{Rezension} Hoffnung auf Kirschblüten - Katrin Koppold

Aureoulus Verlag / 334 Seiten / 3,99€ Kindle Edition
"Ich war immer unerschrocken und ohne Auffangnetz durchs Leben getanzt. Doch dann war ich gestürzt. Und seitdem hatte ich Angst."

Mia fährt mit gebrochenem Herzen und einem Bolzenschneider im Gepäck nach Paris. Dort möchte sie das Liebesschloss durchtrennen, das sie ein paar Wochen zuvor mit Rik an einer der vielen Brücken befestigt hat - aber an welcher?
Als Mia dem geheimnisvollen Noah begegnet, der sie zu den schönsten Plätzen der Stadt führt, wird ihre Suche fast zur Nebensache. Doch noch hat sie mit der Vergangenheit nicht abgeschlossen.

Bittersüß und berührend – Ein Buch über Abschied und Neubeginn, über Loslassen und Festhaltenwollen und eine Liebeserklärung an eine der schönsten Städte der Welt!
Ich habe gewartet auf das Buch mit und über Mia. Und auch dieses Buch der Serie konnte mich begeistern. Katrin Koppold bleibt ihrem Stil treu und es hat mir viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen.

Als Leser wurde man hier an die schönsten Plätze in Paris geführt, und das waren nicht immer die typischen Touristenplätze. Das hat mir so gut gefallen. Mia macht hier in diesem Buch eine richtig tolle Wandlung durch. Die sonst so sprunghafte Mia will nun endlich ein Leben in festen Bahnen.
Und auch wenn das Buch etwas traurig und melancholisch begann, so baute es immer mehr auf und hatte auch wieder einen gewissen Witz dabei.

Die Charaktere waren mir allesamt sympathisch: Sei es Nina oder der egozentrische Vincent. Ganz sehr mochte ich natürlich Noah - der kam genauso rüber, wie die Autorin das gedacht hat.
Und dass Mia und Noah sich verlieben - ja, das musste einfach sein! Auch wenn es sich die beiden nicht so einfach machen.

Die Liebesgeschichte ansich war einfach nur wundervoll! Nicht überstürzt und nicht überzogen, einfach nur schön und wie es auch sein sollte. Für mich auf jeden Fall eine tolle Fortsetzung der Geschichten rund um die Schwestern.

Auch im 4.Band verliert die Geschichte nicht an seinem eigenen Zauber - schnell weggelesen, weil einfach so herzerwärmend. Ich liebe die Bücher einfach!



Aussicht auf Sternschnuppen
Zeit für Eisblumen
Sehnsucht nach Zimtsternen





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.