Zusatzaufgabe - Ultimative SUB-Abbau Challenge


Und wieder ist ein Monat vorbei!
Wie sieht es bei Euch aus??? habt ihr Euch im August ein Extra Los erlesen können???
Ich habe auch für den Monat September eine Zusatzaufgabe für Euch - für jede Zusatzaufgabe, gibt es ein extra Los, was in den Lostopf am Ende der Challenge hüpft!!!

Und zur Info auch wegen meinem nächsten Update: Ich habe leider aus privaten Gründen es nicht geschafft, die letzten beiden Monate ein neues Update zu machen.
Ich werde im Laufe der kommenden Woche deshalb ein komplettes Update erstellen.
Es wäre schön, wenn Eure Listen dann auf Stand sind, ansonsten hüpfen die Bücher im nächsten Monat aufs Update ;-)

So, nun aber zu der Zusatzaufgabe:

Lese ein Buch, dessen Titel 6 Wörter hat.

Bitte postet dazu eine Rezension und verlinkt diese auf der challenge Seite, damit ich auch die Zusatzaufgaben als diese erkenne. 

Die Bücher für die Zusatzaufgaben dürfen nicht als normale Aufgaben der Challenge verwendet werden!

 


{Rezension} Evermore - Das Schattenland von Alyson Noel

Autor: Alyson Noel 
Titel:  Evermore Das Schattenland 
Shadowland
Serie: Evermore - Band 3 
Verlag: Page & Turner
Erschienen:   16. August 2010
ISBN-10: 
3442203775 
ISBN-13: 978-3442203772
Seiten: 416 Seiten  
Einband: Broschiert
Preis: 17,99 €






Niemals wird Ever ihrer großen Liebe Damen nahe sein können. Keine Berührung, keinen Kuss, nicht einmal eine Umarmung darf sie riskieren, sonst wird Damen ihr für immer entrissen werden, und seine Seele wäre auf ewig im Schattenland gefangen. Doch Ever will sich nicht damit abfinden. Irgendwie muss es ihr einfach gelingen, den Bann zu brechen. Als sie sich deshalb der Magie zuwendet, trifft sie unerwartet auf Hilfe: Der coole Surfer Jude tritt plötzlich in ihr Leben, und es kommt ihr vor, als würde sie ihn schon lange kennen. Während ihre Liebe zu Damen immer komplizierter wird, scheint ihr der Umgang mit Jude um so leichter zu fallen. Ist Damen wirklich der Richtige für sie, oder hält das Schicksal einen anderen Weg für sie bereit?


Nun habe ich mich also auch an den dritten Band der Evermore Saga herangemacht und war doch am Ende etwas enttäuscht.  Auch in diesem Teil konnte mich Ever überhaupt nicht überzeugen - man denkt, so langsam wird sie etwas stärker und reifer, aber ihre Naivität und ihre permanenten Selbstzweifel gehen mir einfach nur auf die Nerven.

Und auch Damon: nein!!! Was macht er für eine Wandlung hier durch! Im ersten Band war ich fasziniert von ihm - im zweiten, naja, er stand unter Romans Bann, aber hier im dritten Band setzt die Autorin dem ganzen die Krone auf - zu was für einen Jammerlappen und Weichei lässt sie hier Damon verkommen? Nein, so will ich einfach nicht mehr weiter lesen!

Ich gebe zu, die Geschichte, bzw. die eigentlich Story ist richtig toll und auch mit dem neuen protagonisten Jude hat die Geschichte wieder einen Stern mehr verdient, trotzdem habe ich immer wieder das Gefühl schreien zu müssen, weil die Protagonisten Ever und Damon einfach nur an meinen Nerven zerren.


Dieser dritte Band zieht sich wie Kaugummi, einfach weil ich die beiden (Ever und Damon) nicht mehr leiden mag.
Miles ist für mich immer noch eine der schillernsten Figuren und auch mit Jude hat die Geschichte wieder einen tollen männlichen Protagonisten gewinnen können.
Was aber von der faden Geschichte rund um Ever nicht wirklich ablenken kann.

Ob ich hier wirklich die Saga weiter lese - ich denke eher nicht!

Deswegen auch von mir nur 2 Bücher! 1 Buch für den Plot und eins für Miles und Jude :)





{Rezension} Evermore - Der blaue Mond von Alyson Noel

Autor: Alyson Noel 
Titel:  Evermore Der blaue Mond 
Blue Moon 
Serie: Evermore - Band 2 
Verlag: Page & Turner
Erschienen:   März 2010
ISBN-10:  3442203619
ISBN-13: 978-3442203611
Seiten: 384 Seiten  
Einband: Broschiert
Preis: 17,95 €





Wahre Liebe fragt nicht nach dem Warum
Ever hat ihre wahre Liebe gefunden. Jetzt ist sie endlich glücklich, denn Damen bleibt für immer bei ihr. So lange hat er sie gesucht, nun kann sie nichts mehr trennen. Ihre Liebe ist unsterblich wie sie selbst. Doch plötzlich droht sich alles zu verändern. Damen wird von einer mysteriösen Krankheit erfasst, die ihn völlig verändert. Seine Kräfte schwinden zusehends, und sein Verhalten wird für Ever immer unerklärlicher. Er scheint sie gar nicht mehr wahrzunehmen und sich von ihr abzuwenden. Aber was kann sie tun, um ihn zu retten? In ihrer Not bricht sie auf in das geheimnisvolle Sommerland, um eine Antwort zu finden, und wird dort vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens gestellt.






Dieser zweite Band ist irgendwie düsterer als noch Band 1 .  dabei beginnt es für Ever so gut - Drina ihre böse Widersacherin ist vernichtet. Aber nun kommt Roman - alle lieben ihn, nur Ever merkt, dass irgendwas nicht an ihm richtig ist.
Und dann wendet sich Damon auch noch an Stacia - sie will ihr damon schon immer streitig machen - hier in diesem zweiten Band geht eigentlich alles schief.

Es ist schrecklich, wie die beiden sich auseinander leben und keiner weiss, was so richtig mit Damon passiert und hat wirklich Roman seine Hände im Spiel?

Ever nervt mich allerdings auch immer wieder - mit ihrer ganzen Art kann ich mich einfach nicht richtig anfreunden. Weder stellt sie sich ihren Problemen, nein sie läuft lieber weg, wie ein kleines Kind, noch hilft sie irgendwem, wenn sie sich selbst nur bemitleidet.

Trotzdem lies das Buch sich recht gut lesen, auch wenn es für mich eindeutig in die Kategorie Jugendbuch passt!




Leichte Fantasy - Jugendunterhaltung mit etwas schwächelnden Charakteren. Ich habe mir trotzdem noch Band 3 vorgenommen, um zu wissen, ob es sich lohnt, die Serie weiter zulesen.

Von mir gute 3 Bücher





{Neuzugänge} im August

Achje, ich hatte in letzter Zeit echt so viel zu tun - hier steppt gerade der Bär. Sei es auf Arbeit, im Kindergarten oder in der Schule - überall geht es nach dem Urlaub gleich wieder mit 150 Prozent los und ich komme kaum noch zum durchatmen.
Deswegen habe ich in letzter Zeit auch eine kleine Blog - Auszeit gehabt. Habe nur meine Rezensionen eingestellt, aber zum lesen selbst bin ich auch nicht so viel gekommen und habe das, was ich mir Anfang des Monats vorgenommen habe gar nicht geschafft - schade. Aber ich hoffe, es wird bald besser.

Dafür habe ich meine kompletten August - Neuzugänge hier mal für Euch mitgebracht - bei so tollen, neuen Lesematerial muss doch die Lust / Zeit wieder kommen!

Diese habe ich als Mängelexemplare gekauft:

Und diese habe ich gebraucht gekauft:
"Schneewittchen muss sterben" habe ich von Anka geschenkt bekommen und "Der Duft nach Jasmin" habe ich bei Sabrina gewonnen:
Hier zwei neue Rezensionsexemplare von Alexander Ruth, dann bin ich mit dieser Serie fertig, lesen will ich die gleich nächsten Monat:
Hier noch ein wunderbares Rezensionsexemplar vom carl´s book Verlag - ich habe mich so sehr über die Anfrage gefreut!!!! Bereits das erste Buch von Mathias Malzieu "Die Mechanik des Herzens" habe ich verschlungen und so was von geliebt!!! Ich freue mich sehr auf das neue Buch von ihm - und rein optisch passt es perfekt zu dem ersten:

Ausserdem habe ich meinen Kindle SUB ebenfalls etwas strapaziert.

"Zeit für Eisblumen" von Katrin Koppold - das lese ich zu einer Leserunde - ich fand den ersten Band der Autorin schon sehr witzig und bin gespannt, was mich nun hier erwartet:

Das Buch "The Daughter of Smoke and Bone" habe ich beim Kindle Deal für 3,99 ergattert:
Dieses war kostenlos, der 1.Band einer neuen Serie:

Und die beiden habe ich heute im Deal der Woche gekauft zu 2,99 und 3,99 - wenn das kein guter Preis ist *freu*:



Und was meint ihr dazu????


{Aktion} Gemeinsam lesen # 22

by Asaviel

Nachdem ich jetzt wirklich lange nicht mehr mitgemacht habe, einfach weil ich überhaupt keine Zeit hatte, will ich heute mich mal wieder beteiligen!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gerade heute habe ich Band 3 von Evermore - Das Schattenland von Alyson Noel.
Auf Seite 26 von 404


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Weißt Du was?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Ich habe gerade erst angefangen, kann also noch nicht viel dazu sagen. Aber ich hatte Angst, dass ich gar nicht wieder rein komme, denn den 1. und 2. Band habe ich schon vor über einem Jahr gelesen - aber bisher gelang mir der neueinstieg ganz gut :)

4. Beschreibe den Ort, an dem du dich in deinem aktuellen Buch befindest! 

Ähm...ja gut, irgendwo in den USA meist an einer Schule :)
Mehr kann ich gerade noch nicht dazu sagen.

 
 

{Rezension} Sonne, Strand und Pedro - Eine Mallorca Liebe von Manuela Inusa

Autor:  Manuela Inusa 
Titel: Sonne, Strand und Pedro
Format: E-Book | Kindle Format
Verlag: Manuela Insa
Erscheinungsdatum: 09.Mai 2013
Dateigröße: 935 KB  
Seitenzahl der print-Ausgabe: 111 
Sprache: Deutsch  
ASIN: B00CQCFGWW 
Preis: 2,69 €








Was tust du, wenn dir gleich zu Beginn deiner Ferienwoche auf Mallorca jemand begegnet, der deine Urlaubspläne komplett über Bord wirft? Dich verlieben, was sonst???

Der erste richtige Urlaub, am Strand von Alcúdia! Die 16-jährige Sophie und ihre Mum nehmen sich vor, hier eine schön relaxte Mutter-Tochter-Zeit zu verbringen, doch - wie sollte es auch anders sein - bereits am zweiten Tag kommt ihnen ein süßer Typ in die Quere: Pedro, der auch Mister Spanien höchstpersönlich sein könnte. Sofort ist Sophie hin und weg von seinem Zahnpastawerbung-Lächeln und verknallt sich Hals über Kopf in den Jungen. Eine Woche voller Abenteuer, Bauchkribbeln und Herzklopfen folgt, doch wie es im Leben halt so ist, geht auch diese Woche irgendwann zu Ende ... und dann?

Ein Teenager hin- und hergerissen zwischen Deutschland und Mallorca, Verrücktsein und Vernunft, Freundschaft und Liebe. Wie wird es für Sophie weitergehen?

Eine Teenie-Love-Story ab 14 Jahren mit vielen coolen Bildern!






Die 16jährige Sophie fliegt das erste mal mit ihrer Mutter in den Urlaub! Eine Woche Alcudia auf Mallorca und sie freut sich so sehr.
In Alcudia lernt sie den 19jährigen Pedro kennen und verliebt sich in ihn.
Doch nach einer Woche ist der Urlaub vorbei und Sophie kehrt nach Deutschland zurück. Was hat diese Liebe für eine Chance? Und kann diese Beziehung überhaupt halten?

Es ist eine wunderschöne Geschichte, über die Erste Liebe, über Freundschaft und über ein Mädchen, die gezwungen ist, viel tiefgründiger über Liebe nachzudenken, als erwartet.

Mich hat die Geschichte sehr berührt und auch die Fotos im Buch fand ich so schön! Ich selbst war schon in Alcudia und es stellte sich sofort wieder Fernweh bei mir ein.




Das Buch ist sehr flott geschrieben, und für Teenager ab 14 Jahren mit Sicherheit auch sehr gut zu lesen. Für mich war es fast zu einfach, aber ich bin auch nicht die Zielgruppe, ich denke, für 14jährige genau das Richtige. Eine zarte Liebesgeschichte mit einem kleinen WirrWarr der Gefühle.

Von mir bekommt das Buch volle 5 Bücher - hier wurde nichts unnötig in die Länge gezogen und die Liebesgeschichte hat mich wirklich berührt!



Manuela Inusa

Bilder von Manuela Inusa
Die Autorin Manuela Inusa hat nach Kurzgeschichten in mehreren Anthologien und einem Kinderbuch 2012 ihren ersten Jugendroman "Scheißleben!" veröffentlicht.
Seit 2012 schreibt sie exklusiv für amazon eBooks, sowohl unter ihrem richtigen Namen wie auch unter Pseudonym.
Sie ist gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in Hamburg. Zu ihren Hobbys gehören Lesen und Reisen.

Bücher von Manuela Inusa: Hier zur amazon Seite



{Rezension} Imperfekt Match - Liebe ist eigenwillig von Ina Linger und Cina Bard

Autor:  Ina Linger und Cina Bard  
Titel: Imperfekt Match - Liebe ist eigenwillig
Format: E-Book | Kindle Format
 Dateigröße: 388 KB  
Seitenzahl der print-Ausgabe: 215  
Sprache: Deutsch  
ASIN: B00DRLC9W6  
Preis: 2,99 €



Alles könnte für Emma so wundervoll sein. Sie fährt mit ihrem besten Freund und Mitbewohner Colin, in den sie heimlich verliebt ist, für fünf Tage nach London und trifft sich dort auch noch mit ihrer Internet-Freundin Anna, alias Midnightrider, um diese endlich mal persönlich in die Arme schließen zu können. Jedoch gibt es da ein kleines Problem: Emma hat sich bei Anna als Mann ausgegeben und wagt es nicht, diesen Betrug zuzugeben, weil sie ihre momentan beste Freundin nicht verlieren will. Ihr bleibt somit keine andere Wahl, als auf Colins großzügiges Angebot, sich für sie auszugeben, einzusteigen und ihren Plan ihn auf der Reise zu verführen, den neuen Umständen anzupassen.
So richtig kompliziert wird alles allerdings erst, als Colin deutliches Interesse an Anna zeigt und Annas Bruder Ben zusätzlich nicht nur ständig Emmas sorgsam ausgefeilte Pläne durchkreuzt, sondern auch noch ihre Gefühlswelt gehörig durcheinanderwirbelt.





Eigentlich möchte ich hier nicht mehr viel zum eigentlichen Plot schreiben, steht im Grunde schon alles in der Kurzbeschreibung / Klappentext.

Dieses Buch ist sehr witzig geschrieben und ich musste öfters schmunzeln. Ein guter Humor eingepackt in dem totalen Gefühlschaos von Emma. So manches mal hätte ich schreien können über Emma, ist sie mit Anfang 20 wirklich so naiv??? 
Aber es war so schön zu lesen, wie sie sich langsam an Ben annäherte und wie sich ihre Gefühle entwickelten.

Die Charaktere Emma, Ben Anna und Colin waren sehr sympatisch und ich konnte sie mir richtig vorstellen. 
Es war  keine spannende, actionreiche Geschichte, eher eine witzige Liebesgeschichte mit jeder Menge Situationskomik.


Mir hat diese Geschichte wirklich gut gefallen, auch wenn mir ein wenig mehr Spannung gut gefallen hätte. Das Ende war gar nicht überraschend, bereits zur Hälfte des Buches hatte ich es wohl durch schaut - trotzdem kann ich die Geschichte empfehlen, allein schon wegen dem Humor!



Von mir 4 von 5 Büchern



Ina Linger


Bilder von Ina Linger



Ina Linger wurde 1975 in Berlin geboren und hatte schon als Kind eine immense Fantasie. Aus diesem Grund fing sie auch schon im Kindesalter an, ihre ersten kleinen Geschichten zu schreiben und hat bis heute nicht damit aufgehört. Sie arbeitet nach einem Germanistik- und Grundschulpädagogik-Studium in der Funktion einer Sozialpädagogin in Berlin Neukölln und betreibt die Schriftstellerei momentan noch als Zweitberuf.
Im Dezember 2011 veröffentlichte sie zusammen mit Cina Bard ihren ersten Roman mit dem Titel 'Three-Night-Stand - Liebe ist simpel'. Im Sommer 2012 folgte der erste Band ihrer Fantasyreihe 'Falaysia - Fremde Welt', der im Oktober sogar mit dem dnbp (derneuebuchpreis) für Selbstverleger ausgezeichnet wurde. Im Mai 2013 folgte der zweite Band der Reihe.
Die Autorin bewegt sich jedoch gern in unterschiedlichen Genres. So wird auch in diesem Sommer wieder ein romantische Komödie als weiteres Gemeinschaftsprojekt mit Cina Bard entstehen und veröffentlicht werden.

Mehr über die Autorin und ihre Bücher auf:

www.inalinger.de


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!


{Blogtour} Fauler Zauber - Hex Hex von Annika Dick



Guten Morgen ihr Lieben,

es ist soweit. Heute beginnt unsere Blog-Tour "Fauler Zauber" ! Und wie ihr auf dem Plan seht, warten noch tolle Stationen diese Woche auf Euch! Heute beginne ich und ich möchte Euch einladen, etwas das Buch mit mir kennen zu lernen.

Buchdaten:
  • Titel: Fauler Zauber 
  • Serie: Hex Hex - Band 1
  • Autor: Annika Dick
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 901 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
  • Verlag: Arunya-Verlag 
  • Erschienen: 11. Juni 2013
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DD0IMQS



 Kurzbeschreibung des Buches:

Getränke aus Salamanderherzen und Krötenschleim, eine sprechende Katze und ein Rabe, der einmal ein Mensch war, Drachenschuppen und Blutegelanhänger, eine Banshee und eine Vampirin, eine Mutter, die einen unbedingt unter die Haube bringen will und eine verantwortungslose große Schwester - und jede Menge fauler Zauber.

Für Morgana ist es der ganz normale Wahnsinn. Mit Mitte zwanzig kommt sie sich nicht selten wie die einzig Erwachsene in ihrem Umfeld vor und darf so manches Missgeschick ihrer Freunde und Familie ausbaden. Eines steht dabei fest: Langweilig wird ihr so schnell nicht. 

Auszüge aus meiner Rezension

Dieses Buch beginnt damit, dass die junge Hexe Morgana einen Brief ihrer Tante erhält und diese ihr mitteilt, dass sie auswandert und Morgana ihren Zauberladen und die Wohnung abgeben möchte.
Morgana nimmt dieses Angebot natürlich sofort an, will sie doch nur eins: Weg von zu Hause, weg von ihrer Schwester Desdemona, deren Zauber sie regelmässig wieder ausbügeln muss.

>> Würde meine Schwester ihren Ex-Freund in einen Raben verwandeln, um sich an ihm zu rächen? Noch dazu in einen rosafarbenen? Ich musste gar nicht lange darüber nachdenken: Ja, würde sie! <<

Bei Morgana läuft alles schief, was schief laufen kann: sie beherbergt am Ende einen (mittlerweile schwarzen) Raben, der sich in alles einmischt; einen Halbgott, der sie als Frau möchte, aber aus einer völlig anderen zeit stammt; eine Fee, die der Prinzessin Morgana einen Märchenprinz herbeirufen möchte und dabei für allerlei Unmut bei allen sorgt; und außerdem noch ihre beiden Freundinnen, eine Banshee und eine Vampirin.

>> Immerhin schien er unsere Sprache zu beherrschen. Und er war menschlich. Was schon mehr war, als man von den meisten von Desdemonas üblichen Männerbekanntschaften sagen konnte<<  

>> Ich wusste nur eins, leichter würde mein Leben mit einer guten Fee nicht werden<< 

>> Das ist keine Fee, das ist eine Naturgewalt epischen Ausmaßes! Das ist eine gemeingefährliche Bedrohung, die du hier im Haus hast. Schick sie zu Desdemona!<<
 
Das es bei dieser Zusammenstellung zu allerlei Missverständnisse und Streiterein kommt ist vorher zusehen. Und zu allem Überfluss sucht Morganas Mutter noch einen Mann für sie und Morgana wird immer wieder mit Hexenmeister konfrontiert. Nicht zu vergessen, Morganas Schwester!

Das Buch ist witzig, lustig und so schnell - man kann es einfach nicht aus der Hand legen.
Ständig passiert etwas und niemals wird es langweilig. Ausserdem hat es am Ende einen guten Cliffhanger und so freue ich mich bereits jetzt auf Band 2.


Meine komplette Rezension zum Buch findet ihr HIER

Ich hoffe, ich konnte Euch etwas neugierig auf das Buch machen!

Und hier geht unsere Blogtour weiter:


15.08. Book Cats
16.08. Annika Dick - Autorenblog



Etwas gewinnen könnt ihr auch:

1x amazon Gutschein á 10,00 €
2x amazon Gutschein á  5,00 €

Und wie könnt ihr gewinnen?
Ganz einfach: Hinterlasst mir einen Kommentar und beantwortet mir folgende Frage:
>>Wenn Du hexen könntest, was würdest Du als Erstes zaubern???<<
Freuen würde ich mich auch, wenn ihr auf Eurem Blog Werbung zu der Blogtour machen würdet :)

Ende des Gewinnspiels ist am Freitag, 16.08.2013 um 20 Uhr, danach wird Annika auf ihrem Blog die Auslosung durchführen. Ihr könnt auf jeden Blog mitspielen, die an der Blogtour teilnehmen :-)


Und nun noch viel Spaß Euch allen bei der weiteren Blog-Tour! Morgen geht es bei Süchtig nach Bücher weiter!