{Rezension} Der Schatz der Piraten - Das magische Baumhaus Band 4

Loewe Verlag / 96 Seiten / 7,95€
Palmen, glitzernder Sandstrand und leuchtend blaues Meer! Sind Philipp und Anne mit dem Baumhaus etwa ins Paradies gereist? Da erblicken die beiden plötzlich ein gigantisches Schiff am Horizont. Die Fregatte mit der schwarzen Flagge steuert direkt auf sie zu. Noch ahnen Philipp und Anne nicht, wer an Bord ist: Piraten auf Schatzsuche ...Das magische Baumhaus schleudert Philipp und Anne in längst vergangene Zeiten und an weit entfernte Orte. Jedes Mal, wenn die Geschwister auf den geheimnisvollen Hochsitz klettern und eines der alten Bücher aufschlagen, beginnt eine neue Reise. Unterhaltsam und verständlich vermittelt die Reihe in spannenden Geschichten Wissenswertes, das Kinder ab fünf Jahren interessiert.Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen.




Eigentlich sind das ja eher Bücher für Jungs, aber meine 6jährige Tochter ist ebenfalls total begeistert von dieser Baumhaus Serie. Gerade das Thema Piraten war egentlich hier noch nie ein Thema, aber für das Buch begeisterte sie sich und hinterfragte immer mal wieder.

Anne und Phillip begeben sich mal wieder auf die Reise und landen in der Karibik - eider gibt es dort Piraten und die meinen es nicht gut. Aber Phillip und Anne  sind wieder sehr clever und finden das Geheimnis des Schatzes heraus.

Und ausserdem egeben sie sich immer noch auf die Suche nach dem magischen M. Wer ist das? Und wieso tachen immer wieder Gegenstände mit diesem M auf?

Eine richtig tolle Serie - die man aber auf jeden Fall der eihe nach lesen sollte, denn die Bücher bauen alle aufeinander auf.
Auch hier ist jedes Buch eine kleine Kostbarkeit und meine Tochter ist begeistert - und neuerdings liest meine 11jährige Tochter die Bücher ebenfalls.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.