{Rezenson} Seelenlos, Fluch der Rauhnächte - von Janine Wilk

Ani
Planet! - Thienemann Esslinger Verlag/ 368 Seiten / E-Book 11,99€

Nebel wabert über die Grabsteine des Greyfriars Graveyard und außer Lucy hält sich zu dieser nachtschlafenden Zeit niemand mehr auf dem Friedhof auf – eigentlich nichts Besonderes, schließlich wohnt sie hier. Auch an die Geistererscheinungen, die jeden ihrer Schritte zu beobachten scheinen, hat sie sich längst gewöhnt. Als sich jedoch merkwürdige Geistervorfälle häufen und sogar Besucher attackiert werden, wird es selbst Lucy mulmig zumute. Irgendetwas oder irgendjemand scheint auf dem Friedhof sein Unwesen zu treiben. Zusammen mit ihrer besten Freundin Amelia folgt Lucy einer unheimlichen Spur, und was sie dabei herausfinden, lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren …


Lucy lebt mit ihrem Vater, dem Friedhofswärter, auf dem Friedhof in Edinburgh. Sie sieht seit frühester Kindheit Geister, aber das erzählt sie niemanden. Nur ihre beste Freundin weiß darüber Bescheid und diese ist besessen davon, Geister aufzuspüren. Doch Lucy weiß, nicht alle Geister sind gut, es gibt auch solche, die sie zu verfolgen scheinen. Und jetzt, in den Zeiten der Rauhnächte scheint es immer schlimmer zu werden und Lucy muss aufdecken, weshalb, nur so soll sie wieder in Frieden leben können.

Es ist eine tolle Geschichte, mit ein bisschen Grusel und sicherlich sehr spannend für Leser ab 10 Jahren. Für mich jetzt nicht ganz so sehr, aber meine 12jährige Tochter fand das Buch sehr gut und super spannend. Lucy ist ein ganz normaler Teenager, die nicht auffallen mag und versucht, ihr Leben ohne die geliebte Mutter weiter zu leben.
Die Autorin hat das alles recht glaubhaft erzählen können und auch die Orte rund um den Schauplatz fand ich richtig gut. Da ich selbst schon einmal in Edinburgh war, fühlte ich mich gleich wieder dahin versetzt.


Eine wunderschöne Gruselgeschichte für Leser ab 10 Jahren.
Toll geschrieben und die Charaktere waren sehr sympathisch.


Vielen Dank an Thienemann Esslinger Verlag und Netgally für das Rezensionsexemplar!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.