{Buch Rezension} Rabenherz - Anja Ukpai

Planet! (Thienemann Esslinger Verlag) / 368 Seiten / 14,99€
Als June ein Stipendium für die St. Gilberts High School erhält, geht ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung. Nur ihre Tante ist nicht begeistert. Sie warnt vor einem uralten Fluch und sieht eine dunkle Gefahr über St. Gilberts aufsteigen. Doch June hat andere Sorgen: Sie hat sich Hals über Kopf in Jacob verliebt, was alles andere als unkompliziert ist. Außerdem taucht immer wieder ein unheimlicher Rabe in ihrer Nähe auf und verfolgt sie sogar bis in ihre Träume. Und plötzlich geschehen tatsächlich merkwürdige Dinge in dem alten Schulgemäuer. Hatte Tante Phoebe etwa recht damit, dass ausgerechnet June die Bestimmte ist, die den Fluch auf St. Gilberts aufheben wird? Und zwar im Tausch gegen ihre große Liebe ...
Wie habe ich mich gefreut, als ich Überraschungspost vom Thienemann Esslinger verlag in den Händen halten durfte. Ein Buch, dessen Cover mich gleich verzauberte und als ich den Klappentext gelesen habe, wußte ich, das ist genau das Richtige. Außerdem im Paket: Herrlich leckere Orakelkekse von Phoebe ;) Und die Orakel passten so gut zum Buch!

Also nahm ich bei Erstbester gelegenheit das Buch zur Hand und begann zu lesen. Und ich las, und las und schwupp diwupp, war das Buch fertig gelesen!!! Was??? Schon zu Ende??? Oh nein, bitte nicht - ich will mehr lesen!

Zur Geschichte selbst mag ich gar nicht viel verraten wollen, weil ich Angst habe zu spoilern. IM Grunde reicht der Klappentest schon aus, um das Wichtigste zu sagen und andere potentielle Leser neugierig zu machen.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Es lies sich richtig gut lesen.
Es gibt ein paar Punkte, die ich nicht ganz so toll fand: zum Teil fehlte mir ein wenig die Tiefe der Protagonisten. Wir haben zwar viel von ihnen gefallen, und sie wurden auch gut beschrieben, aber trotzdem konnte man keine wirkliche Bindung zu ihnen aufnehmen. Außerdem fand ich, wurde die Gefahr, in der June schwebt irgendwie nicht richtig für voll genommen. Das tat mir auch gerade für Phoebe leid, die alles dafür tun wollte, um ihre Nichte zu schützen.
Und das Ende - oh mann. das Ende.... Ich fand das sehr, sehr offen für einen Ersten Teil und war ein wenig enttäuscht, als das Buch zu Ende war - ich wollte so gerne mehr wissen! Zumal ich anfangs davon ausgegangen bin, dass es ein Einzelband ist.

Was mir sehr gut gefallen hat, war der Einblick in die alte Legende, die Schule und ihre mysteriösen Regeln und immer wieder zwischen den Kapiteln zu findende Tagebucheinträge des Rabenlords oder Auszüge aus Büchern usw. Das frischt ein Buch doch immer wieder auf und ich bin begeistert davon.
Dieses Buch konnte mich in den Bann ziehen und ich habe es so gerne gelesen. Nun freue ich mich schon ganz sehr auf eine Fortsetzung und hoffe, dass uns die Autorin nicht allzu lange warten lässt.

Übrigens ist dieses Buch, so wie ich es ausgelesen hatte, in die Hände meiner 12jährigen Tochter gegangen, die mich immer wieder gefragt hat, ob ich nicht endlich fertig wäre ;)



Ein herzliches Dankeschön an den Thienemann Esslinger Verlag, dass ich dieses Rezensionsexemplar lesen durfte!
 





Kommentare:

  1. Hallo liebe Anette!

    Dieses wunderschöne Büchlein liegt auch gerade auf meinem Nachtkästchen. ♥ Nach deiner begeisterten Rezension freue ich mich gleich umso mehr auf's Lesen! :D Die Geschichte klingt so spannend und das Cover ist super schön. Schade, dass das Ende so offen ist, das stört mich normalerweise etwas. Aber wenn der zweite Band nicht mehr lange auf sich warten lässt ist das auch okay. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow, deine Rezi klingt wirklich gut - ich habe das Buch gleich mal auf die Wuli gesetzt, könnte wirklich was für mich sein :)

    Ich bleibe mal als Mitglied bei dir, scheint als hättest du noch mehr Buchtipps für mich.

    Ich würde mich freuen,wenn du auch evtl. mal bei mir vorbei schaust :)

    www.gedanken-vielfalt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.