{Aktion} Gemeinsam lesen # 6






Gemeinsam lesen bei Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Meeresrauschen" von Patricia Schröder - Seite 184 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Diesmal war es mir egal, ob Tante Gace es mitbekam.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Dies ist der zweite Band einer Triologie. Von Band 1 war ich total begeistert, einfach weil es mal wieder was ganz Neues war. Auch der zweite gefällt mir schon ganz gut, aber die Begeisterung von Band 1 schliesst sich noch nicht zu 100% an. Vielleicht werde ich auch der Serien müde????
4.Du hast die Gelegenheit dem Protagonisten/ der Protagonistin genau eine Frage zu stellen. Welche wäre das? Gerne mit Begründung. 

Hm, schwere Frage - mal nachdenken....
Ich würde Cyril fragen, nach seiner Geschichte und warum er meint, Elodie düfe nicht mit Gordian zusammen sein.
Cyril erscheint mir so undurchsichtig - ich kann ihn einfach noch nicht einordnen. ich weiss einfach nicht, woran ich bei ihm bin, ich denke, das geht auch Elodie so....


{Rezension} Laura und die Lampioninsel von Klaus Baumgart (Kinderbuch)


Autor: Klaus Baumgart
Titel: Laura und die Lampioninsel

Verlag:
Bastei Lübbe (Baumhaus Taschenbuch) 
Erschienen: Auflage: Aufl. 2014 (13. März 2014)
ISBN-10:
3843210616
ISBN-13:
978-3843210614
Seiten: 64 Seiten  
Einband: Taschenbuch

Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 6 Jahre
Preis: 6,99 Euro


Klappentext


Laura möchte unbedingt zum Sommernachtsfest. Als sie Mama und Papa davon erzählt, hören die aber gar nicht richtig zu. Nur für ihren kleinen Bruder Tommy haben die Eltern Zeit. Wie gemein!, findet Laura, packt ihren Koffer und beschließt wegzulaufen. Doch wohin soll sie gehen? Wie gut, dass ihr Freund der Stern sie begleitet.

Meine Meinung


Keiner hat für Laura Zeit! Mama soll ihr beim Flötespielen zuhören, Papa soll ihren Lampion bauen - jeder hat etwas anderes zu tun, was Wichtiger ist. Und dann bekommt noch Tommy sein Lieblingsessen und nicht Laura. 
Laura ist traurig - sie will zum lampionfest und keiner redet mit ihr darüber. Da beschliesst sie, von zu Hause wegzugehen. Sie packt ihren kleinen Koffer und macht sich aus dem haus. Keiner bemerkt es und als Laura draussen ist, trifft sie auch noch Sophie. Aber auch ihre Freundin hat keine Zeit, denn sie muss nach Hause, weil sie mit ihrer Mama zum Lampionfest geht.

Die Geschichte ist doch etwas traurig und meine Mädels waren richtig etwas deprimiert, wieso die Eltern keine Zeit haben, wieso keiner mit Laura redet - und man selbst als Mama denkt an manche Situation, wo man auch "wichtige" Dinge zu erledigen hat und gerade keine Zeit fürs Kind. Ich denke, jeden geht das mal so.

Das Buch hat uns alle sehr nachdenklich gemacht - natürlich gibt es ein Happy End, und Laura ist am Ende glücklich und natürlich haben ihre Eltern sie ganz toll lieb.

Das war mal ein Laura Buch, wo hinterher doch noch mehr Diskussionsstoff mit meinen Mädels bestand. Und trotzdem hat es uns sehr gefallen, vielleicht gerade, weil es irgendwie wie aus dem Leben gegriffen ist!

Ich kann es jeder Familie nur empfehlen!


{Rezension} Lecker Piraten von Johnny Duddle (Kinderbuch)

Autor: Johnny Duddle
Titel: Lecker Piraten

Verlag: Loewe Verlag

Erschienen: 15.September 2010
ISBN-10: 
3785572042
ISBN-13:
978-3785572047
Seiten: 40 Seiten  
Einband: Gebundene Ausgabe

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
Preis: 12,90 Euro

Klappentext


Ich segelte einst und fand mitten im Meer
eine Insel voll Gold – das freute mich sehr.
Fideldum, fidelda,
einen Schatz ich sah.

Doch eine Sache hab ich ganz vergessen:
Da ist auch ein Monster und das will euch fressen …

Ein außergewöhnliches Piratenabenteuer für Groß und Klein! 

Meine Meinung


Meine Tochter ist 4 Jahre und wir haben das Buch zusammen gelesen. Auch als Mädchen war sie hellauf begeistert von diesem Piratenbuch. 
Es ist ein wunderbar illustriertes großes Kinderbuch, ganz super geschrieben - sehr verständlich für die Kinder. Selbst meine Große Tochter lauschte dem Vorlesen und lachte über die wundervollen Bilder!

Trotz das es kein wirkliches Happy End gibt, denn die Piraten werden am Ende vom großen Monster gefressen werden - da es so phantasievoll bebildert und geschrieben wurde ist das auch für meine 4jährige kein Problem. Denn am Ende sagt das Buch ja doch aus - Gier wird bestraft.




{Plauderei} Ganz still und leise ....

... ist mein Blog bereits am 10.April ein Jahr geworden! 
Und ich habe es nicht mal gemerkt!



Angefangen habe ich am 10.April mit meinem Lesemonat März 2012.
Damals hatte ich nur 2 Leser und kommentiert hat eigentlich auch keiner so richtig.
Da habe ich schon überlegt, ob dieses Vorhaben wirklich gut ist? Vorher hatte ich alle meine Rezensionen auf meinen privaten Fotoblog und da wollte ich es einfach weg haben.

Aber hier lief es wirklich schleppend an...
Und dann kam Anka! Mein rettender Engel - sonst hätte ich wahrscheinlich aufgegeben und den Blog wieder geschlossen.
Und Anka hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen -

[BloggerAktion] Unser Halbjahres-Lesehighlight 2012 

Das war meine erste Aktion hier und gleich habe ich ganz viele liebe Leser gehabt und jede Menge Kommentare - bitte, es läuft doch! 
Am 20.Juni 2012 habe ich dann meine Aktion gepostet und war überwältigt von der Resonanz!
Von da an stand fest: Der Blog bleibt!



Und nun - 10 Monate später sieht es richtig toll bei mir aus - ich habe endlich mein eigenes Design, viele liebe Leser (mittlerweile stehe ich bei 175 !!!!) und liebe Kommentare finde ich auch fast täglich wieder.

Die meisten Seitenaufrufe hatte mein Post zum Aufruf zur Leserunde des Buches Percy Jackson - Diebe im Olymp - ganze 191 Seitenaufrufe und 39 Kommentare!

Insgesamt hatte ich bisher 25.105 Seitenaufrufe und 287 Posts habe ich erstellt.
Das sind doch stolze Summen!


 Ich möchte allen meinen Lesern danken für die Zeit, die ihr mich bisher begleitet habt! Ich hoffe, ihr bleibt mir weiter treu! 

Dankebar wäre ich Euch auch, wenn ihr so lieb wärt und mir auch schreiben würdet, was gefällt Euch besonders bei mir und was sollte ich ändern?

Über konstruktive Kritik bin ich immer froh!

 

{Lesemarathon} #3 - Update 28.04.

Mein Lesemarathon Tag 3 !

Am Sonntag habe ich viel mit den Mädels gespielt, aber ein paar Seiten meines aktuellen Buches konnte ich auch noch lesen.
 
"Meeresrauschen" von Patricia Schröder.                         
gelesen von Seite 64 bis Seite 133 - insgesamt:
 
70 Seiten 
 
Und somit war es doch eigentlich ein ganz gelungenes Lesewochende.
Ich habe zwei Bücher beendet und das dritte bin ich weiter gekommen, als gehofft.
 
Insgesamt habe ich an diesem Lesemarathon gelesen:
 
396
 
Für mich ein sehr gutes Leseergebnis.
Und wie sieht es nun bei Euch aus??? 
 
Ausserdem habe ich mit meinen Kindern zwei weitere Kinderbücher ausgelesen.
"Laura und die Lampioninsel" sowie "Lecker Piraten" - auch dazu werde ich noch Rezensionen verfassen.
 
 

{Lesemarathon} #3 - Update 27.04.

Mein Lesemarathon Tag 2 !

Am Samstag konnte ich mal richtig entspannen und etwas mehr lesen.
Nachdem ich meine Hausarbeit gemacht habe, mit meiner Kurzen neuen Schuhe kaufen war und Mittagessen gekocht hatte, haben wir gegessen und danach ging es in die wohlverdiente Mittagsruhe :D
Die Große war mit ihrem Buch beschäftigt, die Kurze hat geschlafen und Anett durfte schön lesen.
So habe ich es tatsächlich geschafft, mein Buch auszulesen:

 Charmed - Zauberhafte Schwestren Band 51 "Elfenkind"
Seite 19 bis Seite 159 = gelesene Seiten: 140
 Nachmittags haben wir dann ein paar Spiele gemacht, denn der Dauerregen hat uns an die 4 Wände gebunden. Aber nachdem die Kurze abends gegen 20 Uhr im Bett war, konnte ich mit meinem neuen Buch anfangen:


"Meeresrauschen" von Patricia Schröder (Band 2 einer Triologie)              Hier habe ich gelesen: von Anfang bis Seite 63 = insgesamt 63 Seiten.
Insgesamt war ich mit dem zweiten tag meines Lesemarathons doch sehr zufrieden.
So habe ich zusammen:

203 Seiten

gelesen. Für mich ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis!
Nun bin ich gespannt, wie weit ich heute mit meinem Buch kommen werde. Es beginnt auf jeden Fall schon wieder viel versprechend!

Und wie sah es bei Euch aus???
 






{Rezension} Elfenkind - Charmed, Zauberhafte Schwestern

Autor: Micol Ostow / Marc Hillefeld
Titel: Elfenkind

Verlag:
Egmont vgs
Erschienen: 2005
ISBN-10:
3802534875
ISBN-13: 978-3802534874
Seiten: 159 Seiten  
Einband: Gebundene Ausgabe

Serie: Charmed, Zauberhafte Schwtern - Band 51
Preis: 15,99 Euro

Klappentext


Die Elfe Caitlyn macht Mya, einer dämonischen Kopfgeldjägerin, ein verzweifeltes Angebot: Sie verspricht Mya, Menschenbabys zu beschaffen, wenn diese dafür die Elfenbabys in Ruhe lässt.
Zur gleichen Zeit beschließt Piper, wieder ins Berufsleben einzusteigen. Paige nimmt daraufhin den kleinen Wyatt mit in die Kindertagesstätte, in der sie neuerdings arbeitet. Doch schnell stellt sich heraus, dass dort etwas nicht mit rechten Dingen zugeht: Die Kinder sind plötzlich unausstehlich, und auch Wyatt verhält sich so eigenartig, dass er kaum wiederzuerkennen ist. Ist er vielleicht verzaubert worden? Immer mehr Eltern melden ihre Sprösslinge aus der Kindertagesstätte ab, und als auch noch eine Kindergärtnerin spurlos verschwindet, beschließt Paige, den Ereignissen auf den Grund zu gehen. Und dann überschlagen sich plötzlich die Ereignisse ...

Meine Meinung


Von diesem Charmed Band bin ich leider etwas enttäuscht. Laut Titel habe ich mich auf eine wunderbare magische Geschichte um Elfen gefreut. Selbst in der TV Serie kamen diese magischen Wesen recht kurz. Aber was mich hier überraschte, war das Nicht vorhandensein von magischen Momenten. Das Potenzial war sehr groß, aber wurde keinesfalls ausgeschöpft.

Die Hauptprotagonisten bekamen eine Tiefe, die man selten hat, aber auch das konnte um die schwach erzählte Geschichte um die Elfe Cathlyn und die vertauschten Babys nicht hinwegtrösten.
Selten fand ich einen Band der Serie so langweilig!

Die Dämonenjagd lag im Hintergrund, magisches gab es eigentlich so gut wie gar nicht.
Dafür wurde eingehend auf Phoebes Schreibblockade in ihrer Kolumne oder Pages Arbeit in der Kindertagestätte eingegangen, oder eben Pipers Spagat zwischen Muttersein und Clubbesitzerin.
Eigentlich eher ein Buch aus dem Leben gegriffen, als magische Schwestern.

Nur ein Muss für wahre Fans!

 

{Rezension} Göttlich verliebt von Josephine Angelini

Autor: Josephine Angelini
Titel: Göttlich verliebt

Originaltitel: Goddess
Verlag:
Dressler verlag
Erschienen: 01. März 2013 
ISBN-10:
3791526278 

ISBN-13: 978-3791526270
Seiten: 458 Seiten  
Einband: Gebundene Ausgabe

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre 
Serie: Göttlich Triologie - Band 3  
Preis: 19,95 Euro


Klappentext


Der fulminante Abschluss der "Göttlich"-Trilogie.

Ein zweiter Trojanischer Krieg steht unmittelbar bevor. Weil die Scions sich gegenseitig bekämpfen, liegt es allein an Helen, Lucas und Orion, neue Verbündete für ihr bislang größtes Gefecht zu finden. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Doch Helen kann deren Vertrauen zurückgewinnen und den unsterblichen Zeus in letzter Minute bezwingen. Aber was wird aus Helens ganz persönlichem Kampf um ihre Liebe zu Lucas?

Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?

Meine Meinung


Ich will gar nicht zuviel über den Inhalt des Buches verraten. Im Klappentext steht eigentlich schon alles relevante drin - und es sind schon unzählige Rezensionen geschrieben wurden.

Dieser 3.Band beginnt da, wo Band 2 aufgehört hat. Helen hat Ares besiegt, aber die Häuser wurden vereint, weil Helen, Lukas und Orion Blutsbruderschaft geschlossen haben - ein neuer Trojanischer Krieg steht bevor - so wie es immer sein sollte, laut Parzen. Immer und immer wieder wiederholt sich die Geschichte. Und langsam wird auch Licht ins Dunkel gebracht.

Trotzdem bin ich regelmäßig ins trudeln gekommen - meiner Meinung nach war manches einfach viel zu viel: Helen bekam alle möglichen Fähigkeiten, wo ich schon langsam den Überblick verloren habe. Plötzlich erfährt man, die Scions können sich in Tiere verwandeln - für mich alles too much!

Viel wurde geschrieben, wie die Truppen vor der Schlacht verteilt wurden, wer wohin und warum, wer mit wem und wer nicht....mitunter etwas verwirrend, weil auch hier zuviel.
Dann hingegen das große Fimale - Helens Schlacht gegen die Götter - dies wiederum war viel zu schnell vorbei! Von mir dafür eindeutig ein Minuspunkt. 
das alles klang, als wäre Götter besiegen das Einfachste, was es gibt.

Trotzdem hat mir der Abschluss der Triologie gefallen, Orion war mir wieder total sympatisch - er ist einfach der Beste !

Aber alles in allem kann dieser dritte Teil nicht das wiedegeben, was ich in den ersten beiden empfand - Spannung! Ich fand den einfach etwas blass gegen die beiden ersten Teile.

 Aber wenn man einmal mit der Triologie begonnen hat und die ersten beiden Bände gelesen hat und für gut befunden hat, sollte diesen 3.auf jeden Fall lesen!

      

{Lesemarathon} #3 - Update 26.04.

So, gestern startete mein Lesemarathon und ich habe als erstes mal mein angefangenes Buch beendet:

"Göttlich verliebt" von Josephine Angelini - gelesen 105 Seiten

Das Buch war wieder sooo gut!!!! Mir hat das wirklich gut gefallen, auch wenn ich fand, dass es ein paar Längen drin gab, die ersten beiden Bände waren wirklich besser, trotzdem, nun gab es einen Abschluss und ich war sehr zufrieden!

Dann habe ich gestern abend noch mit diesem Buch begonnen:

"Charmed - Zauberhafte Schwetsren - Elfenkind"

- gelesen 18 Seiten.

Ja, weit bin ich nicht mehr gekommen, aber ich hoffe, dass ich heute noch einiges schaffe in dem Buch.
Das Wetter ist regnerisch, da kann ich auch nicht im garten buddeln gehen, also nutze ich die Zeit zum lesen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag und Viel Spaß beim lesen!



{Plauderei} Ich hab es getan ....

Ja.....was hat sie denn getan? Jubel und Juhuu ... ich habe mir einen Kindle gekauft!!! 
Lange habe ich über Vor - und Nachteile nachgedacht. Eigentlich wollte ich immer erst meinen Buch-SUB abbauen, aber irgendwie habe ich mich jetzt doch entschlossen, jetzt schon den Kindle zu kaufen. Hinzu kam noch eine günstige Gelegenheit und ein gutschein - da musste ich zuschlagen. 
Ausserdem habe ich bei Lovelybooks kostenlose E-Books gewonnen und auch bei amazon kostenlose bekommen, da muss man doch den Kindle besitzen!

Hauptsächlich hatte ich ihn mir wegen dem Sommerurlaub gekauft. Wenn man mit zwei Kindern und entsprechend Gepäck in den Flieger steigt, muss man doch auf das eine oder andere verzichte. Nicht verzichten wollte ich auf meine Bücher, so dass ich letztes Jahr 5 Bücher mitgeschleppt habe. Das ist nun anders! Diesen Sommerurlaub hab ich nur den Kindle im Gepäck - ich freu mich total darüber!



Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Kindle  oder anderen Readern??? Wie oft nutzt ihr diesen? Habt ihr überhaupt einen? Oder kommt Euch der nicht ins Haus???

Natürlich wird der nie die Bücher ersetzen - aber momentan habe ich auch arge Platzprobleme, da kommt so ein Reader echt gut. Und ich bin glücklich mit meinem Kindle.

 
 

{Lesemarathon} # 3 bei Anetts Bücherwelt

Hiermit starte ich offiziell in den neuen Lesemarathon für dieses Wochenende!
Wer möchte mit dabei sein???

Ihr dürft mein Banner gerne mit verwenden - wie ihr den Lesemarathon bei Euch auf der Seite postet ist egal - entweder ein Post mit täglichen Update, oder jeden Tag einen neuen Post.
Ist ganz Euch selbst überlassen!

Was nehmt ihr Euch vor zu lesen und wieviel?

Ich möchte folgendes lesen:

Beenden möchte ich das Buch "Göttlich verliebt" von Josephine Angelini.
Ich habe da noch knapp 100 Seiten zu lesen. Das sollte heute zu schaffen sein =)





Dann möchte ich dieses Buch lesen: 

"Charmed - Elfenkind"
Das lese ich für Lillys Feenglanzchallenge - das Einzige Buch, was ich habe, wo Elfen oder Feen vorkommen =)
Das Buch hat 159 Seiten.




Und wenn ich ganz viel schaffe, dann möchte ich noch damit beginnen:

"Meeresrauschen" von Patricia Schröder

Meeresrauschen habe ich aus der Bücherei da liegen und will es recht schnell gelesen haben. Das komplette Buch hat 448 Seiten - mal sehen, was ich schaffe!





Nun bin ich gespannt, wer hier dabei sein möchte und was ihr alles lesen wollt, und ob ihr Euer Vorhaben auch schafft!


{Challenge} ABC Challenge 2013 / 2014


Ich habe noch eine tolle Challenge entdeckt, bei der ich auch dabei sein möchte!!!!!!!!!
Habt ihr auch Lust? Dann schaut doch mal vorbei:


by Real Booklover

Zeitraum: 01.06.2013 bis zum 31.05.2014
Anmeldeschluss: 30.06.2013 (einfach einen Kommentar mit Link hinterlassen)
Ziel: In dem o.g. Zeitraum das Alphabet mit Buchtiteln ausfüllen

Hinweise: 
1. Bestimmte und unbestimmte Artikel werden, egal in welcher Sprache, nicht beachtet
-> Beispiel: A = Ankunft (Die)
-> Beispiel: H = Hobbit (Der)

2. Bei Buchreihen wird der jeweilige Titel der Reihe gewertet
-> Beispiel: A = Alex (Bullet Catcher 01)
-> Beispiel: T = Tödliche Spiele (Tribute von Panem 01)

3. Zahlen werden als ausgeschrieben angesehen
-> Beispiel: Z = Zweitausendzweiundfünfzig (eigentlich: 2052)

4. Die schwierigen Buchstaben Q, X und Y müssen nur irgendwo im Titel vorhanden sein
-> Beispiel: X = Eine HeXe zum Verlieben
-> Beispiel: Q = Dark Queen


5. Es muss eine Challengeseite vorhanden sein, auf der eure aktuellen Fortschritte eingesehen werden können. Die Rezensionen zu den Büchern müssen verlinkt sein. Das macht es mir einfacher ;)
-> Beispiel: Meine Seite 2012/2013
Es können auch Post erstellt werden, die aktualisiert werden.
Nicht-Blogger können mir die Rezensionen per Mail zusenden.

6. Es dürfen nur Bücher gewertet werden, die in dem o.g. Zeitraum gelesen wurden.

Die Buchstaben können wild durcheinander gelesen werden, oder aber auch in der richtigen Reihenfolge. Das bleibt ganz euch überlassen.

Ein Ausstieg ist jederzeit möglich! Ich hoffe aber, dass ihr alle durchhaltet ;)
Ich freue mich auf eure Anmeldungen.

Übrigens:
Am Ende der Challenge werden wieder 3 Wunschbücher im Wert von 10 € verlost.


 

{Top Ten Thursday} # 113

TTT_gross

10 Bücher deren Titel mit einem H (Der, Die, Das zählen nicht) beginnen:

 

  1. Die Hüterin der Quelle von Brigitte Riebe 
  2. Das Haus der Harmonie von Barbara Wood
  3. Heisse Erde von Patricia Shaw
  4. Herzflimmern von Barbara Wood
  5. Haus der Erinnerungen von barbara Wood
  6. Die Händlerin von Babylon von Suzanne Frank
  7. Herrscher der Finsternis von Laurell K.Hamilton
  8. Hengstparade von Gaby Hauptmann
  9. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von J.K.Rowling
  10. Heimatlos von Udo Fehring
 Diesmal habe ich alle Bücher dabei, die ich bereits gelesen habe. Allerdings zum Teil so lange her, dass ich da noch keine Rezensionen zu habe.
Ich bin gespannt, wie Eure Listen aussehen!


{Challenge} Hauseigene Buchstaben-Challenge

Heute möchte ich noch einmal auf meine Neue Buchstaben-Challenge aufmerksam machen. Wer noch mitmachen möchte, kann sich hier gerne noch anmelden!

Die Challenge soll am 01.Mai (also in einer Woche) beginnen und läuft genau ein Jahr.
Die genauen Regeln findet ihr noch einmal HIER!

Vielleicht habt ihr ja Lust, noch eine Challenge zu machen???
Die Bücher dürfen auch für andere Challenges genutzt werden.
Noch Fragen??? Dann immer her damit!


{Aktion} Gemeinsam lesen # 5

Gemeinsam lesen bei Asaviels Bücher-Allerlei
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit "Göttlich verliebt" von Josephine Angelini und bin auf Seite 105.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich bin derzeit auf Arbeit und habe das Buch gerade nicht zur Hand :( Ich muss mir mal angewöhnen, den ersten Satz morgens aufzuschreiben, um ihn mit Euch zu teilen! *gg*

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich habe ja schon länger auf das Buch gewartet und wollte es ganz dringends lesen - weil die Story gut ist und weil ich die Triologie endlich ebschliessen will!!! Ich habe so viele angefangene Serien, da ist mal ein Abschluss auch was tolles.
Das Buch hat mich, wie bereits seine beiden Vorgänger auch sofort wieder gefesselt und ich würde am liebsten Tag und Nacht lesen, leider lassen mir Arbeit, Haushalt, Garten und Kinder nicht die Zeit, die ich gerne dafür hätte. Aber so habe ich eben länger etwas von dem tollen Buch!!!

4. Wenn du genau auf der Seite, auf der du gerade bist, in das Buch eintauchen könntest, was wäre das nächste, was du tun würdest?

Orion küssen!!!!!  OMG!!!!! Jaaaaaaaaaaaaaaa.......................


{Rezension} Sherlock Holmes - Eine Studie in Angst Teil 1 von David Gray

Autor: David Gray
Titel: Sherlock Holmes - Eine Studie in Angst Teil 1

Verlag:
CreateSpace Independent Publishing Platform
Erschienen: 30. März 2013 
ISBN-10: 1484000587
ISBN-13:
978-1484000588
Seiten: 108 Seiten  
Einband: Taschenbuch 
Serie:
Eine Studie in Angst Teil 1  
Preis: 4,97 Euro


Klappentext


Bei der Recherche zu einem Buch über den Irischen Unabhängigkeitskampf stößt der Autor David Gray in London auf ein geheimes Dossier, das Originalaufzeichnungen Doktor Watsons enthält. Der Doktor hat darin drei Abenteuer seines Freundes Sherlock Holmes geschildert, die bisher nie veröffentlicht wurden. In der ersten der drei Geschichten, die sich in jenem Dossier befinden wird Sherlock Holmes von seinem Bruder Mycroft gebeten, sich des Falles von Sir Archibald Pennyworth anzunehmen, der glaubt in seinem neuen Stadthaus vom Geist einer grausamen Mörderin heimgesucht zu werden. Doch was zunächst wie ein etwas skurriler Routinefall aussieht, entpuppt sich rasch als ein gefährliches Katz- und -Mausspiel, bei dem der Jäger zum Gejagten wird. Ein alter Familienschmuck, ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit, ein undurchsichtiger Hypnotiseur und der wohl beste Schütze des Empires – sie alle sind auf diese oder jene Weise in den verzwickten Fall verwickelt…

Meine Meinung


Ich gebe zu: Ich war eher skeptisch, als ich hörte, dass sich ein Autor an neue Sherlock Holmes Geschichten wagte. Ich liebe diese von Doyle und habe fast alle gelesen. Kann dem jemand noch gerecht werden?

Und ich wurde positiv überrascht.
Hier wird eine Detektivgeschichte erzählt, die jeden "alten" Holmes Roman das wasser reichen kann.
Dr. Watson und Sherlock Holmes wurden auch hier dargestellt, wie sie jeder Holmes Fan kennt. Ich war von den ersten Seiten bis zum Schluss begeistert und kann dieses Buch nur weiter empfhelne.
Gerade wer die klassischen Holmes Geschichten kennt und liebt, wird auch diese mögen! Und wer sie nicht kennt: Ihr müsst die lesen!

Nun bin ich sehr auf den Folgeband gespannt, denn zu Ende ist die Geschichte leider noch nicht und der Autor lässt uns nun zittern, wer nun eigentlich der Mörder ist, der sein Spiel mit Sherlock Holmes spielt.

Fazit


Ein klassisch aufgebaueter Detektivfall, von einem scheinbar banalen Problem ausgehend, der doch sehr intensiv wird!   

Vielen Dank


...an David Gray, dass ich dieses Rezensionsexemplar lesen durfte!

 

{Challenge} Lesemarathon zu Lillys Feenglanzchallenge


Lilly startet wieder einen Lesemarathon zur Feenglanzchallenge - und alle gelesenen Seiten zählen doppelt!!!
Einzige Bedingung:
Einen Post auf dem eigenen Blog machen (habe ich hiermit getan),
Lilly einen Kommentar mit dem Link zu dem Post hinterlassen
und dann ein tägliches Update machen!
Mein tägliches Update werde ich hier in dem Post immer machen!

Heute beginne ich mit meinem aktuellen Buch, wo ich mich gerade auf Seite 30 befinde: 

David Gray "Sherlock Holmes - Eine Studie in Angst"
danach möchte ich weiterlesen mit dem Buch:


Josephine Angelini "Göttlich verliebt"

Update 1

21.04.13
gelesen: David Gray - Sherlock Holmes Eine Studie in Angst
Seiten: Seite 30 bis Seite 106 - insgesamt: 76 Seiten. 

Buch beendet!

gelesen: Josephine Angeline "Göttlich verliebt"
Seiten: Anfang Seite 5 bis 105   - insgesamt: 100 Seiten


Fazit Tag 1 - 176 Seiten

Bisher bin ich eigentlich ganz zufrieden, mit dem, was ich gelesen habe. Wir hatten heute schönes Wetter, ich konnte im Garten lesen und die Mädels waren auch mit sich beschäftigt, so dass ich etwas Ruhe hatte.
Jetzt werde ich mit ihnen noch zu tun haben, bis sie im Bett liegen, mal sehen, was ich dann noch schaffe. Auf jeden Fall will ich heute noch weiter lesen - ich hab mich so auf das Buch gefreut! Bisher habe ich 15 Seiten gelesen - da geht heute noch was :)
Edit: Ich habe gestern abend noch so schön weiter gelesen, bis mir faktisch die Augen zugefallen sind :) Gelesen habe ich bis Seite 105 !!! Und die Story ist schon wieder so spannend!

Update 2

21.04.13
gelesen: Josephine Angelini"Göttlich verliebt"

Seiten: Seite 106 bis Seite 150 - insgesamt 44 Seiten


Fazit Tag 2 - 44 Seiten

Unter der Woche komme ich wirklich nicht viel zum lesen. Erst arbeiten, dann die Kinder, mitunter auch noch im Garten buddeln - jetzt, wo das Wetter endlich gut ist! Und gestern abend sind mir irgendwann einfach die Augen zugefallen - ich war nur noch müde. So habe ich leider nur 44 Seiten lesen können - für mich selbst höchst unzufriedenstellend, schon alleine, weil das Buch egentlich so toll ist! Aber trotzdem gehen die Kinder vor :)
Na wollen wir mal sehen, was ich heute abend so schaffe.

Update3

22.04.13
gelesen: Josephine Angelini"Göttlich verliebt"

Seiten: Seite 150 bis Seite 205  - insgesamt 55 Seiten


Fazit Tag 3 - 55 Seiten

 Ja, vielmehr als am Montag habe ich auch am Dienstag nicht geschafft.
Schade eigentlich - aber ich habe wirklich wenig Zeit und bin abends total müde.
Mal sehen, wie es heute aussieht. Wie läuft es bei Euch?

Update4

23.04.13
gelesen: Josephine Angelini"Göttlich verliebt"

Seiten: Seite 205 bis Seite 301  - insgesamt 96 Seiten


Fazit Tag 4 - 96 Seiten

Ja tatsächlich habe ich gestern ein paar Seiten mehr schaffen können. Aber dann fielen mir einfach die Augen zu, mehr ging nicht - aber das ist bei mir ganz normal, mehr schaffe ich unter der Woche einfach nicht, aber das ist okay so. Es soll ja auch nicht in ein Wettbewerb ausarten.

Update 5

24.04.13
gelesen: Josephine Angelini"Göttlich verliebt"

Seiten: Seite 301 bis Seite 354  - insgesamt 53 Seiten


Fazit Tag 5 - 53 Seiten

Heute bin ich echt von einem zum nächsten termin gehetzt und hatte einfach keine Zeit - abends war ich dann so müde!!!! Da blieb nicht viel Zeit zum lesen und so habe ich nur 53 Seiten geschafft.
Ich hoffe, dass ich morgen mein Buch beenden kann mit den letzten 110 Seiten!

Update6

25.04.13
gelesen: Josephine Angelini"Göttlich verliebt"

Seiten: Seite 354 bis Seite 459  - insgesamt 105 Seiten


Buch beendet!

gelesen: Charmed - Elfenkind
Seiten: von Anfang bis Seite 18 - insgesamt 18 Seiten
Fazit Tag 5 - 123 Seiten

Ja, ich habe es geschafft und mein Buch ausgelesen!
Und abends konnte ich sogar noch ein paar seiten im neuen Buch lesen:





Gesamte gelesene Seiten: 547