{Rezension} Abenteuer auf dem Mond - Das magische Baumhaus Band 8

Loewe Verlag / 96 Seiten / 7,95€

Der Mond scheint hell über dem magischen Baumhaus. So spät sind Philipp und Anne noch nie hier gewesen. Aber wohin sie das Baumhaus bei dieser aufregenden Reise trägt, hätten sich die beiden nicht in ihren kühnsten Träumen ausgemalt. Denn ein ganz und gar außerird isches Abenteuer erwartet Philip und Anne. Ihr erster Spaziergang auf dem Mond.






Wieder begeben sich Anne und Phillip auf reisen mit dem magischen Baumhaus. Sie müssen unbedingt den 4.Gegenstand finden, um Morgan zu befreien.
Diesmal landen sie auf dem Mond in einer Mondbasis. Sie finden Sauerstoffflaschen, Raumanzüge und alles, was man benötigt, um auf dem Mond spazieren zu gehen. Und schon machen sich die Geschwister auf die Suche. Fahren Mondauto, treffen den Mond-Mann und machen Mondsprünge.

Diese Geschichte beendet die 4 zusammen hängende Geschichten, rund um die Suche nach den 4 Gegenständen, um Morgan zu befreien. Sie ist wieder sehr schön beschrieben, mit tollen Illustrationen, auch ein Bild von der Mondbasis ist dabei, als meine Tochter einmal alles erklärt bekommen hat, war für sie auch alles klar. Ich finde das alles so gut beschrieben, dass es auch jüngere Kinder verstehen können.



Die Kinder haben sehr viel Spaß an den Abenteuern der Geschwister und die Eltern können beruhigt sein - nebenbei bekommen die Kinder jede Menge Wissen beigebracht!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.