Ankas Lange Lesenacht - heute !

Ani
Ankas Lange Lesenacht
Heute geht es endlich wieder los! Ankas lange Lesenacht - gelesen und geblubbert bis die Augen zufallen.

In diesem Post hier werde ich zeigen, was ich heute abend versuche zu lesen - ja versuche, denn eigentlich ist ja immer das Highlight des gemeinsamen blubberns, aus Erfahrung weiss ich, dass ich am Ende weniger zum lesen kommen werde *gg*, aber das ist vollkommen in Ordnung.
Auch weiss ich, dass ich nie so lange aushalte, wie andere, da meine Nächte sind eh meist recht kurz sind, und ich erfahrungsgemäß irgendwann einfach nur noch müde bin.
Trotzdem wollte ich unbegdingt dabei sein, weil Ankas Lesenächte einfach immer die Besten sind!

Also dann, lasst uns lesen und blubbern!

Meine heutige Lektüre:

   Fin sitzt in einer Zelle der spanischen Polizei, weil man ihm vorwirft, eine Frau ermordet zu haben. Nur Valerie kann ihm helfen, seine Unschuld zu beweisen. Seit ihrer gemeinsamen Reise durch Spanien, denkt Fin nur noch an sie. Aber Valerie ist verschwunden und die Polizei findet immer mehr Beweise für Fins angebliche Tat. Allmählich wird ihm klar, dass Val nicht die ist, für die er sie bisher gehalten hat.




Update:

 21:00 Uhr
Ankas erste Frage ist nach der Lektüre, die wir heute lesen.
Ich habe es bereits gepostet. Warum gerade das? Ohne speziellen Grund. Es liegt auf meinem SUB schon ziemlich lange und ich hatte jetzt Lust darauf.
Mal sehen was mich erwartet.

22:00 Uhr
Nun will Anka wissen, was ich machen würde, wenn mein Protagonist Morgen an meiner Tür stände.

Ah, mein ziemlich junger 16jähriger Protagonist Fin.
Was soll ich mit ihm anstellen? Könnte ja mein Sohn sein. Lächle.
Und ich hoffe mal, er würde nicht gerade mit mir durch die Pyränen wandern wollen o_O

Bin übrigens mittlerweile auf Seite 56 angekommen und langsam wird das Buch richtig spannend. Fin ist dringend Tatverdächtig eine Frau ermordet zu haben. Und alles spricht dafür. Aber er sagt er war es nicht.
Bin gespannt, wie er das beweisen will.

23:00 Uhr
Anka fragt, was das Verrückteste war, was ich gemacht habe. Oder was ich tun würde ohne Konsequenzen zu fürchten.
Verrückte Sachen? Puh ich habe jede Menge Dummheiten gemacht, als ich noch recht jung war. Das will ich hier lieber nicht vertiefen :D
Verrückt war sicher, als ich mit 16 anfing zu trampen. Oh was hat man da für verrückte Sachen erlebt :D

Im Buch bin ich auf Seite 98 angekommen und finde es ziemlich spannend.
Aber ob ich heute noch lange durchhalte glaub ich eher nicht. Mir fallen jetzt schon die Augen zu.

0:00 Uhr
Anka stellt ihr neues Blog-Projekt vor. Eine tolle Idee. Ich liebe es in anderen Bücherregalen zu stöbern.
Ausserdem gab es eine Gewinnchance. Das Buch“Death“, ich selbst habe das gerade geschenkt bekommen bei Lets Deal.

Nun stellt Anka die Frage, von welchem Buch wir uns nie trennen würden.
Nicht für ganz viel Geld würde ich meine signierten Bücher hergeben, die sind einfach was ganz besonderes.
Und meine Panem Bücher ebenfalls nicht, das war ein Geschenk zu meinem 40. Die bleiben immer im Regal.

Ich für meinen Teil werde nun ins Bett gehen. Es ist spät und ich denke meine Kleine haut mich morgen früh zeitig raus.
Vielen Dank für die tolle Lesenacht und Gute Nacht.


Update 29.03.  7:45Uhr.
Wie gesagt hat mich mein Kind heute morgen kurz vor 7 Uhr geweckt ... gähn ... Ich bin noch So müde!!!! Aber schön war es.

Zum Schluss möchte ich noch Ankas Frage von 1:00Uhr beantworten.
Ich habe insgesamt 117 Seiten gelesen und bin sehr zufrieden damit. Das Buch ist super und es hat mich gepackt. Und klar hat mir die Lesenacht gefallen, was für eine Frage :)





Kommentare:

  1. Irgendwie kann ich mit Lesenächten ja nix anfangen. Aber irgendwie, will ich auch unbedingt noch ein Buch bis spätestens Sonntag fertig bekommen... Drück dir aber die Daumen, dass du lang durchhälst. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anett,

    viel Spaß heute bei der Lesenacht und das du auch viel von deinem Buch schafffst.
    Grüßlies
    Vanessa
    Sheerisans Bücheruniversum
    www.sheerisan.bplaced.net

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass du dabei warst, liebe Ani!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.