{Lesemonat} Januar 2015

Ani
Der Januar lief wirklich gut - wahrscheinlich auch, weil ich einige Tage kein Internet hatte ;)
Aber ich hatte auch ein gutes Händchen und wirklich tolle Bücher erwischt.
Hier meine Liste:


"Niemand wird dich vermissen" von Uwe K.Alexi - ein toller Debütroman der sich richtig gut lesen lies und von Anfang bis zum Schluss spannend war!
5 Bücher und eine Leseempfehlung von mir!






"Die Schule der Nacht" von Mia James. Der erste Band der "Ravenwood" Serie. An sich nicht schlecht, aber zu viele Logikfehler und schwache Protagonisten. Nur 3 Bücher von mir - und ich weiss auch noch nicht, ob ich hier weiter lese!




"Die Hopfenkönigin" von Nicole Joens. Das Buch und die dazugehörige Leserunde hatte ich zufällig bei Lovelybooks entdeckt und wußte gleich: Da muss ich mitlesen! Ich hatte auch das Glück das Buch zu gewinnen und habe mich sehr auf die LR gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht! Nachdem ich die Autorin unter Nicole Jordan kennen gelernt habe und ihre beiden Bücher der Hawaii Trilogie lesen durfte, war das hier mal was anderes.
Und für mich eine klare Leseempfehlung, das Buch war einfach nur toll!


"Der Ritter und die Bastardtochter" von Annika Dick. Auch das habe ich von der Autorin bekommen und an der gemeinsamen LR auf Lovelybooks teilgenommen. Ich liebe die Bücher von Annika Dick - und das hier war keine Ausnahme - wieder in einem neuen Genre unterwegs, konnte sie auch hier wieder punkten - eine Liebesgeschichte mit historischen Hintergrund. Toll zu lesen und zum dahin schmachten :)


"Das Lied von Oxean" Nebelring Band 1 von Anna Moffey. Ein etwas anderer Fantasyroman mit wirklichen guten neuen Elementen - ich war positiv überrascht. Das Buch war ein Rezensionexemplar einer Autorin aus meiner Heimatstadt :) Was mich aber nicht in der Bewertung beeinflusst hat - das Buch ist echt super und alle, die Fantasy mögen, sollten es unbedingt lesen!





Und dann habe ich mit meiner kleinen Tochter noch die Baumhaus Bücher weitergelesen, die sind immer so toll! Und man kann den Kindern viel Wissen kindgerecht vermitteln!
"Der Schatz der Piraten" und "Im Land der Samurai":

Das waren insgesamt 7 Bücher mit 1.979 Seiten. Im Durchschnitt waren das 64 Seiten pro Tag.
Nun bin ich gespannt, ob ich auch im Februar so tolle Bücher lesen werde!

Wie sah Euer Lesemonat Januar aus???


Kommentare:

  1. Liebe Anett, viel zu selten hinterlasse ich dir Kommentare *pieps&schäm* aber 2015 kann man sich ja immernoch eine paar gute Vorsätze nehmen ♥

    Ganz besonders neugierig hast du mich auf das Buch "Das Geheimnis von Oxean! da werde ich gleich mal deine Rezi durchstöbern gehen :)
    Wie mein Monat war? Hmm..da hast du mich ja an etwas erinnert :0 sollte wohl auch mal nachsehen und studieren gehen, was ich da alles gelesen habe *lach* Auf jedenfall wünsche ich dir noch einen schönen und entspannten Abend!

    Fühl dich lieb gedrückt <3
    Leslie

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Lesemonat Anett.
    Du hast viele Bücher gelesen, die mir jetzt gar nichts sagte, aber genau deswegen mag ich diese Rückblicke ja so gerne.
    Bei mir waren es auch sieben gelesene Bücher mit etwa 2800 Seiten.
    Mein Highlight war: Sam und Emily - Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls. Da erscheint jetzt im März im Arena Verlag Teil 2 ♥ Das Buch war großartig. Sehr zu empfehlen.

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.