{Rezension} Chosen - Das Erwachen (2) von Rena Fischer

Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH | 20. Juni 2017 | 496 Seiten | Gebundene Ausgabe 16,99€ | E-Book 12,99€

Klappentext zum Buch
Romantasy trifft X-Men: Eine packende Geschichte um Liebe und Verrat

Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?
Das fulminante Finale zu „Chosen – Die Bestimmte“.

Wochenrückblick und Ankündigung meiner Auszeit

So richtig als Wochenrückblick kann man das Ganze ja auch nicht mehr sehen, da ich es schon wieder in den vergangenen zwei Wochen nicht geschafft habe, einen zu posten.
Trotzdem möchte ich es nutzen, und euch das Neueste von mir zeigen / schreiben.

{Challenge} SuB den Sommer - Das Urlaubsworkout für Buchnerds

Liebe Bücherfreunde und Leseratten!

Ich habe eine richtig coole Sommer-SuB-Challenge be Anna von Ink of Books entdeckt, bei der ich unbedingt mitmachen muss!!!

Es geht darum, den SuB in 6 Wochen wenigstens ein wenig zu verkleinern!

✤✤✤✤✤✤

Allgemeine Informationen
  • Die Challenge geht vom 01.07. bis 20.08.2017
  • In dieser Zeit hauptsächlich Bücher vom SuB lesen
  • Absolutes Buchkaufverbot!
  • Am Ende der Challenge einen Post erstellen mit der Auswertung der Challenge
  • Lesenacht zur Motivation unter dem Hashtag #subdensommer vom 30.06./01.07.2017
  • Lesenacht am Ende de Challenge 19.08./20.08.2017 #subdensommer
  • Wenigstens 3 von 15 Aufgaben sollten erfüllt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können (Buch nach Wahl)
Aufgaben

  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt
  2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB
  3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert
  4. Lies ein Buch von einem Debüt-Autor
  5. Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest
  6. Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB
  7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin
  8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten
  9. Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (Optional auch eine Mystery-Review) -> Link hier in den Kommentaren
  10. Lies ein typisches Sommerbuch
  11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover
  12. Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist
  13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt
  14. Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast
  15. Halte das Buchkaufverbot ein!
Gelesen:



✤✤✤✤✤✤

Während der Challenge werde ich meine Beiträge und gelesenen Bücher hier eintragen!!!!

Und nun wünsche ich allen viel Spaß und Gelingen!


{Aktion} Stempeln - Rückblick auf den Juni 2015

Juni
Dies ist eine Aktion von Damaris liest!

Ich schau heute zurück auf den Monat Juni im Jahre 2015.
Was habe ich gelesen - und was ist noch im Kopf geblieben davon?

{Aktion} Top Ten Thursday - 10 Bücher die ich abgebrochen habe

Aktion by Steffis Bücher Bloggeria
Diese Woche sollen wir unsere 10 Bücher vorstellen, die man abgebrochen hat.
Ich habe das ganze mal etwas erweitert, da ich nicht allzu viele Bücher ansich abgebrochen habe, dafür aber ein paar Serien, aufgrund der schwachen Bücher:

{Rezension} In der Liebe ist die Hölle los - Benne Schröder

Lyx Verlag | (24.April 2017) | 3400 Seiten | Taschenbuch 10,00€ | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Catalea Morgenstern will eigentlich nur eins: so wenig wie möglich mit ihrer Familie zu tun haben. Denn ihr Vater ist der Teufel und die Hölle seine Firma. Als dann aber ihr Freund wegen ihrer ständigen Geheimniskrämerei Schluss macht, muss Catalea einsehen, dass sie sich ihrer Bestimmung vielleicht doch nicht entziehen kann. Widerwillig steigt sie in das Familienunternehmen ein, doch schon ihr erster Auftrag geht gewaltig schief - und sofort ist die halbe Hölle hinter ihr her. Mithilfe des teuflisch gutaussehenden Totenanwalts Timur gelingt ihr die Flucht, und plötzlich ist nicht nur Cataleas Leben, sondern auch ihr Herz in Gefahr.

{Aktion} Gemeinsam lesen : Chosen - Das Erwachen

http://www.schlunzenbuecher.de/
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade ein Rezensionsexemplar: "Das Erwachen - Chosen 2" von rena Fischer.
Ich beginne heute erst mit dem Buch, habe also noch nichts gelesen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>  "Schreib es auf ", hat er gesagt, "und dann beginnen wir neu."


{Rezension} Mirabellensommer - Marie Matisek


 KnaurVerlag | (01.Juni 2017) | 288 Seiten | Taschenbuch 9,99€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Ein charmanter und lebenskluger Sommer-Roman über zwei turbulente Familien in der Provence und eine zauberhafte Liebesgeschichte von der Erfolgsautorin Marie Matisek ..
Zwischen Jasmin- und Rosenfeldern liegt die Domaine de Lafleur im Hinterland von Nizza. Marita ist glücklich mit Lucien Lafleur und ihren neuen Freunden, der alteingesessenen Familie Verbier und den Babajous von der Elfenbeinküste. Auch Gilbert Verbier und Aristide Babajou sind enge Freunde geworden – bis sich Gilberts Enkelin Julie in Aristides Sohn Rachid verliebt. Schnell stellt sich heraus, dass die kulturellen Gräben tiefer sind als gedacht. Marita und Lucien versuchen alles, um die Freunde miteinander zu versöhnen. Doch nach einem hässlichen Streit ist das junge Liebespaar plötzlich verschwunden.

{Rezension} Schmetterlinge im Ponybauch von Suza Kolb

Bildergebnis für schmetterlinge im ponybauch
Magellan Verlag | (17. Juli 2015) | 156 Seiten | Gebundene Ausgabe 12,95€ 

Klappentext zum Buch
Wer ist denn DAS? Schoko traut seinen Augen kaum. Ausgerechnet auf dem Gestüt Donnerbalken ist ein neues Pony eingezogen. Oder genauer gesagt ein ziemlich nettes Ponymädchen … Elfa heißt sie und kommt von ziemlich weit her. Komisch nur, dass es Schoko plötzlich gar nicht gut geht. Er fühlt sich ziemlich wackelig auf den Hufen und sein Ponybauch grummelt ganz merkwürdig – er wird doch nicht etwa krank sein?

{Rezension} Harter Fall, weiche Landung (2) von Sarina Bowen

Rennie Road Books Verlag | (1. Juni 2017) | 270 Seiten | Taschenbuch 12,00€ | E-Book 3,99€

Klappentext zum Buch
Bad Boy Hank „Teufelskerl“ Lazarus hatte alles: eine wunderschöne Freundin, eine Karriere als Freestyle Snowboarder und einen Platz im US Olympiateam. Doch vor neun Monaten wachte er nach einem schlimmen Unfall in der Halfpipe in einem Krankenhaus auf, unfähig seine Beine zu bewegen. Jetzt ist er wieder dort gelandet, ein weiteres Mal gegen seinen Willen. Denn obwohl seine Familie ihn dazu drängt, eine neue, innovative Behandlung zu versuchen, therapiert sich Hank lieber selbst – mit Unmengen Tequila.
 Ärztin Dr. Callie Anders hat den Mut, das Herz eines Patienten mit einem tausend Volt Stromstoß neu zu starten, aber bei ihrem eigenen Herzen ist sie nicht so tapfer. Dem neuen Klinikpatienten verrät sie nicht, dass sich die beiden bereits vor seinem Unfall getroffen haben, eine Begegnung, an die er sich nicht mehr erinnert. Selbst als sich zwischen ihnen eine Freundschaft entwickelt, gesteht sie sich nicht ein, dass sie es bereut seine Einladung zum Abendessen ausgeschlagen zu haben oder dass ihr Herz jedes Mal höher schlägt, wenn diese tätowierten Schultern durch den Eingang des Therapiezentrums rollen.   Ein weiterer Winter in Vermont steht bevor und Hank braucht eine helfende Hand, die ihn unter der Lawine von Enttäuschungen hervorholt. Wenn Callie doch nur mutig genug wäre, die Herausforderung anzunehmen.

{Rückblick} Lesemonat Mai & neue Bücher die bei mir eingezogen sind

Schon wieder ein Monat vorbei, und was für ein toller Mai das war - da gab es ja endlich mal richtig tolles Wetter und man konnte seiner Leseleidenschaft im Sonnenschein frönen. Das finde ich immer wieder schön, im Garten oder auf dem Balkon sitzen, Sonnenstrahlen haschen und dabei ein gutes Buch. Und ich muss sagen, diesen Monat hatte ich wirklich einige gute Bücher!
Immerhin habe ich 8 Bücher gelesen, mit insgesamt 2.442 Seiten. Zugegeben, da waren ein paar E-Books dabei mit wirklich wenigen Seiten, trotzdem bin ich sehr zufrieden mit meinem Lesemonat.
Und so sah er aus:

{Rezension} Der Highlander und die Diebin (MacKay Clan 3) von Annika Dick

Books2read Verlag (Cora) | (15.Dezember 2016) | 136 Seiten | E-Book 4,99€

Klappentext zum Buch
Keiner Frau ist es bisher gelungen, Alistair MacKays Interesse für mehr als eine Nacht zu halten. Keiner, außer der jungen Diebin Malina, die ihn vor zwei Jahren um seinen Besitz erleichterte - und dabei unbewusst sein Herz stahl. Nun steht er ihr erneut als Zeuge einer Straftat gegenüber. Nachdem sie einem skrupellosen Laird mehr als nur einen Beutel voll Geld gestohlen hat, will dieser ihren Tod … und Alistair muss sich entscheiden: Geht er das Wagnis ein, ihr zur Flucht zu verhelfen? Oder bringt er sich in höchste Gefahr für die Frau, die seine Leidenschaft geweckt hat?

{Rezension} Der letzte erste Blick (1) von Bianca Iosivoni


Lyx Digital Verlag | (24. April 2017) | 448 Seiten | Taschenbuch 10,00€ | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Manchmal genügt ein einziger Blick ...

Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet.

Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz.