{ E-Book Rezension } Die stolze Braut des Highlanders - Annika Dick

Ani
Kindle Edition / 181 Seiten / 4,99€
Drei Dinge weiß Ramsay MacKay über die Lowlander: Erstens, sie sind verwöhnt. Zweitens, sie sind schwerfällig. Drittens, sie überleben keine Woche in den Highlands. Doch als er seine zukünftige Braut dabei ertappt, wie sie wagemutig in einen eiskalten Waldsee steigt, muss der der Krieger seine Ansichten überdenken. Denn Caitriona Sinclair ist so schön wie stolz - und von einem "ungehobelten Barbaren", wie sie ihn nennt, lässt sie sich erst recht nicht bezwingen. Dabei könnte sein Bett sie nicht nur vor den Unannehmlichkeiten des rauen Nordens, sondern auch vor den mächtigen Feinden seines Clans bewahren …
Schon einige Bücher der Autorin durfte ich lesen und spätestens nach dem Buch "Der Ritter und die Bastardtochter" wußte ich, Annika Dick kann auch problemlos ins Mittelalter reisen und toll schreiben.

Diesmal nimmt sie uns mit auf eine Reise in die Highlands - das schon alleine war für mich ein Kaufgrund für das Buch, ich liebe Schottland. Wir begleiten Caitriona aus den Lowlands, die in die Highlands reist, um dort mit Ramsay MacKay verheiratet zu werden. Begeistert ist sie nicht, aber sie weiß, dass es normal ist, dass solche Ehen beschlossen werden und fügt sich ihrem Schicksal.
Als sie Ramsay kennenlernt, muss sie sich irgendwann von ihren Vorstellungen verabschieden, dass in den Highlands nur ungehobelte, unzivilisierte Barbaren leben. Das aufeinandertreffen der beiden war gleich von Anfang an so vielversprechend! Ich war sofort begeistert und Hin und Weg!

Die Geschichte ist toll geschrieben, Cait und Ramsay sind mir sehr sympatisch. Aber auch die Nebencharaktere bleiben nicht blass, gerade Ramsays Familie fand ich so toll und die Liebesbeziehung zwischen Cait und Ramsay so gut geschrieben. Auch die erotischen Szenen waren keinesfalls überlastet und fügten sich richtig gut in die Geschichte ein. Die spannenden Szenen waren nicht zu dramatisch, so dass die Geschichte voll und ganz zufrieden stimmte!
Mit dem Ersten Band der Serie hat die Autorin gleich mal ein Highlight gesetzt und macht mich wirklich süchtig auf den zweiten Band. Ich warte sehnsüchtig darauf, denn auch die anderen Brüder von Ramsay versprechen viel!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.