{Rezension} Rabenkuss (Anja Ukpai)

Ani
Planet! (Thienemann-Esslinger) / 368 Seiten / 14,99€
Endlich Band 2 des Rabenepos von Anja Ukpai!
Nachdem es in Band 1 noch so viele offene Fragen gab, habe ich mich gefreut, endlich den zweiten Band in den Händen halten zu dürfen. Und gleich auf den Ersten Seiten ist man als Leser wieder mitten drin in der Geschichte und es geht ebenso spannend weiter, wie es aufgehört hatte.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und so kam es, dass ich es innerhalb von nur 2 Tagen durch hatte. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Charaktere sind ewachsener geworden und haben sich weiter entwickelt. gerade von June war ich positiv überrascht, ich mochte sie und ihre Art. Entschlossen, den Fluch des Rabenlords zu brechen, geht sie voran und trifft immer wieder auf Geister die nur irgendwelche Andeutungen machen und ebenso auf den undurchschaubaren Earl of Gilligan, der scheinbar immer weiß, was June getan hat.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll und das Buch lässt sich flüssig lesen. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und auch die mystische Stimmung des Parks kommt zu 100 Prozent beim Leser an.
Zu keiner Zeit kam langeweile auf und am Ende klären sich auch restlos alle Fragen.
Eine tolle Steigerung noch zu Band 1 mit einer gereiften Protagonistin, die mir hier noch viel besser gefiel. Spannend erzählt und niemals langweilig, kann ich diese Dilogie einfach nur empfehlen.
Ein wenig haben mir die kleinen Orakel gefehlt, aber man hat auch aus dem Buch des Rabenlords ein paar Einblicke wieder erhalten.




Band 1: Rabenherz

Vielen Dank an den Thienemann - Esslinger Verlag und Netgalley für das Bereitstellen des E-Books!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.