"Blutroter Sonntag" - der 7. Band aus der Dr.Frieda Klein Serie von Nicci French


C.Bertelsmann Verlag | 30.Oktober 2017 | 448 Seiten | Broschiert 15,00€ | E-Book 11,99€

Darum geht es
In dem gemütlichen Heim von Psychoanalytikerin Frieda Klein wird die Leiche eines Privatdetektivs gefunden ... War Friedas Erzfeind und obskurer Beschützer Dean Reeve der Mörder? Dann überschlagen sich die Ereignisse: Jemand trachtet Frieda nach dem Leben, doch zuvor versucht er sie einzuschüchtern. Ihre Nichte Chloe, Freund Jack, der schwer krebskranke Reuben und Josefs kleiner Sohn – sie alle werden Opfer von Anschlägen. Die Polizei tappt im Dunkeln, aber Frieda ist bald klar, dass die Verbrechen nicht Reeves Handschrift tragen. Doch wer ist der Unbekannte, der ihm nacheifert? Ein atemloser Thriller, in dem Frieda sich von ihrer verwundbaren Seite zeigt – denn es sind alle bedroht, die sie liebt.

"Berühre mich. Nicht." - Ein wirklich gelungener New Adult Roman von Laura Kneidl


Lyx Verlag | 26.Oktober 2017 | 400 Seiten | Broschiert 12,90€ | E-Book 9,99€

Darum geht es
Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen

„Herz-Jesu-Blut“ - Das Buch zur Reihe im Ersten / Rezension zum Bozen Krimi Band 1


Edition Raetia | 05.April 2017 | 320 Seiten | Taschenbuch 12,90€ | E-Book 9,99€

Darum geht es
Sonja Schwarz ist eine leidenschaftliche Ermittlerin aus Frankfurt. Aus Liebe zu ihrem Mann Thomas zieht sie nach Südtirol, auf das Weingut der Familie.
Aber Sonja merkt schnell, dass die Postkartenidylle trügt. Als Provinzpolizistin in Bozen muss sie sich nicht mit Falschparkern und Weinpanschern herumschlagen, sondern mit Mord und Totschlag, Drogenschmuggel und der Mafia.
Sie gerät an einen alten Fall, an dem ihre Familie zu zerbrechen droht: der Fund des Skeletts der Jugendlichen Evelyn Kronstadt. Die Spuren in diesem Fall führen Sonja immer wieder zu ihrem eigenen Mann Thomas. Was hat er damit zu tun?

„Drone“ - Meine Gedanken zum Politthriller von Bart-Jan Kazemier

Ani | Kommentieren
Penguin Verlag | 14.August 2017 | 512 Seiten | Taschenbuch    10,00€ | E-Book 8,99€

Darum geht es

Ein ehemaliger Elitesoldat wird zum Staatsfeind. Eine Politikerin entscheidet über Leben und Tod. Eine gefährliches Spiel beginnt.

Als Eliot Koler eine verschlüsselte Nachricht erhält, ist alles wieder da – das afghanische Dorf, die Explosion, die vielen Toten. Die Informationen, über die seine ehemalige Kollegin Miriam Veltman verfügt, sind brisant. Und endlich hat Eliot die Chance, die Wahrheit über den Einsatz zu erfahren. Aber noch bevor er Miriam treffen kann, ist sie tot. Denn die beiden stehen längst im Visier des Geheimdienstes und einer mächtigen Gegnerin in den höchsten Rängen der Politik. Doch Miriam hat ihm eine letzte Spur hinterlassen. Sie führt zu einer IT-Expertin, die im Nahen Osten verschollen ist. Nur sie kann entschlüsseln, was damals wirklich geschah 

Gedanken eines Backfischs in ihrer schwersten Zeit: Rezension zu „Das Tagebuch der Anne Frank“

Ani | Kommentieren

Kindle Edition | 15.August 2016 | 294 Seiten | E-Book 2,99€

Klappentext zum Buch

Hätte Anne Frank die Nazizeit überlebt, wäre höchstwahrscheinlich eine große Schriftstellerin aus ihr geworden. Ihrem Tagebuch vertraute sie diesen Lebenstraum an: »Du weißt ja schon lange, dass es mein größtes Ziel ist, einmal Journalistin und später eine berühmte Schriftstellerin zu werden [...] Themen habe ich schon jede Menge. Nach dem Krieg will ich auf jeden Fall ein Buch mit dem Titel ›Das Hinterhaus‹ herausbringen [...] mein Tagebuch kann mir als Grundstein dafür dienen.«Den ersten Tagebucheintrag schrieb Anne am 12. Juni 1942, den letzten am 1. August 1944, vier Tage vor der Verhaftung. Alle Bewohner des Verstecks im ›Hinterhaus‹ wurden von den Nazis zunächst nach Auschwitz verschleppt. Im März 1945 starb Anne, ebenso wie ihre Schwester Margot, an Entkräftung und Typhus im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Der genaue Todestag ist nicht bekannt. Anne Franks Tagebuch gilt heute als bedeutendstes schriftliches Zeugnis aus der Nazi-Zeit.

{Aktion} Cover Theme Day # 12 – Verwandlung

Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:


Zeige ein dunkles Cover

Mein Oktober Rückblick, was ich mochte und was so gar nicht ging

Schon wieder ist ein Monat vorbei und es geht mit großen Schritten auf das Ende des Jahres zu - ist das nicht erschreckend?
Aber was habe ich im Oktober gelesen?
Mein Monat begann mit einer gemeinsamen Leserunde mit Froilein Wonder, wir haben das Buch "DieMagie der Namen" von Nicole Gozdek gelesen. Meine Rezension dazu habe ich schon geschrieben, ich fand das Buch einfach nur toll und freue mich nun auf den zweiten Band, den wir auch gemeinsam lesen wollen.

Neue Bücher, oder wie mein Oktober etwas eskalierte


Und anders kann man das wohl auch nicht nennen, denn so viele Bücher wie im Oktober eingezogen sind, hatte ich lange nicht mehr (in einem Monat). Geschuldet ist dieser Umstand allerdings auch meinem Geburtstag, und was soll man sich anderes wünschen, als Bücher??? Vielleicht noch mehr Bücher, oder Büchergutscheine...

{Aktion} Cover Theme Day # 11 – Mörderischer Freitag

Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:



Zeige ein Cover auf dem Wasser zu sehen ist

{Challenge} 5 Bücher, die mich nach Hogwarts begleiten würden



Die Erste Zusatzaufgabe ist gefragt, und ich soll mich entscheiden, welche 5 Bücher mich nach Hogwarts begleiten würden, sollte ich meine Einladung denn noch bekommen.



{Unboxing} Buchbox von Lesekatzen Thema „Dystopie“

Lesekatzen Buchbox

Nachdem mir ja die letzte Box von Looking Heart so gut gefallen hatte, wollte ich es diesmal mit einer Lesekatzen Buchbox austesten.
Das Schöne ist, man muss nicht zwangsläufig ein Abo machen, man kann die auch einzeln bestellen.
Das September Thema Dystopie wollte ich unbedingt mal austesten, das verspricht ja vieles!

{Aktion} Cover Theme Day # 10 – Grandhotel Angst

Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:


Zeige ein Cover mit roten Schriftzug


Ohja, da hatte ich ziemlich viele sogar zur Auswahl und ich habe mich für eins der letzteren Bücher entschieden:

{Rezension} Im leuchtenden Sturm (2) von Jennifer L.Armentrout


Harper Collins Verlag | 01.November 2017 | 432 Seiten | Gebunden 16,99€ | E-Book14,99€

Klappentext zum Buch

Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken


{Rezension} Die Magie der Namen von Nicole Gozdek


Ivi Verlag (Piper) | 01.März 2016 | 320 Seiten | Gebunden 16,99€ | TB 9,99€ | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit.

Leseparty statt Buchmesse – Die Alternative für Daheimgebliebene


Die Frankfurter Buchmesse läuft bereits im vollen Gange aber ich kann nicht dabei sein. Alterntiv dazu gibt es eine Leseparty! Yaeh!

Die Leseparty vom 12. Oktober, 18 Uhr bis zum 15. Oktober 2017, 20 Uhr. 
Die Hauptveranstalterinnen Jess von Primeballerina’s Books und Petzi von Die Liebe zu den Büchern sind dieses Jahr vor Ort unterwegs und sammeln buchige News. Dafür gibt es dieses Jahr Unterstützung von Evi von Literatour und von Alexandra vom Bücherkaffee.
Mitmischen könnt ihr in der Facebook-Gruppe und über Twitter mit dem Hashtag #Leseparty.
Um die Diskussion am Laufen zu halten wird es zwischendurch Fragen zu beantworten geben und am Samstag findet ab 20 Uhr eine gemeinsame Lesenacht statt.
Ihr möchtet durch weitere Beiträge zur #Leseparty stöbern? Dann schaut doch bei Gabis Laberladen vorbei!

Lesemonat September und neue Bücher

Es ist schon wieder der Oktober so weit fortgeschritten und ich habe es noch nicht geschafft, euch meinen September zu zeigen. Dabei habe ich so schöne Bücher gelesen!
Die Rezensionen habe ich mittlerweile auch alle schon online gestellt, hat auch etwas gedauert.

Das waren meine Bücher im September:

{Aktion} Cover Theme Day # 9 - Spreewaldtod

Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:


Zeige ein herbstliches Cover


Das fiel mir diesmal echt schwer und so ein wirklich richtiges Herbstcover habe ich auch nicht gefunden. Das herbstlichste was ich anzubieten habe wäre dies hier:

{Kurzrezension} Zerstöre mich (1.5) & Vernichte mich (2.5) – Tahereh Mafi


Goldmann Verlag | 23.August 2013 | 78 Seiten | E-Book 1,99€

Klappentext zum Buch
In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss. 

{Rezension} Rette mich vor dir (2) – Tahereh Mafi

Ani | Kommentieren

Goldmann Verlag | 30.September 2013 | 417 Seiten | Gebunden 16,99€ | TB 9,99 | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat.

{Rezension} Underground Railroad von Colson Whitehead


Carl Hanser Verlag | 21.August 2017 | 352 Seiten | Gebunden 24,00€ | E-Book 17,99€

Klappentext zum Buch
Cora ist nur eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht – doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Jeder Staat, den sie durchquert, hat andere Gesetze, andere Gefahren. Wartet am Ende wirklich die Freiheit? Colson Whiteheads Roman ist eine virtuose Abrechnung damit, was es bedeutete und immer noch bedeutet, schwarz zu sein in Amerika.

{Rezension} Arena von Holly Jennings

Ani | Kommentieren

Knaur Verlag | 01.September 2017 | 400 Seiten | Broschiert 14,99€ | E-Book 12,99€

Klappentext zum Buch
Im Jahr 2054 ist das Sterben Alltag in Kali Lings Job: Sie ist eine virtuelle Gladiatorin, eine der besten in der Profi-Liga, die jedes Wochenende die Massen vor die Bildschirme zieht und Milliarden einspielt. Zwar beendet ein virtueller Todesstoß nicht wirklich Kalis Leben, doch der Schmerz ist höchst real. Zum Ausgleich winken Ruhm, schnelles Geld und wilde Partys.
Als ihr Teamkapitän Nathan an einer Überdosis stirbt, wird Kali zum ersten weiblichen Kapitän befördert. Mit dem attraktiven, arroganten Rooke stellt man ihr jedoch auch einen neuen Kollegen an die Seite, der sie in mehr als einer Hinsicht herausfordert. Dann begeht Kali den Fehler, Fragen nach Nathans Tod zu stellen.

{Rezenison} Das Mädchen im Eis von Robert Bryndza

Ani | Kommentieren

Penguin Verlag | 11.September 2017 | 432 Seiten | Broschiert 10,00€ | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Ein bitterkalter Wintertag hüllt London in Schnee und Schweigen. Das Klingeln eines Handys durchbricht die gespenstische Stille eines zugefrorenen Sees. Doch niemand antwortet. Nur wenige Zentimeter daneben ragen Finger aus dem Eis …

Acht Monate sind vergangen seit Detective Erika Fosters letztem Einsatz, der in einer Katastrophe endete und ihrem Mann das Leben kostete. Doch es ist an der Zeit, nach vorn zu blicken. Die Tochter einer der mächtigsten Familien Londons wurde ermordet, und Erika setzt alles daran, den Schuldigen zu finden. Während sie noch gegen die Dämonen der Vergangenheit kämpft, rückt sie ins Visier eines gnadenlosen Killers.

{Aktion} Cover Theme Day # 8 – Ragdoll


Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:


Zeige ein Cover mit einem Tier darauf.

{Rezension} Grandhotel Angst von Emma Garnier

Ani | Kommentieren

Penguin Verlag | 14.August 2017 | 320 Seiten | Broschiert 13,00€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat – und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben.

{Aktion} Cover Theme Day # 5 – Erwachen des Lichts

Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:

Zeige ein Cover, auf dem etwas zu sehen ist, was man am Himmel findet

{Aktion} Stempeln – Rückblick auf September 2015

Diese Aktion läuft bei Damaris  – vielen Dank dafür!

Diesen Monat blicke ich ins Jahr 2015 zurück.
Da habe ich gerade mal 5 Bücher gelesen und muss jetzt beim Blick zurück feststellen, dass sie mir doch nicht mehr alle so im Gedächtnis geblieben sind, wie ich gedacht hätte.

An diese kann ich mich noch gut erinnern:


Lesemonat August und neue Bücher

Ohja, mein August war richtig gut – ich habe zwar auch einige Kinderbücher dabei, aber gelesen ist gelesen.
Derzeit lese ich als Kinderbuch-Serie gerade mit meiner 8jährigen Tochter „Das magische Baumhaus“ - eine wirklich tolle Kinderbuch Serie, von der wir schwer begeistert sind. Es sind immer sehr schöne Themen dabei, die auch noch kindgerecht erklärt sind.
Rezensionen dazu lasse ich auf meinem Blog aus, poste aber immer einen kleinen Einblick dazu auf meinem Instagram – Account.

{Rezension} Godspeed (3) – Die Ankunft

Oetinger TB Verlag | 01.Mai 2015 | 480 Seiten | Taschenbuch 9,99€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Endlich können Amy und Junior die Godspeed verlassen. Ein neues Leben auf dem Zielplaneten Zentauri erwartet sie. Aber diese neue Erde entpuppt sich nicht als das Paradies, das Amy und Junior erhofft hatten, denn auf dem Planeten lassen böse Überraschungen und gefährliche Kreaturen die Mission zur Todesfalle werden. Wer oder was lebt noch auf diesem Planeten? Können Amy und Junior die eigene Kolonie retten? Und was wird aus ihrer gemeinsamen Zukunft?

{Aktion} Cover Theme Day # 4 – Untot ...

Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:


Zeige ein Cover mit einem schwarzen Schriftzug.

Das war gar nicht so einfach, wie es erst klang.

{Challenge} Lies dich nach Hogwarts




Hier habe ich eine ganz tolle Challenge entdeckt, initiert wird sie von:

Yasmin-Stella von stellettereads.com

Dabei feiern wir zusammen die Veröffentlichung der Schmuckausgabe zu Harry Potter und der Gefangene von Askaban sowie Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind aus dem Carlsen Verlag.

{Rezension} Himmelsbrand - Unearthly #3 von Cynthia Hand

Rowohlt Verlag | 01.August 2013 | 448 Seiten | Taschenbuch 9,99€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Ein Kampf zwischen Himmel und Hölle.


Clara ist anders als die anderen an der Highschool: In ihren Adern fließt Engelsblut, sie ist dazu ausersehen, Menschen zu retten. Dabei will Clara nur eins - ein ganz normales Mädchen sein.

Doch das will ihr einfach nicht gelingen: Waren die letzten Jahre schon von Turbulenzen geprägt, ziehen nun dunkle Wolken am Horizont auf. Die Schwarzflügel - gefallene Seelen - wollen die Menschen unter ihre Herrschaft bringen. Wird es den Nephilim gelingen, diesen Plan zu vereiteln?
Clara steht im Zentrum der Entscheidung. Erst als die große Schlacht bevorsteht, erkennt sie: Die größte Gefahr droht aus den eigenen Reihen.

{Aktion} Cover Theme Day #3 – Godspeed


Das heutige Thema bei Charleen heißt:



Zeige ein grünes Cover


Da möchte ich euch den Ersten Band der Godspeed Trilogie vorstellen: „Die Reise beginnt“

{Aktion} Stempeln – Rückblick auf August 2015



Heute schaue ich mal auf den August 2015 und stelle fest, ich habe da nur 4 Bücher gelesen. Aber es waren echt tolle Bücher dabei!

{Rezension} Erwachen des Lichts (1) von Jennifer L. Armentrout

HarperCollins Verlag | 12.Juni 2017 | 432 Seiten | Gebunden 16,99€ | E-Book 14,99€

Klappentext zum Buch
Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt.

{Rezension} Godspeed – Die Suche (2) von Beth Ravis

Oetinger Verlag | (2012) | 464 Seiten | Gebunden 12,95€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Spannung und Gefühl. Nicht von dieser Welt! Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe?

{Aktion} Cover Theme Day #1 - Der letzte erste Blick

Heute startet die Aktion „Cover Theme Day“ bei Charleen.
Ich finde das eine ganz tolle Idee, auch um neue Bücher kennen zulernen.

Das Thema für diese Woche lautet:
Zeige ein Cover mit einem weißen Schriftzug“

Ich habe mich für ein Buch entschieden, dass ich erst vor Kurzem gelesen habe, und das mich berührt hat und mir wirklich gut gefallen hat:

{Rezension} Das Kind von Sebastian Fitzek

Knaur Verlag | (05.April 2009) | 394 Seiten | TB 9,99€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch.

{Rezension} Das Buch der Schatten – Verwandlung (1) von Cate Tiernan

darkmoon Verlag (cbt) | (18.April 2011) | 256 Seiten | TB 7,99€ | E-Book 6,99€

Klappentext zum Buch
Ich bin Morgan. Ich bin kein normales sechzehnjähriges Mädchen. Ich bin eine Hexe. Die sechzehnjährige Morgan Rowlands ist ein ganz normaler Teenager – bis Cal in ihr Leben tritt. Der atemberaubend attraktive Junge scheint sich ausgerechnet für Morgan zu interessieren, die bisher im Schatten ihrer schönen Freundin Bree stand. Morgan ist sofort fasziniert, denn ein dunkles Geheimnis umgibt Cal: Er ist Gründer eines Hexenzirkels. Bald ist Morgan regelmäßig mit Cal zusammen, entdeckt ihre magischen Kräfte, verliebt sich rettungslos. Doch ihre beste Freundin Bree will Cal für sich – um jeden Preis.

{Rezension} Beissen für Anfänger von Katie McAlister

Lyx Verlag | (12.Dezember 2013) | 416 Seiten | TB 9,99€ | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Die junge Telepathin Francesca Ghetti wird von ihrer Mutter nach Europa mitgeschleppt, wo sie sich einem Wanderzirkus anschließen. Dort trifft sie den attraktiven Vampir Ben, der ihr Herz sofort höher schlagen lässt. 

{Unboxing} Buchbox von LookingHeart „Wish open a Star“


Buchboxen gibt es momentan wirklich einige, und ich bin immer etwas skeptisch. Ja, die Buchboxen sind nicht immer preiswert, sind die darin enthaltenen Goodies für mich das Richtige? Wird mir das Buch gefallen?
Einige Beiträge von verschiedenen Boxen habe ich bereits gelesen, nun wollte ich mir selbst einen Eindruck machen und bin auf die LookingHeart Box gestoßen.
Es ist eine deutsche Buchbox (ich lese gar keine englischen Bücher, auch wenn diese Buchboxen mitunter viel schöner sind), und es ist keine Box im Abo.
Für die Juli – Box „Wish open a Star“ habe ich 29,95€ bezahlt.

Lesemonat Juli und neue Bücher

So langsam komme ich wieder in meinem Rhythmus, und so langsam beginne ich auch alles aufzuholen, was sich in meiner Urlaubszeit hier angestaut hat. Und so langsam kommt auch bei mir privat wieder etwas mehr Ruhe rein.
Nein, richtig ruhig wird es wohl nie werden und über Langeweile kann ich nicht klagen, aber zumindest finden wir auch mit unseren kranken Oldies einen guten Rhythmus. Planung ist alles!

Bei uns ist auch die letzte Ferienwoche angebrochen und ab nächsten Montag beginnt die Schule wieder – wie schnell waren doch die 6 Wochen rum! Ich bin schon sehr auf die Stundenpläne der Mädels gespannt, und wie sich das ganze dann im neuen Schuljahr mit diversen außerschulischen Dingen in Einklang bringen lässt!

{Rezension} Lügen haben rote Haare (1) von Anne-Marie Käfer

Selfpublisher | (07. November 2013) | 324 Seiten | Taschenbuch 9,99€ | E-Book 1,99€

Klappentext zum Buch
Karo van Goch nimmt die Dinge nicht so, wie sie kommen. Sie sorgt durch Schwindeleien dafür, dass sie so kommen, wie sie sie haben möchte. Als Karo gemeinsam mit ihrer Freundin Bruni eine Firmenwette gewinnen will, in der es um die sexuelle Gesinnung des Junior-Chefs Paul Geiger geht, ist beiden bewusst: Sie riskieren Kopf, Kragen und Job. Und plötzlich stellt der Mann, von dem Karo nicht weiß, ob er lieber die Stradivari spielt oder auf der Geige geigt, ihr Leben vollkommen auf den Kopf. Denn, was Lüge oder Wahrheit angeht, kann sie Paul nicht das Wasser reichen

{Rezension} Das Meer in deinem Namen (1) von Patricia Koelle

Fischer Verlag | (21. Mai 2015) | 544 Seiten | Taschenbuch 9,99€ | E-Book 2,99€

Klappentext zum Buch
Ein Buch wie warmer Sand am Meer.
Wie das Rauschen der Wellen im Ohr.
Wie Sonne auf unserer Haut.
Niemand redet darüber, wie Carlys Eltern ums Leben kamen. Der Tod ist für sie ebenso tabu wie alles, was mit dem Meer zusammenhängt. Da bekommt sie ein Angebot. Sie soll ein altes Reetdachhaus an der Ostsee ausräumen und für den Verkauf vorbereiten. Vier Sommerwochen hat sie dafür Zeit. Für Carly die Chance, sich ihrer Angst vor dem Meer zu stellen und Abstand von ihrer unmöglichen Liebe zu gewinnen. Doch schon bald fühlt sie sich der Frau, die in dem Haus gewohnt hat und der sie sehr ähnlich sieht, seltsam nahe

{Rezension} Untot, sie sind zurück und hungrig (2) von Kirstey MacKay

Chicken House Verlag | (23. August 2013) | 384 Seiten  | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Na toll! Eine Glatze, eine Narbe und 6 Wochen Koma. Als Bobby erwacht, ist bereits ganz Schottland zombifiziert und zur Sperrzone erklärt worden. Ausgerechnet in einem schottischen Krankenhaus festzusitzen, ist also eher ungünstig. Dass auch Alice und Pete dort untergebracht sind, ist zumindest eine gute Nachricht. Doch wo steckt Smitty? Und wieso hat Bobbys Mutter, die angeblich tot sein soll, verschlüsselte Nachrichten auf dem Handy hinterlassen? Die ungleichen Freunde müssen schnellstens hier weg. Denn die Untoten sind lernfähig und hungrig und verdammt gefährlich. Und sie sind nicht die Einzigen, die ihnen hinterher jagen