{Rezension} Der Ritter und die Bastardtochter - Annika Dick

books2read / 215 Seiten / 4,99
Brenne, du Hexe!" Mit Todesverachtung steht Rayne auf dem glimmenden Holzhaufen, der ihr Schicksal bedeutet. Die Menge schreit nach ihrer Hinrichtung. Gleich lodern die Flammen hoch, fressen sich in ihre zarte Haut - da kämpft sich ein fremder Krieger vor, zerschlägt ihre Fesseln und reitet mit ihr davon. Nur zu welchem Preis? Rayne spürt seinen finsteren Blick auf ihrer Haut. Nicholas Kendall, der Earl of Ravenglass, weiß genau, wie sie ihm die Freiheit vergelten kann. Er zwingt sie, seinen Bruder zu heilen! Wütend folgt sie ihm auf seine Burg - doch eines schwört sie sich: dem Ritter zu zeigen, wie widerspenstig Hexen wirklich sind …

{Rezension} Hopfenkönigin von Nicole Joens

CINDIGObooks / 352 Seiten / 14,99 €
»Schon mal richtig zugedröhnt gewesen?« »Du etwa nicht?«

Bei einer Bestattung in dem fränkischen Touristenstädtchen Spalt wird das Skelett der verschwundenen Hopfenkönigin Sandy Baker entdeckt. Die Tochter ­eines US-Offiziers und einer Lehrerin erregte einst als skandalumwitterte Geliebte der lokalen Bier-Patriarchin Aufsehen.
Eine erste Spur führt zu einem vertuschten Mord an einem US-Piloten auf einer exzessiven LSD-Party, die jetzt dreißig Jahre her ist, jedoch in dem beschaulichen Ort offene Wunden hinterlassen hat.
Dr. Jens Hauser, seine New Yorker Assistentin Olivia und die Berliner Polizeipsychologin Dr. Lilian Kämmerer stechen bei ihren Ermittlungen in ein Hornissennest. Der Hopfenkönigin-Fall bekommt eine internationale Dimen­sion. Das Team ermittelt in Berlin, New York und im berüchtigten US-Gefängnis ­Guantanamo.
Jens bleibt von den Geschehnissen nicht unberührt, vor allem nicht, nachdem seine junge Assistentin Olivia in akute Gefahr gerät.

Auslosung Sub Abbau Challenge 2014

Ihr Lieben,
ich weiss, lange musstet ihr warten, aber ich hatte seit Anfang Januar hier massive Internet Probleme, mit Tagen ganz ohne - wie schrecklich!!! Dann haben wir auch noch unser Wohnzimmer renoviert und nun hatte uns die Grippewelle erwischt. Nun habe ich so langsam alles wieder im Griff und ich möchte endlich mich an die Auslosung machen. Alle, die mir eine Mail mit ihrem Endstand geschickt haben, kommen in den Lostopf! Denn es gibt einfach Leser, die im Monat 10 Bücher weglesen, und dann gibt es Leser, die gerade mal 3 schaffen. Also habe ich mir überlegt, alle, die bis zum Schluss durchgehalten haben, werden die Gelegenheit für eine Belohnung bekommen!

Mails sind mir eingegangen von:

  1. Julia (Erlesene Bücher)
  2. Sabine (Buchwelten)
  3. Lyne (Lyne Books)
  4. Sabrina (Sanarkai - Welt der Bücher)
  5. Anne Kruggler
  6. Katja Wolke
  7. Chrissy (Chrissys Buchwelt)
  8. Amelie Bücherregen
  9. Manu1983
  10. Mimi (Mimis Bücherwelt)

Ich habe drei Bücherpäckchen vorbereitet - lasst Euch überraschen! Darin ein Buch und kleine Überraschungen.
Also Slotmaschine an ....und die drei Gewinner sind:




Katja, Sabrina und Lyne!!!!

Bitte meldet Euch mit Eurer Adresse bei mir unter anettsbuecherwelt@gmx.de.
Ich werde dann schnelsstmöglich die Gewinne versenden!

Und nun gehts auf in die Ultimative SUB Abbau Challenge 2015!!! Viel Spaß euch weiterhin!




{Rezension} Der Lavendelgarten (Hörbuch)

Audio CD, gekürzte Ausgabe / Der HörVerlag / 9,99 €
Jahrelang hat Emilie de la Martinières darum gekämpft, sich eine Existenz jenseits ihrer aristokratischen Herkunft aufzubauen. Doch als ihre glamouröse, unnahbare Mutter Valérie stirbt, lastet das Erbe der Familie allein auf Emilies Schultern. Sie kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit, ein herrschaftliches Château in der Provence. Der Zufall spielt ihr eine Gedichtsammlung in die Hände, verfasst von ihrer Tante Sophia, deren Leben von einem düsteren Geheimnis umschattet war – einer tragischen Liebesgeschichte, die das Schicksal der de la Martinières für immer bestimmen sollte. Doch schließlich erkennt Emilie, dass es noch nicht zu spät ist, die Tür zu einer anderen Zukunft aufzustoßen …

{Rezension} Im Land der Samurai - Das magische Baumhaus 5

Loewe Verlag / 96 Seiten / 7,95 €
Anne und Philipp können es kaum glauben: Dunkel vermummte Gestalten klettern zum magischen Baumhaus empor. Sind das etwa japanische Ninjas? Tatsächlich! Die Ninjas führen die Geschwister durch geheimnisvolle Wälder zu einer dunklen Höhle. Als plötzlich grimmige Krieger aus der Dämmerung auftauchen, befinden sich Philipp und Anne mitten in einem neuen Abenteuer...






SUB Abbau 2015 - Februar Aufgaben


Der Januar neigt sich bereits dem Ende zu und ich möchte euch die neuen Aufgaben vorstellen.
Aber wie lief denn bei Euch der Januar? Habt ihr einige Aufgaben geschafft? Oder vielleicht sogar alle?

Was passiert im Februar? Also, schauen wir mal: wir haben Fastnacht und Valentinstag. Na da werden mir doch ein paar Aufgaben dazu einfallen ....

  Februar Aufgaben
1. Lese mindestens ein Buch mehr, als du neu hast = 100 Punkte
2. Lese ein Serienbuch (einer bereits begonnen Serie) = 50 Punkte
3. Lese ein Liebesroman = 25 Punkte
4. Lese ein witziges/lustiges Buch = 25 Punkte
5. Lese ein Buch einer deutschen Autorin = 20 Punkte
Jedes Buch zählt auch nur für eine Aufgabe!
Noch Fragen?
 Ich wünsche Euch ganz viel Spaß!
 
P.S.: Wegen Krankheit und Internetausfall verzögert sich noch die Auslosung zur Challenge 2014 - aber sie folgt noch!
 
 
 

{Rezension} Niemand wird dich vermissen - Uwe K.Alexi

E-Book / 234 Seiten / 0,99€


Er wusste nicht, woher er kam, wer er war und wohin er wollte. Seine Vergangenheit war weg. Einfach ausgelöscht! Er trat in Martinas Leben so unerwartet wie ein Schneefall im Sommer. Er tat alles, um herauszufinden, wer er war. Ohne Erfolg. Als ihn schließlich seine Vergangenheit einholte, wünschte er sich nichts sehnlicher, als alles wieder zu vergessen.





{Rezension} Die Schule der Nacht - Ravenwood 1 von Mia James

Goldmann Verlag / 608 Seiten / 12,99€ Taschenbuch
April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. Der einzige Lichtblick: der attraktive, aber unnahbare Gabriel Swift. Als April am Abend ihres ersten Schultags von einem mysteriösen Wesen attackiert wird, ist es Gabriel, der sie rettet. Doch eine Mitschülerin hat nicht so viel Glück – hatte Gabriel am Ende etwas mit der Sache zu tun? Dann wird Aprils Vater, der an einem Buch über den legendären Highgate-Vampir arbeitete, durch einen Biss in den Hals ermordet, und April ahnt: Vampire gibt es wirklich. Und sie selbst könnte ihr nächstes Opfer sein…

{Rezension} Der Schatz der Piraten - Das magische Baumhaus Band 4

Loewe Verlag / 96 Seiten / 7,95€
Palmen, glitzernder Sandstrand und leuchtend blaues Meer! Sind Philipp und Anne mit dem Baumhaus etwa ins Paradies gereist? Da erblicken die beiden plötzlich ein gigantisches Schiff am Horizont. Die Fregatte mit der schwarzen Flagge steuert direkt auf sie zu. Noch ahnen Philipp und Anne nicht, wer an Bord ist: Piraten auf Schatzsuche ...Das magische Baumhaus schleudert Philipp und Anne in längst vergangene Zeiten und an weit entfernte Orte. Jedes Mal, wenn die Geschwister auf den geheimnisvollen Hochsitz klettern und eines der alten Bücher aufschlagen, beginnt eine neue Reise. Unterhaltsam und verständlich vermittelt die Reihe in spannenden Geschichten Wissenswertes, das Kinder ab fünf Jahren interessiert.Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen.


{Rezension} Der kleine Drache Kokosnuss im Spukschloss

cbj Verlag / 72 Seiten / 7,99
Keine Angst vor Gespenstern! Neues vom kleinen Drachen Kokosnuss.
Vor einem nächtlichen Gewitter retten sich der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda ins Schloss Klippenstein. Doch an eine geruhsame Nacht ist nicht zu denken: Beim zwölften Schlag der Turmuhr taucht ein kopfloses Gespenst auf und versetzt die Freunde in Angst und Schrecken. Von einem Gespenster-Experten erfahren Kokosnuss und Matilda, dass im Schloss die Gespensterdame Klemenzia haust, die niemanden in ihrer Nähe duldet. Höchste Zeit, das ungehobelte Gespenst in seine Schranken zu weisen …

Sub Abbau Challenge 2014 - Mein Ergebnis & an alle Teilnehmer!


Mein Ergebnis:

52 Bücher aus der Liste gelesen = 52 Punkte
159 Punkte aus den Zusatzaufgaben Januar - Dezember
9 Punkte aus dem abgebauten SUB
6.983 Punkte aus den Zusatzevents

alles zusammen = 7.203 Punkte

Die 500 Extra Punkte bekomme ich leider nicht, da ich trotzdem meinen SUB um + 16 Bücher übers Jahr aufgebaut habe :(
Mal sehen, ob 2015 besser wird!

Nun noch einmal an alle, die hier mitgemacht haben:
Schickt mir Eure Ergebnisse (analog meiner Auflistung) bitte an anettsbuecherwelt@gmx.de
Mir nützt auch nichts, wenn ihr nur schreibt, dass ihr an den Zusatzevents teilgenommen habt, ich brauche die Punkte!!!

Bei den Zusatzaufgaben Januar - Dezember gab es für ein gelsenes Buch = 1 Punkt ( Jan.-April),
ab April bis November gab es 15 Punkte wenn es rezensiert wurde, jedoch nur 1 Punkt, wenn es nicht rezensiert wurde.
Im Dezember gab es zur Belohnung für die Rezension 50 Punkte!

Extra Events waren folgende:

Juni - Lesemarathon
Juli - Lesewochenende
August - kein Buchkauf = 1.000 Punkte
September - Lesewochenende
Oktober - Langes Lesewochenende

Ich hoffe, dass jetzt alle Fragen damit geklärt sind!?
Mails die bei mir bisher eingegangen sind, habe ich noch nicht angeschaut, da ich bis gestern im Urlaub war.
Ihr habt jetzt Zeit bis zum: 12.Januar 2015. Danach werde ich 3 Gewinner auslosen! 



{Lesemonat} Dezember 2014, Neuzugänge Dezember 2014 und Leseplanung Januar 2015


Als erstes möchte ich allen meinen Lesern ein Gutes und gesundes Jahr 2015 wünschen!

Da ich bis gestern im Urlaub war, kam ich leider nicht zeitiger dazu. Ich hoffe, ihr habt den Jahreswechsel alle gut überstanden und seit schon wieder fleißig im Lesefieber!




Nun möchte ich euch noch meinen Lesemonat Dezember zeigen, ich hatte einiges gelesen.
Insgesamt waren es 9 Bücher mit zusammen 1.853 Seiten - ihr seht, es sind zwar viele Bücher, aber nur kurze mit wenigen Seiten.

Der Monat ging auch gleich mit einem ganz tollen Weihnachtsbuch los, was ich immer noch jeden empfehlen kann, es war einfach so ine tolle Geschiche!
Weihnachten am Siljansee von Linnea Holmstroem.
Meine begeisterte Rezension findet iht --> Hier


Rezension

Rezension

Danach ging es mit gleich zwei Büchern der Autorin Petra Schier weiter, beideskleine Familiengeschichten, wo ein Hund im Vordergrund der Geschichte steht. Und auch hier beide Geschichten einfach nur wunderbar erzählt:



Rezension

Dann kam ein etwas ungewöhnliches Buch, ein rezensionsexemplar vom C.Bertelsmann Verlag, welches ich bereits im November begonnen hatte und immer mal wieder reingelesen habe. Dieses hatte ich nun beendet und war doch mehr begeistert, als gedacht. Ein Buch nicht nur für Sportfanatiker, sondern - oder gerade für - Sportlaien.
Einfach nur toll!



Dann musste es natürlich wieder mit einem Weihnachtsbuch weiter gehen und so las ich im Rahmen einer Leserunde Debbie Macrombers Roman "Liebe die vom Himmel fällt". Leider war es nicht das, was ich mir darunter vorgestellt habe und Weihnachtsstimmung kam hier nur bedingt auf.
Noch dazu bemerkte man beim lesen, dass es nur eine Geschichte einer Serie ist, welche aber auch nie in deutsch übersetzt wurde. Schade - da fragt man sich doch, wieso nur?
Rezension hier entlang


"Ein Licht am Ende des Winters" von Julia London - hier hoffte ich auf mehr Weihnachtsstimmung. Aber Weihnachten war nur am Rande, hier ging es eher um eine Liebesgeschichte mit viellen Irrungen und Wirrungen.
Trotz mancher Ecken und Kanten mochte ich die Geschichte ganz gerne, wenn sie mich auch nicht so ganz überzeugte.
Zur Rezension


"Das Grab der Molly Maguire" hat sich in meine Leseliste reingeschoben, da ich bereits hier Band 1 gelesen hatte und ich nun die Möglichkeit hatte im Dezember noch an einer Leserunde zusammen mit dem Autor teilnehmen konnte, habe ich mich dafür entschieden. Der Autor gab jeden Teilnehmer kostenlos ein E.-Book - herzlichen Dank dafür an David Gray!
Und auch der zweita Teil konnte mich restlos überzeugen und ich fand es ein gelungener Sherlock Holmes Roman - meine begeisterte Rezension findet ihr hier!

Und dann habe ich noch zwei schöne Kinderbücher gelesen, zusammen mit meiner 6jährigen Tochter:

Der kleine König feiert Weihnachten 

&

Der kleine Drache Kokosnuss besucht den Weihnachtsmann

beide Bücher waren so schön! Ich kann sie wärmstens empfehlen!











Damit hatte ich auch alles geschaft, was ich mir im Dezember an Lektüre vorgenommen hatte!




Nun möchte ich euch auch noch meine Neuzugänge von Dezember zeigen:
im Dezember 2014







Januar 2015

Nun möchte ich auch wieder einen Plan für diesen Monat aufstellen:

"Niemand wird dich vermissen" von Uwe K.Alexi (Rezensionsexemplar) - lese ich gerade
"Ravenwood 1- Die Schule der Nacht" von Mia James (Leserunde & SUB Abbau Challenge) - lese ich gerade
"Nebelring - Das Lied von Oxean" von Anna Moffey (Rezensionsexemplar)
"Unearthly - Heiliges Feuer" von Cynthia Hand (SUB Abbau Challenge)
"Lucys Wunsch" von Anna Winter (SUB Abbau Challenge)


Mal sehen, ob ich alles schaffe, denn gerade Ravenwood ist mit über 600 Seiten ein echter Wälzer.
Wie sah euer Dezember aus??? Und habt ihr einen Plan für Januar?