einzig Ephraim Goodweather versucht die Menschen aufzurütteln. Nachdem er ein Video bei youtube hochgeladen hat, wird er allerdings vom FBI gesucht um ihn zum verstummen zu bringen.

Zusammen mit dem alten Pfandleiher und dem Kammerjäger gehen sie auf die Jagd. Ephraim will seinen Sohn in Sicherheit bringen, da er von seiner Ex-Frau, die mittlerweile auch ein Vampir ist, gesucht wird. 

Es tauchen drei der anderen Meister in diesem Teil auf, als die nicht ganz so Bösen Vampire ... Anders kann man das einfach nicht bezeichnen, sie suchen die Mitarbeit der Menschen, um den abtrünnigen 7. Meister zu vernichten. 

Das Hörbuch war trotzdem recht spannend, dazu trug auch der Sprecher David Nathan wieder bei, der bereits auch den ersten Band gelesen hat. Ich könnte ihm stundenlang zuhören und er hat das Buch so richtig toll gelesen und richtig spannend gemacht. 

Ansonsten war ich von der Handlung etwas enttäuscht, werde mir aber Band 3 "Die Nacht" auch noch leihen, denn nun möchte ich schon wissen, wie es ausgeht.   



 


{Rezension} Schmetterlingsgeschichten - The White Edition: Chronik II - Rock 'n' Roll von Alexander Ruth

Produktinformation


Autor: Alexander Ruth  
Titel: Schmetterlingsgeschichten - Chronik 2 - Rock´n´Roll  
Verlag: Books on Demand
Erschienen: 11. März 2010
ISBN-10: 3839164265
ISBN-13: 978-3839164266  
Seiten: 236 Seiten  
Einband: Taschenbuch  
Serie: Schmetterlingsgeschichten - Chronik 2  
Preis: 13,90 Euro

Klappentext

Gerade erst sind die jungen Ritter der Erde aufgewacht - schon kommen die nächsten Abenteuer: Sebastian ist mit Lehrer Jens aufgebrochen, um seine Ausbildung in der geheimen Stadt Orso anzutreten, während Elitesoldatin Sarah die Koordination der Erde übernommen hat. Dabei muss sich die Ritterin der Blauen Rose auf eine spannende Suche machen. Unterstützung holt sich die Kriegerin von der "Spezialtruppe" der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Form von Professorin Ursula Nadel und Professor Kuhte.Doch was hat es mit dem Jahr 1288 auf sich? Warum verschlägt es die Gruppe aus Meerbusch und Düsseldorf dabei nach Rom? Und wer sind Sir Virgil of Camboricum und Schmetterlingsmacho Johnny?Vieles mehr ist jetzt im zweiten Teil der Schmetterlingsgeschichten zu erfahren. Niedergeschrieben von Stephanus, dem Chronisten der Erde, der auch diesmal wieder auf seine fröhlich plappernden Quellen bauen kann.Und sogar noch auf viele mehr denn das Erwachen hat ja gerade erst begonnen Schmetterlingsgeschichten sind hautnahe und lebensechte Abenteuer für Mädels und Jungs, die bereits heute wissen, dass sie mehr sind, als es ihnen ihre Eltern und Lehrer erzählen

Meine Meinung

Überall auf der Erde und auf anderen Planeten erwchen die Ritter. Mit ihnen natürlich auch die Schmetterlinge.

Hier in Band 2 der Serie macht Sebastian (Samis) meiner Meinung nach die größte Verwandlung durch. Mehr und mehr kommt der Ritter Samis durch und Sebastian entdeckt immer neue Kräfte an sich und zu was er fähig ist.
Auch seine Schwester Julia finde ich in diesem Band als sehr gelungen. Julia, zwar ein "normaler" Mensch, hilft den Rittern bei der Koordination auf der Erde. Sie wird Chief Operator Earth und ist mir total sympatisch.  
Sarah (Gwendoline) hat einen Auftrag, sie muss sich auf die Suche nach einer Schrift machen, bekommt dabei Unterstützung von zwei Professoren der Düsseldorfer Uni. Sarah konnte mich in dem Band nicht wirklich überzeugen, irgendwie fehlte mir ihre taffe Art und Weise.
Ebenso war sehr blass der Ritter Xamorphus - Jens. Er ist mit Sebastian auf Mission, aber neben Sebastian verblasste seine Figur völlig - ich hoffe, dass er im folgenden Band wieder greifbarer wird.

Dann gibt es natürlich auch neue Protagonisten, wo mir am besten der Schmetterling Jonny gefallen hat, er ist einfach klasse - dieser Rock´n´Roller! Und natürlich auch sein Ritter Jack - die beiden passen einfach zusammen, wie der Deckel auf den Topf :)

Ebenfalls begeistert war ich von den neuen Protagonisten Cassandra und Chester. Beide sind auf der Flucht vor den Troopers der Union, denn die haben ihren Planeten wieder eingenommen, nachdem sie rebelliert haben - gegen die Union!
Während sie auf der Flucht sind, wird Cassandra vom alten Schmetterling Wansul gefunden. Wansul ist einfach klasse! Ich bin gespannt, was er noch so alles ausheckt!

Und natürlich gibt es auch wieder den ultimativ "Bösen" Protagonisten - hier in Gestalt des Vorsitzenden der Union: Claudius Brutus Drachus. Durch und durch Böse! Er geht sprichwörtlich über Leichen und will wirklich alle Planten Untertan machen!

Dieser 2.Band der Schmetterlingsgeschichten war für mich um vieles besser, als Band 1 - wobei auch der erste Band gut war!
Aber hier war alles viel gereifter, spannender - und - oh Schreck - das Ende einfach nur schrecklich!!! Was für ein Cliffhanger! Man darf wirklich auf den ditten Band gespannt sein!

Von der ersten bis zur letzten Seite fand ich die Geschichte spannend und durch und durch stimmig!


{Lesemarathon} Update Tag 3



Heute ist der dritte und letzte Tag!
Ein wenig konnte ich heute noch lesen, so habe ich mein Buch beendet:

So habe ich heute noch insgesamt 120 Seiten gelesen.



Jetzt werde ich Abendessen machen und danach noch etwas TV schauen. Und später will ich mit meinem nächsten Buch noch anfangen:




Dance of Shadows von Yelena Black

Freue ich mich schon sehr darauf!



Mein Hörbuch habe ich auch fertig gehört,
und so habe ich in den 3 Tage:

2 Hörbuch CDs gehört
1 1/2 Bücher gelesen mit insgesamt
386 Seiten

Für mich schon einm kleiner Rekord!
Also:

Ziel erreicht!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und viele schöne Lesestunden.



{PinkBox} März 2013

Und wenn ich einmal am Boxen vorstellen bin - hier meine März Pink Box:








Garnier – Miracle Skin Perfector BB Cream (Blemish Balm) Augen-Roll On

Produktbeschreibung
Der Augen-Roll On erfüllt 5 Wirkungen sofort: Er reduziert Schwellungen und Augenringe, mildert Müdigkeitserscheinungen, glättet Fältchen, verleiht eine strahlende Augenpartie und spendet Feuchtigkeit. Perfekt geeignet für jeden Hautton, ist der BB Cream Augen Roll-On die ideale Ergänzung zu jeder BB Cream von Garnier.

MeMeMe Cosmetics – Dew Pots

Produktbeschreibung
Unsere wunderschönen Dew Pots rich color eye defining creams können das Lid flächig und intensiv betonen oder aber als Eyeliner für grazile Hervorhebung und Definition genutzt werden.

ADEN Cosmetics – Eye Stylist

Produktbeschreibung
Der Cosmetics Eye Stylist bietet flüssige Präzision, intensive Farbe und langen Halt. Dabei ist er ophthalmologisch getestest, Kontaktlinsen verträglich und parfümfrei.

Emmi Nail - Nagelsticker

Produktbeschreibung
Tolle Nailart gelingt ganz einfach mit unseren Creative Stickern. Die Motive können Sie einzeln von der Folie abziehen und verarbeiten!




The Body Shop – Coconut Milk Body Lotion

Produktbeschreibung
Unsere Coconut Milk Body Lotion bringt Haut und Sinne ins Schwärmen: Sie zieht schnell ein, ist erfrischend leicht, spendet wertvolle Feuchtigkeit und duftet sanft nach einer tropischen Auszeit unter Palmen. Wertvolle natürliche Inhaltsstoffe aus unserem fairen Handelsprogramm pflegen zusätzlich das gute Gewissen. So schön unbeschwert ... • Leichte Textur • Zieht schnell ein • Mit dem Duft der frischen Kokosnuss
Anwendungshinweise
Nach dem Baden oder Duschen mit den Fingern aufnehmen und nach Bedarf auf der Haut verteilen.

****

Ich bin wieder sehr mit derer Box zufrieden und freue mich über alles!
Kokosnuss Body Milk, riecht gar nicht so schlimm, wie erst angenommen, eine wunderbare handliche Reisegröße, wird mich auf meinem nächsten Wellnessurlaub begleiten :)

Der Augen Rollon ist der erste, den ich besitze, lässt sich aber gut auftragen und wird mich wohl die nächsten Wochen begleiten.

Diese MeMeMe Cream ist wunderbar, eine schöne Farbe und lässt sich gut auftragen!

Mit Eyelinern stehe ich etwas auf Kriegsfuss, mir fehlt da einfach nur die ruhige Hand.
Aber der sieht ganz gut aus und ich werde es mal in einer ruhigen Minute einfach noch einmal testen.



{Cuppabox} Februar 2013

Die habe ich euch ja noch gar nicht gezeit, die war wieder wunderschön gefüllt!!!!

Teeland Wollenhaupt
Luxury Loose Tea – so nennt sich die Serie der Marke des Monats Teahouse Exclusives® in der Cuppabox Februar 2013, welche von Tea-Tastern für Sie sorgfältig zusammengestellt wurde. Als kleines Extra war der aktuellen Ausgabe eine handgerollte Teerose "Xian Tao" von Teeland® beigelegt. Edle Grüntee-Spitzen zu einem Ball geformt, dem beim Aufguss eine rote Chrysanthemenblüte entsteigt und quasi beginnt zu blühen.
Die vorgestellte Marke des Monats Teahouse Exclusives® steht für herausragende Qualität und köstliche Geschmackskreationen. Die Teespezialitäten faszinieren durch Ihre Vielfalt: Von edlem Darjeeling mit seinem fein-lieblichen Geschmack über herb-würzige Ceylon-Ernten bis hin zu außergewöhnlichen Kompositionen aus Kamille, Früchten, Kräutern und Blütenblättern mit mild-fruchtigem Aroma. Tees dieser Marke sind insbesondere in edlen Restaurants und Hotels zu finden.  


Luxury Loose Strength (Wellness)

Leicht-herbe Kräuter-Wellnessteemischung mit spritziger Ingwernote, erfrischender Orange und milder Süßholzwurzel.

TE Luxury Loose Oriental Apple

Eine traditionelle türkische Fruchtkomposition mit frischen, saftigen Apfelstücken und süßen Brombeerblättern.

TE Luxury Loose Herbs & Honey

Eine außergewöhnliche Komposition aus Kamille, Früchten, Honig, Kräutern- und Blütenblättern mit feiner Süße und mild- fruchtigem Aroma.



 



{Lesemarathon} Update Tag 2

So, der zweite Tag ist dahin gegangen und ich kam heute etwas zum lesen, da meine kleine Tochter bei der Oma war am Nachmittag. Das musste ich nutzen.

Ich habe von diesem Buch nun mittlerweile 126 Seiten gelesen - das ist richtig gut! Denn das Buch ist recht klein geschrieben und manchmal auch etwas kompliziert in der Handlung, da es eher unter SciFi fällt, was zwar nicht unbedingt mein Favorit ist, aber die Serie lässt sich richtig toll an! Bin noch immer begeistet.
Ausserdem ist das Cover einfach wundervoll!

Komplett gelesen in den beiden Tagen

276 Seiten.


Band 1 habe ich beeits gelesen und rezensiert:


Und nun wünsche ich einen schönen Abend - morgen kommt dann Update 3 :)





{Award} The Versatile Blogger Award

Ein herzliches Dankeschön an Ina_kzeptabel(t)
für diesen wunderschönen Award!!!

Und ja, ich denke auch, ich bin Vielseitig ;)
Dieser Award ist einfach an 5 Blogger mit unter 200 Lesern zu vergeben.

Deswegen vergebe ich heute mal an ein paar neuere Blogger,
die noch nicht allzu lange dabei sind,
einfach, um diese ein wenig bekannt zu machen :)

  1. Book Cats
  2. Taddels Büchertruhe
  3. Glamour GirlsBücherregal
  4. Mowis Bücherkiste
  5. Schatz, ich will ein Buch von Dir
Ich hoffe, ihr freut Euch darüber.
Und wer diese Blogs noch nicht kennt: Geht ruhig mal etwas stöbern =)



{Rezension} Timeless von Alexandra Monir


Autor: Monir, Alexandra
Titel: Timeless
Originaltitel: Timeless
Verlag: Heyne
Erschienen: 18. Juni 2012
ISBN-10: 3453267583
ISBN-13: 978-3453267589
Seiten: 351 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: Time-Reihe Band 1
Empfohlenes Alter: 14-16 Jahre
Preis: 14,99 Euro

Klappentext

Nacht für Nacht hat die 16-jährige Michele denselben Traum: In einem Spiegelsaal steht sie einem jungen Mann mit saphirblauen Augen, rabenschwarzen Haaren und einem geheimnisvollen Lächeln gegenüber. Kurz bevor sie erwacht, sagt der Fremde stets: »Ich warte auf dich.« Aber als ein furchtbares Unglück Micheles Leben für immer verändert, begegnet sie dem Mann ihrer Träume plötzlich in der Wirklichkeit... 

Meine Meinung


Als Micheles Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt, muss die 17jährige zu ihren Großeltern nach New York. Dort ist der Empfang eher unterkühlt, die Großeltern sagan zwar, sie haben Michele gerne da, aber irgendwie hat Michele das Gefühl, nicht so ganz willkommen zu sein.

In den Sachen ihrer Mutter findet sie unter anderem einen Schlüssel - dieser ermöglicht es ihr, in der zeit zu reisen....und schon ist sie im Haus ihrer Großeltern, allerdings nicht mehr im Jahr 2010, sonder 1910.

Nun beginnen spannende Tage, Michele lernt durch die Zeitreisen ihre Familie genau kennen, und natürlich Philip Walker. Und sie verliebt sich in ihn.
Aber wie sollen die beiden je zusammen sein können???

Ein wirklich spannender Zeitreise Roman, nicht nur für Jugendliche. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite verzaubert und habe mit Michele mitgelitten und mich ebenso mit ihr gefreut.
Der Autorin ist hier ein kleines Meisterstück gelungen, mit richtig sympatischen Protagonisten und einer wunderschön beschriebenen Umgebung. Auch der geschichtliche Teil war sehr interessant, so lernte man New York in den verschiedenen Jahren / Jahrzehnten kennen und ich war fasziniert davon.
Besonders ist mir Micheles Ausflug mit der Klasse in erinnerung geblieben.

Dieser erste Band macht mich nun neugierig auf Band 2, denn ein kleiner Cliffhanger blieb bestehen.
Schade, dass ich nun immer noch 3 Monate auf erscheinen des 2.Bandes warten muss.



{Top Ten Thursday} # 107

TTT_gross

10 Bücher deren Titel mit einem B beginnen (Der, Die Das zählt nicht)

 1. Belladonna von Karin Slaughter (SUB)
2. Brandmal von Craig Russell (SUB)
3. Das Buch von Wolfgang & Heike Hohlbein (SUB)
4. Die Beschente von Kristin Cashore Rezie
5. Brandung der Liebenden von Susann Connell (SUB)
6. Bluteid von Kim Harrison (SUB)
7. Biss zum Morgengrauen von Stephanie Meyer
8. Besessen von Jennifer Armintrout Rezie
9. Blutköder von Nevada Barr (SUB)
10. Begegnungen im Nebel - Charmed (SUB)

So, nun bin ich mal auf Eure Bücher gespannt!

Das Thema für Donnerstag, den 21.03.2013
10 Bücher deren Titel mit einem C beginnen (Der, Die Das zählt nicht)

 

 

{Lesemarathon} Update Tag 1


Der erste Tag ist vorbei und ich möchte mal schnell mein Update schreiben.
Ich komme ja nicht den ganzen Tag zum lesen, aber mit meinem heutigen Lesetag bin ich mehr als zufrieden!

Hier habe ich meine letzten 150 Seiten heute ausgelesen und fand das Buch sooo wunderschön!
Nun werde ich mal sehen, ob ich morgen meine Rezension gleich dazu posten kann.

Heute abend will ich noch ein paar Seiten des nächsten Buches beginnen:

Das Buch habe ich vom Autor Alexander Ruth als rezensionsexemplar erhalten und bin schon sehr gespannt, was mich hier in dem 2.Band erwartet und wie sich die Protagonisten nun entwickelt haben.

Band 1 habe ich beeits gelesen und rezensiert:


Und nun wünsche ich einen schönen Abend - morgen kommt dann Update 2 :)







{Lesemarathon} bei Little Bookland


Es ist mal wieder soweit - ein Lesemarathon findet statt!

 

Vom 13. bis 15. März 2013
Und ich bin dabei!

Little Bookland







Vorgenommen habe ich mir folgendes:

Mein Leserundenbuch "Timeless" will ich auslesen!!!!
Momentan bin ich auf Seite 168 von 340 - fehlen also noch 172 Seiten.

Danach möchte ich beginnen mit "Schmetterlingsgeschichten - Chronik 2 - Rock´n`Roll" von Alexander Ruth. Das Buch hat 227 Seiten und vielleicht schaffe ich ja wenigstens 150 !?
Gehe ja nebenher auch arbeiten, komme also nur abends zum lesen.
Also schaun wir mal, was ich schaffe.

Achja, ich will auch mein aktuelles Hörbuch "Blut" von Guillermo Del Toro beenden. Da habe ich noch 1 1/2 CDs zu hören.
Werde dann versuchen, jeden Tag ein Update zu machen.

  Mal sehen, was ich schaffe.

 

{Rezension}Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki (Kinderbuch)


Autor: Knister
Titel: Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki
Originaltitel:
Verlag: Arena
Erschienen: Juli 2011
ISBN-10:3401700995
ISBN-13: 978-3401700991
Seiten: 56
Einband: Gebundene Ausgabe
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
Preis: 7,50€

Kurzbeschreibung:


Lilli ist empört! Der Ponyhof soll abgerissen werden. Wie kann man so etwas nur zulassen? Doch Lillis kleiner Bruder Leon macht sich auch so seine Gedanken: Was ist mit der geheimnisvollen Flasche in Lillis Zimmer? Wohnt darin etwa eine Flaschenfee? Vielleicht kann sie ja Wünsche erfüllen. Und gaaanz vielleicht sogar den Ponyhof retten? Mal sehen ...

Meine Meinung

In diesem Band muss der Reiterhof gerettet werden, auf den Lilli immer geht.

Leon findet eine Flasche in Lillis Zimmer und denkt sich, da könnte doch ein Flaschengeist drin sein, denn vorher hatten die beiden sich über Flaschengeister unterhalten und die Mama sagte, Flaschengeister ruft man durch reiben an de Flasche.
Also reibt Leon mal kräftig - und zawusch... steht vor Leon der Flaschengeist Suki.
Natürlich hat Leon auch gleich tolle Wünsche, die Suki auch umgehend erfüllt.
Aber dann muss er Lilli und dem  Reiterhof helfen und er hat da so eine Idee....

Auch dieses Buch hat uns wie alle anderen sehr gut gefallen. Die Geschichte ist richtig schön Kindgerecht geschrieben, auch meine 4jährige Tochter hat (das meiste) verstanden.
Sie fragt und wir erklären, ich denke, die Hexe Lilli Bücher verstehen auch aufgeweckte jüngere Kinder.

Und auch hier muss ich ein großes Lob an die Illustrationen machen. Birgit Rieber hat auch in diesem Buch wieder große Arbeit geleistet und die Bilder sind wieder wunderschön und sprechen so auch für sich - noch ein Pluspunkt!

Fazit

Dieses wie auch die anderen Hexe Lilli Bücher kann ich nur empfehlen. Und mit 6 Jahren - wie vom Verlag empfohlen - sind sie auf jeden fall total verständlich!