{Leseeindruck} Küss die Braut von Ally Blake

Ani
Autor: Ally Blake   
Titel:  Küss die Braut
Serie: White Wedding
Verlag: Lyx    
Erschienen am: 02.Mai 2014    
ISBN-10: B00HELOTOQ  
Seitenzahl: 42 / 25  
Ausgabe:Kindle    
Preis: gratis bei amazon


Honey und Brent haben es geschafft! Sie sind endlich verheiratet und fahren in einer schicken Limousine ihren Flitterwochen entgegen. Es war die größte Hochzeit, die in Bellefleur je gefeiert wurde, und nichts konnte den schönsten Tag in ihrem Leben trüben - was bei dieser Hochzeit nicht selbstverständlich war ...
Ich muss als erstes sagen: ich bin enttäuscht. Diese Kurzgeschichte, wenn man die als solche überhaupt nennen kann, ist so was von klischeebeladen und langweilig, wie ich lange keine mehr gelesen habe.
Honey und Brent sitzen im Auto, fahren nach der Hochzeit ins Appartment - man liest über ihre Gedanken, ein wenig Annäherung und das wars am Ende schon.

Die 25 Seiten lassen sich zwar weglesen wie nix, aber es gibt weder eine nennswerte Handlung noch irgendetwas, was es lesenswert macht. Am Ende gibt es noch über 15 Seiten Werbung für ähnliche Bücher/Kurzgeschichten...nein danke - ich verzichte.



1 Kommentar:

  1. Man lernt ja dazu - deswegen schaue ich bei den ebooks inzwischen auf die Seitenzahlen. Aber da bin ich genau wie Du auch schon mächtig reingefallen: Buch war nach 45% zu Ende, der Rest: Werbung...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.