Zusatzaufgabe & August Event zur Sub-Abbau Challenge

Da ich bereits ab 03.August im Urlaub bin (es geht dieses Jahr nach Österreich für knapp 3 Wochen) möchte ich bereits heute die Zusatzaufgaben bekannt geben.

Als erstes die reguläre Zusatzaufgabe, für die es einen zusatzpunkt gibt für das gelesene Buch, oder 15 Punkte, für eine richtige Rezension zum Buch!
Lies ein Buch mit dem Thema Sommer
Genau schon wie mit dem Winterbuch muss der Sommer das Hauptthema das Buches sein, "Sommer" entweder im Titel, in der Beschreibung / Klappentext haben, oder es muss als Jahreszeit nachweislich im Sommer spielen!

Wie lief eigentlich Euer Lesewochenende vom 11. bis 13.07.2014 ????
Im September werde ich etwas ähnliches wieder veranstalten!

Und wie bereits zu dem Lesemarathon, bzw. zum Lesewochenende gibt es auch im August ein Event, wo ihr noch einmal richtig Punkte sammeln könnt.
Kein Buchkauf im August!
Genau, wir wollen nun im August nicht nur viel lesen, wir wollen mal kein Buch neu anschaffen!
Ausgenommen sind hierbei: Bücher die vor dem 01.08.2014 vorbestellt, bestellt wurden und Rezensionsexemplare. Ansonsten wollen wir den August mal überstehen, ohne neue Bücher: keine kaufen, tauschen, leihen! Kampf dem SUB ;)

Für diese Aufgabe bekommt ihr sage und schreibe: 1.000 Punkte !!! Aber bitte seid ehrlich - auch mit euch selbst!

Nun wünsche ich bereits jetzt einen schönen August - für alle die in Urlaub gehen einen schönen Urlaub. Und vor allem uns allen: Einen wunderschönen Lesemonat!

 

{Rezension} Distelmond von Annika Dick

Autor: Annika Dick    
Titel:  Diestelmond
Verlag: Arunya Verlag      
Erschienen am: 08. Juli2014    
ASIN: B00LN6OVRI
Seitenzahl der Print Ausgabe: 381 
Ausgabe: E-Book / Format: Kindle   
Preis: 5,99 €


Das Massaker von Glencoe bescherte der Familie MacDonald traurige Berühmtheit. Das Überleben derjenigen, die den Soldaten entkamen gleicht einem Wunder. Oder einem Fluch. In den Männern der MacDonalds of Glencoe brach in der Zeit der Entbehrung etwas aus, dessen Geheimnis ihre Nachkommen auch Jahrhunderte später noch hüten: Sie verwandelten sich bei Vollmond in Wölfe.
1853 zieht die junge Deutsche Charlotte mit ihrer Mutter nach deren Wiederverheiratung nach Edinburgh. Dort verliebt sie sich in Andrew, den besten Freund ihres Stiefbruders, der ihre Gefühle auch erwidert. Doch seine Mutter ist der Ansicht, dass eine Außenstehende nie den Wolf in ihm akzeptieren wird. Andrew denkt anders darüber und ist davon überzeugt, dass Charlotte seine Besonderheit verstehen wird. Aber sein mordlustiger und rachsüchtiger Vetter sowie der feindselige Robert Campbell zeigen ihm deutlich, wie gefährlich das Leben für seine Familie und Freunde ist. Als er sich aber von Charlotte fern halten will, wird es für sie nur noch gefährlicher.

{Rezension} Das Skript von Arno Strobel

Autor: Arno Strobel    
Titel:  Das Skript
Verlag: Fischer TB     
Erschienen am: 27.02.2012    
ISBN-10: 3596191033
ISBN-13: 978-3596191031  
Seitenzahl: 400 
Ausgabe: Taschenbuch   
Preis: 8,99 €

Wenn Bestseller Angst machen - Der neue packende Psychothriller von Arno Strobel!
Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung nach verdient hat. Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen nachgestellt haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen
Ein Entführungsfall, ein Serienkiller und ein Hauptverdächtiger mit beängstigender Phantasie: Brutal raffiniert erzählt Arno Strobel eine furchterregende Geschichte mit doppeltem Boden.

{Neue Bücher} im Regal und auf dem Kindle

Lange habe ich keine Neuzugänge gepostet und jetzt möchte ich mal alle aus dem Juni und Juli zusammen fassen...als Erstes die Print Bücher:

 Es ist ein alchimistisches Vergnügen, die matte Kuvertüre in das Narrengold zu verwandeln, eine Art laienhafter Zauber... Das Duftgemisch aus Kakao, Vanille, heißem Kupfer und Zimt ist sinnlich und berauschend; es erinnert an den schwülen, erdigen Geruch in den süd- und mittelamerikanischen Regenwäldern. Das ist meine Art zu reisen...“
Zauber und Erregung ergreifen die Bewohner Lansquenets, als Vianne Rocher gleichsam aus dem Nichts in dem verträumten Dorf in Süden Frankreichs auftaucht. Die geheimnisvolle Fremde eröffnet Die Himmlische Praline, eine Chocolaterie der ganz besonderen Art – ausgerechnet zum Auftakt der Fastenzeit und direkt gegenüber der Kirche. Pfarrer Reynaud, der sich als moralischer Hüter der Gemeinde versteht, sieht in der unkonventionellen Frau eine ernsthafte Bedrohung für seine Herde – und beginnt zu handeln. 


**********************
 April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. Der einzige Lichtblick: der attraktive, aber unnahbare Gabriel Swift. Als April am Abend ihres ersten Schultags von einem mysteriösen Wesen attackiert wird, ist es Gabriel, der sie rettet. Doch eine Mitschülerin hat nicht so viel Glück – hatte Gabriel am Ende etwas mit der Sache zu tun? Dann wird Aprils Vater, der an einem Buch über den legendären Highgate-Vampir arbeitete, durch einen Biss in den Hals ermordet, und April ahnt: Vampire gibt es wirklich. Und sie selbst könnte ihr nächstes Opfer sein…
(Band 1)






********************** 
 Im dämmrigen Licht alter Petroleumlampen in einer verlassenen Scheune entdeckt ein Unbekannter die Leiche von Sarah. Fliegen schwirren um ihren Kopf, der unter der Last eines schweren Ofens Teil einer bizarren Maschinerie zerquetscht wurde. Unter ihrem Körper findet sich ein rotes Notizbuch. Es enthält Aufzeichnungen der letzten Wochen ihres jungen Lebens: die Notizen einer Verlorenen
Nach ihrem erfolgreichen Debüt DER TOD KANN MICH NICHT MEHR ÜBERRASCHEN entführt Heike Vullriede in den NOTIZEN EINER VERLORENEN ihre Leser in eine bizarre Welt, wie sie in Ihrer - ja, auch IHRER - Nachbarschaft bestehen könnte. Mit leisen Tönen umschreibt sie das Unfassbare ... spannend, ergreifend und realistisch.




  
**********************  

Schiffbruch mit Tiger? Diese Geschichte würden Sie nicht glauben? Kein Wunder. Fantastisch. Verwegen. Atemberaubend. Wahnsinnig komisch. Eine Geschichte, die Sie an Gott glauben lässt.
Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald hat der Tiger alle erledigt - alle, außer Pi. Alleine treiben sie in einem Rettungsboot auf dem Ozean.
Eine wundersame, abenteuerliche Odyssee beginnt.






********************** 

Hier nun noch alle meine neuen E-Books:

MEA SUNA - Seelensturm Band I

Die junge Jade Lewis belauscht heimlich ein Gespräch ihres Onkels. Ihre 4 Minuten jüngere Zwillingsschwester Amy soll in tödlicher Gefahr schweben. DER TALURI, ein eiskalter Killer, hat den Auftrag sie zu töten. Mutig beschließt Jade, für das Leben ihrer Schwester zu kämpfen und ist fest entschlossen, sich jeder Gefahr zu stellen. Als sie dem Taluri gegenübersteht, löst er verwirrende Emotionen in ihr aus. Kann Jade hinter das Geheimnis der Taluris blicken?

»Er war ein Taluri, gefährlich, stark und geheimnisvoll. Und obwohl mir klar war, dass er meine Schwester töten will, war ich fasziniert von ihm.« 


 **********************
 Eine Hochzeit - 5 Geschichten!
White Wedding: die neue romantische Kurzgeschichtenreihe von LYX.digital.


Honey und Brent haben es geschafft! Sie sind endlich verheiratet und fahren in einer schicken Limousine ihren Flitterwochen entgegen. Es war die größte Hochzeit, die in Bellefleur je gefeiert wurde, und nichts konnte den schönsten Tag in ihrem Leben trüben - was bei dieser Hochzeit nicht selbstverständlich war ... (ca. 25 Seiten) 








**********************
 Eigentlich wollte sich Ryan in der Bibliothek nur verstecken. Wie konnte er ahnen, dass ausgerechnet er dort den Schlüssel zum Ende der Welt finden würde. Genauer gesagt, den Schlüssel zu der absolut vernichtenden, ultrageheimen Ende-der-Welt -Maschine. Jetzt ist eine ganze Bande von Magiern hinter ihm her. Wie gut, dass Ryan Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh an seiner Seite hat! 










**********************
Atemlos spannend!
Ein mörderischer Thriller über Liebe und Verrat.

Die achtzehnjährige Svenja findet in einer Abseite ihrer neuen Tübinger Studentenwohnung einen verwahrlosten, stummen 11-jährigen Jungen und nimmt ihn bei sich auf. Nach seinem T-Shirt-Aufdruck nennt sie ihn Nashville.

Als eine Serie von Morden an Obdachlosen die Stadt in Aufruhr versetzt, wird Svenja unruhig. Hat Nashville, der immer wieder heimlich verschwindet, etwas damit zu tun? Bald schon merkt sie, dass nicht nur Nashvilles, sondern auch ihr Leben bedroht ist.

Ein grandioser Thriller der mehrfach ausgezeichneten Autorin Antonia Michaelis, eine packende und fesselnde Geschichte von Liebe, Sehnsucht, Ängsten und Freunden, denen man nicht trauen kann.  
 
**********************

 Jonas Behrender ist fünfzehn Jahre alt und kann hellsehen. Er nennt es Zapping. Er hat Blackouts. Er ist in der Psychatrie weil er einen Mord begangen haben soll. Hat er?
Keiner kennt die Wahrheit. Nichteinmal seine Schwester oder seine besten Freunde.

Jens Lossaus erzählt in seinem Thriller die Geschichte vier Jugendlicher, die durch Führsorge, Wertevorstellungen und Vorurteile zu teils kriminelle Handlungen getrieben werden. Ein spannungsgeladenes E-Book und mysteriös bis zum Schluss.





**********************
 
Ein Park, ein Junge, eine große Verantwortung. Und alles hängt an der Erinnerung.

... Mit einem Brüllen, das er nur als sein eigenes erkannte, weil es ihm in der Kehle brannte, stürzte Lu vor und riss seine kleine Schwester an sich. Er heulte, schlug nach allen, die ihn oder Matti anfassen wollten. Sie durften sie ihm nicht wegnehmen. Er musste auf sie aufpassen. Das hatte er versprochen...

Die Eltern sind tot, die Oma verliert sich im Vergessen. Wie soll Lu auf eine Sechsjährige aufpassen, solange sie sich tagsüber verstecken müssen und nachts die Figuren des Märchengartens zum Leben erwachen – und nach Menschenfleisch gieren?
Während Lus Welt aus den Fugen gerät, schiebt ein alter Mann eine Schubkarre durch den Park, die mit Schuld beladen ist. 

**********************

Cadie hat sich Hals über Kopf verknallt! Und zwar in den süßen Eddie, der erst seit ein paar Tagen an ihrer Schule ist. Doch kaum, dass sie mit ihm zusammen ist, macht er auch schon wieder Schluss! Cadie versteht die Welt nicht mehr. Und irgendwie scheint Eddie auch krank zu sein. Er wird immer blasser, verstörter, und manchmal kommt er gar nicht mehr zur Schule. Was bedrückt ihn? Obwohl er Cadie so mies behandelt hat, will sie es herausfinden. Denn die verrückte Earie Alice faselt immer davon, dass er in Lebensgefahr schwebt und nur Cadie ihn retten kann - und zwar vor der Lhiannan Sídhe, einer bösen Elfe, die angeblich Eddies Lebensenergie raubt, um selbst jung und unsterblich zu sein ...

Young Adult Mystery-Roman von Dana Kilborne. 

**********************

 Das Massaker von Glencoe bescherte der Familie MacDonald traurige Berühmtheit. Das Überleben derjenigen, die den Soldaten entkamen gleicht einem Wunder. Oder einem Fluch. In den Männern der MacDonalds of Glencoe brach in der Zeit der Entbehrung etwas aus, dessen Geheimnis ihre Nachkommen auch Jahrhunderte später noch hüten: Sie verwandelten sich bei Vollmond in Wölfe.

1853 zieht die junge Deutsche Charlotte mit ihrer Mutter nach deren Wiederverheiratung nach Edinburgh. Dort verliebt sie sich in Andrew, den besten Freund ihres Stiefbruders, der ihre Gefühle auch erwidert. Doch seine Mutter ist der Ansicht, dass eine Außenstehende nie den Wolf in ihm akzeptieren wird. Andrew denkt anders darüber und ist davon überzeugt, dass Charlotte seine Besonderheit verstehen wird. Aber sein mordlustiger und rachsüchtiger Vetter sowie der feindselige Robert Campbell zeigen ihm deutlich, wie gefährlich das Leben für seine Familie und Freunde ist. Als er sich aber von Charlotte fern halten will, wird es für sie nur noch gefährlicher. 

********************** 
 Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen an, denn der cholerische Bandenführer Carlos kennt keine Gnade.
Elena will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden, sie rebelliert mit dem Mut der Verzweiflung gegen die Männer und fordert damit den Zorn von Carlos heraus. In letzter Minute beschützt der attraktive Entführer Rico sie vor dem gefährlichen Anführer und stürzt Elena in einen Gewissenskonflikt. Ehe Elena bewusst wird, auf was sie sich einlässt, zieht es sie in einen reißenden Strudel aus Leidenschaft und tödlicher Gefahr. 


********************** 
 Die vierzehnjährige Kiana kennt die Welt nur aus Büchern, denn sie ist im Hort eingesperrt, einem Heim für ausgestoßene Kinder und Jugendliche. Als eines Nachts jedoch die geheimnisvollen Fremden auftauchen, die sie für ihren Herrn, dem Falken, als Geschenk für sieben glorreiche Jahre Herrschaft über die Menschen auserwählen, gelingt es ihr endlich zu fliehen.
Voller Entsetzen muss sie die schreckliche Wahrheit hinter den Fremden erfahren. Von da an ist sie auf der Flucht vor einer Meute blutrünstiger Vampire, einem charmanten Gefallenen Engel und dem Falken, mit dem sie obendrein noch eine merkwürdige Verbindung zu haben scheint ... 




**********************  
 ›Das zweite Buch der Träume‹ ist die fulminante, spannende Fortsetzung der SILBER-Trilogie.

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts … 

**********************  

So, das war es und eigentlich reicht das auch für diesen Monat - ich weiss gar nicht, wann ich die alle lesen soll, aber zuschlagen musste ich trotzdem erst einmal - zeit wird sich sicherlich irgendwann finden. zumal ich im August Urlaub habe, da wird mein Kindle mein ständiger Begleiter sein! 



{Rezension} Dornenkuss von Bettina Belitz

Autor: Bettina Belitz     
Titel:  Dornenkuss
Serie: Splitterherz Trilogie - Band 3 
Verlag: script 5      
Erschienen am: Novemeber 2011    
ISBN-10: 3839001234
ISBN-13: 978-3839001233  
Seitenzahl: 812  
Ausgabe: Gebunden
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 15 Jahre   
Preis: 19,99 €

Elisabeth Sturm hat am eigenen Leib erfahren, welche Gier, welche zerstörerische Kraft und welches Grauen in der Welt der Mahre lauern – und doch hält sie an ihrer Liebe zu Colin fest. Erschöpft und bis ins Mark verletzt, fürchtet und ersehnt sie den Tag, an dem er zurückkehrt und sie sich auf die Jagd nach Tessa machen, der uralten Mahrin, die ihr Glück bedroht. In Italien hoffen sie, Tessa auf die Spur zu kommen und Hinweise auf Ellies verschollenen Vater zu erhalten. Fast gegen ihren Willen findet Ellie in der Hitze, dem Meer und der Kargheit des Landes die Ruhe, nach der sie sich seit Monaten sehnt, und dankbar gibt sie sich diesem neuen, freien Leben hin. Als von unerwarteter Seite ein Verbündeter auftaucht, scheinen die Antworten auf Ellies Fragen plötzlich greifbar. Aber je tiefer sie in das Geheimnis der Mahre eindringt, desto größer werden Ellies Zweifel: Ist selbst ihre Liebe nicht stark genug, um gegen Colins Hunger zu bestehen? Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss. „Dornenkuss“ ist der dritte Band einer Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten „Splitterherz“ und „Scherbenmond“. Mehr zu Buch und Autorin unter: www.dornenkuss.com

{Rezension} Tod auf der Piste

Autor: Nicola Förg
Titel: Hüttengaudi
Verlag: Jumbo Neue Medien (DA Music)
Erschienen: 04.März 2011
ASIN: B004HXKK1K
  3CDs  - gekürzte Ausgabe
Preis: 12,99€


Die Garmischer Kommissarin Irmi Mangold, die gerne mit der Motorsäge ins Holz fährt und auch mal im Stall ihres Bruders mithilft, und ihre junge Kollegin Kathi Reindl, allein erziehende Mutter mit chronisch schlechtem Gewissen, haben diesmal eine besonders harte Nuss zu knacken. Kurz vor Ende der Skisaison – im Tal ist längst Frühjahr – wird auf der Kandaharpiste ein Toter gefunden, ermordet per Kopfschuss. Das Merkwürdige daran: Der Mann trägt ein altmodisches Skioutfit mit einer WM-Startnummer von 1978. Weshalb musste er sterben? Und was hat es nur mit der seltsamen Montur auf sich? Ausgerechnet beim Dirndlkauf stößt Irmi auf eine heiße Spur …  Der Auftakt zu einer neuen Krimiserie der Bestsellerautorin Nicola Förg!

{Lesewochenende} zur SUB Abbau Challenge

Meine lieben Leser,
leider liegt mein Blog momentan etwas brach - mir kommt gerade heftig das Leben dazwischen.
Auch komme ich kaum richtig zum lesen, ich lese immer noch an Dornenkuss. Aber so langsam muss es wieder werden - ich habe so schöne Projekte in Aussicht!
Auch tut mir leid, dass ich euch nicht besuchen komme derzeit - aber ich verspreche, es wird wieder besser!

Heute möchte ich zu einem Lesewochenende im Juli aufrufen!

Auch die Punktevergabe möchte ich dieses Lesewochenende ganz einfach veranstalten - ihr könnt auch diesen Monat wieder richtig sammeln, wenn ihr fleißig lesen könnt!
Für JEDE gelesene Seite gibt es 10 Punkte.
Also wenn ihr am Wochenende 100 Seiten lest, habt ihr schon mal 1.000 Zusatzpunkte!

Es wäre lieb, wenn ihr einen Post auf Eurem Blog macht, und in diesem Eure Fortschritte postet. Auch hier möchte ich gerne wieder Euren Link am Ende des Wochenendes. Also im Laufe der nächsten Woche reicht mir.

Ich gehe im August in Urlaub und hoffe, vorher noch ein Update machen zu können!
bitte verlinkt auch Eure Zusatzpunkte aus dem Juni und Juli Event auf EurerChallenge Seite - dann habe ich alles auf einen Blick!

Noch Fragen?
Ansonsten wünsche ich Euch ganz viel Spaß!

Meine Fortschritte:

Freitag, 11.07.2014:

"Dornenkuss" von Bettina Belitz - Seite 575 bis 757 = 182 Seiten = 1.820 Punkte

Samstag, 12.07.2014:

"Dornenkuss" von Bettina Belitz - Seite 758 bis 815 = 37 Seiten = 370 Punkte

"Distelmond" von Annika Dick - Seite 1 -157 = 157 Seiten = 1570 Punkte

Sonntag, 13.07.2014

"Distelmond" von Annika Dick - Seite 158 -188 = 30 Seiten = 300 Punkte



= insgesamt 4.060 Punkte !!!!






{Lesemonat} Juni

Mein Lesemonat Juni war nicht ganz so gut wie die vorigen Monate - aber manchmal kommt einfach das Leben dazwischen ;)
Wir haben jetzt kurz vor den Schulferien noch jede Menge Feste und Feiern, mit dem Sport sind wir dauernd unterwegs, und manchmal fehlt einfach die Lust, weil ich abends nur noch müde bin.

Trotzdem habe ich diesen Monat schöne Bücher gelesen und sogar geschafft, eine Serie zu beenden - endlich mal wieder!

  1. "Westside Blvd.-Entführung in LA" von Torsten Hoppe - 444 Seiten - Rezension
  2. "Hexengrippe" Hex Hex Band 2 von Annika Dick - 212 Seiten - Rezension
  3. "Einkehr" von Tommie Goerz - 325 Seiten - Rezension
  4. "Das brennende Herz" Mystic City Band 1 von Theo Lawrence - 416 Seiten - Rezension
  5. "Die Jagd" Das Tal 2.3 von Krystyna Kuhn - 264 Seiten - Rezension
  6. "Die Entscheidung" Das Tal 2.4 von Krystyna Kuhn -264 Seiten - Rezension
Insgesamt habe ich 6 Bücher gelesen, 1.925 Seiten, d. h. im Durchschnitt 64 Seiten pro Tag.
Auch diesen Monat hatte ich ein Monatshighlight: "Mystic City Band1" - ich war wirklich positiv überrascht, es hat mir sehr gut gefallen.
Enttäuscht war ich hingegen von den letzten beiden Bänden der Tal-Serie. Irgendwie hätte die serie nach der ersten Staffel ruhig zu Ende gehen können, die war so gut, und dann dieser lasche Schluss...tztztz.

Und wie war euer Lesemonat? Hattet ihr ein Highlight? Oder einen Flop? Hat euch ein Buch besonders überrascht?