Motto Challenge 2017




  • Bücher ab 100 bis 300 Seiten/Hörbücher bis 480 Min: 1 Punkt
  • Bücher ab 301 bis 600 Seiten/Hörbücher bis 900 Min: 2 Punkte
  • Bücher ab 601 Seiten/Hörbücher ab 901 Min: 3 Punkte


Das Motto für Januar heißt: Der Winter naht

Ja, es wird kalt, die Wintermonate stehen bevor und deshalb gelten im Januar Bücher, die im Winter spielen, ein größtenteils weißes oder winterliches Cover haben, oder sich im Titel bzw. Autorennamen ein Wort befindet, das  zum Winter passt. Ihr habt also eine recht breit gefächerte Auswahl.


1. "Back to you" von Sandra Baunach - 212 Seiten  1 P
2. "Kalte Nächte, Warme Herzen" - 214 Seiten       1 P 

= 2 Punkte im Januar

Das Motto für Februar heißt: Farbenfroh


Dieser schöne Vorschlag kam von Tirilu :)
Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz, grau und weiß!


1. "Sturmherz" von Corina Bomann - 528 Seiten  2 P
2. "Der Gefrierpunkt des Blutes" (1) von Antonio Manzini - 288 Seiten  1P
3. "Eine unbeliebte Frau" (1) von Nele Neuhaus - 384 Seiten 2P
4. "Spreewaldtod" (2) von Christiane Dieckerhoff - 336 Seiten  2P
5. "Im Wolfsland" von Uta Reichardt - 208 Seiten 1P

= 8 Punkte  im Februar (10 Punkte gesamt)

Das Motto für März heißt: St. Patricks Day



Dieser schöne Vorschlag kam von Stephanie: Im März ist ja der St. Patricks Day, der vor allem in Irland groß gefeiert wird. Deswegen gelten im März Bücher, deren Geschichten in Irland spielen oder die von irischen Autoren geschrieben wurden.
ABER! Da das höchst selten ist – zumindest bei mir – weite ich das ganze noch auf Großbritannien aus. Ich denke, sonst werden wir alle kaum was finden ;)
Zusätzlich gilt noch, wenn das Cover hauptsächlich in grüner Farbe gehalten ist – denn zum St. Patricks Day gehört diese Farbe auf jeden Fall dazu!


1. "Death" von Melvin Burgess - 352 Seiten (Spielt in Manchester - GB) 2 P
2. "Rain - Das tödliche Element - 416 Seiten (Spielt in GB)   2 P
3. "Chosen - Die Bestimmte" - 464 Seiten (Spielt in Irland)   2 P
4. "Das geheime Vermächtnis des Pan" - 416 Seiten (Spielt in London) 2 P
5. "Das Geheimnis von Chaleran Castle" - 264 Seiten (Spielt u.a. in Schottland) 1 P

= 9 Punkte im März ( 19 Punkte insgesamt)



Das Motto für April heißt: Querbeet


Der Frühling naht! Und darum werden wir im April querbeet lesen ;)
Jedes Buch zählt, dass zu einem anderen Verlag gehört – d. h. eure Motto-Bücher-Liste für April darf also am Ende nur aus Büchern von unterschiedlichen Verlagen bestehen.
Zu einer Verlagsgruppe dürfen sie natürlich gehörten. „Eichborn“ gehört ja z. B. zum Lübbe Verlag, würde aber extra gezählt werden.
Entscheidend ist, was auf dem Cover steht!

Selfpublisher sind außen vor, die dürft ihr alle dazu zählen ;)

Gelesen:

1. "Tiefe Wunden" von Nele Neuhaus (List Verlag) - 480 Seiten - 2 P.
2. "Das Friedmann Haus" von Peter Martin (beThriller) - 257 Seiten - 1 P.
3. "Ragdoll" von Daniel Cole (Ullstein) - 480 Seiten - 2 P
4. "Die Haferhorde - voll Mähne" von Suza Kolb (Magellan Verlag) - 152 Seiten - 1 P
5. "Die Orlow-Diamanten" (Self-Publisher) von Annis Bell - 336 Seiten - 2 P
6. "Nachtherz - Black Dagger 23" von J.R.Ward (Heyne) - 448 Seiten - 2 P.

= 10 Punkte im April ( 29 Punkte insgesamt)




Das Motto für Mai heißt: Herzklopfen

Wonnemonat Mai :D Die Frühlingsgefühle sind da! Ich selber lese ja so gut wie nie Liebesgeschichten und ich tu mir mit dem Motto damit keinen Gefallen *lach*

Aber ich weiß, dass viele von euch das gerne lesen, also tobt euch aus! Es zählen in diesem Monat also Bücher, in denen eine Liebesgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Es darf auch Fantasy sein, oder mit Krimi/Thriller Elementen etc., aber die Liebesgeschichte darin muss auf jeden Fall im Vordergrund stehen!

Gelesen:

1. Nachtherz von J.R. Ward - 448 Seiten - 2 P.
2. Der kleine Laden der einsamen Herzen von Annie Darling - 400 Seiten - 2 P.
3. Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni - 464 Seiten - 2 P.
4. Der Highlander und die Diebin von Annika Dick - 136 Seiten - 1 P.
5. Harter Fall, weiche Landung von Sarina Bowen - 270 Seiten - 1 P.

= 8 Punkte im Mai ( 37 Punkte insgesamt)



Das Motto für Juni heißt: Buchstabensalat

Vielen Dank für den Vorschlag von Sani von Flüsternde Worte - ich hab ihn allerdings ein bisschen umgewandelt ;)
Im Juni zählen alle Bücher, deren Titel mit einem Buchstaben anfängt, der in DEINEM Namen vorkommt - in deinem Vor- und Nachnamen! Es zählen dabei Titel und Reihentitel. Ich hoffe sehr, dass ihr alle ganz lange Namen habt und der Juni wieder etwas mehr Auswahl bietet! :D

Meine Bücher aus folgenden Buchstaben:  A N E T K U Z L (Anett Kuenzel)

Gelesen:

1. (Das) Erwachen von Rena Fischer - 496 Seiten - 2 P
2. Light & Darkness von Laura Kneidl - 400 Seiten - 2 P
3. Königsblut von J.R. Ward - 400 Seiten - 2 P

= 6 Punkte im Juni ( 43 Punkte insgesamt)



Das Motto für Juli heißt Entrümpeln: 


Im Juli ist es wieder soweit: wie jedes Jahr um diese Zeit sollt ihr euch mal mit euren vernachlässigten Büchern beschäftigen *g* Gemeint sind damit die Bücher, die VOR dem Jahr 2017 bei euch zu Hause eingezogen sind und die sich somit schon länger als ein halbes Jahr auf eurem SuB befinden ;) 

Wer davon völlig frei ist und alles schon weggelesen hat, greift bitte zu den ältesten SuB Büchern, die er hat!

Gelesen:

1. Tinker-Kate und die geheime Bruderschaft von Steve Hogan - 55 Seiten - 0
2. Auf die Plätze, fertig - tot! von Dana Kilborne - 124 Seiten - 1 P
3. Lügen haben rote Haare von Anne-Marie Käfer - 288 Seiten - 1 P
4. Das Kind von Sebastian Fitzek - 400 Seiten - 2 P
5. Beissen für Anfänger von Katie MacAlister - 384 Seiten - 2 P.


6 Punkte im Juli ( 49 insgesamt)




Das Motto für August heißt Reportage: 

Sommerzeit = Reisezeit! Deshalb zählen diesen Monat alle Bücher, deren Handlung NICHT in Deutschland spielt. Dazu gehören auch Reiseberichte, aber auch Biografien und Tatsachenromane aller Art.
Vielen Dank auch für den Vorschlag von Yvonne :)


Gelesen:

1. Godspeed - Die Suche von Beth Ravis - 464 Seiten - 2 P.
2. Verwandlung - Buch der Schatten 1 von Cate Tiernan - 256 Seiten - 1 P.
3. " Das magische Baumhaus - Das verzauberte Spukschloss" (28) von Mary Pope Osborne - 105 Seiten - 1 P.
4. "Das magische Baumhaus - Im Auftrag des roten Ritters" (29) von Mary Pope Osborne - 105 Seiten - 1 P.
5. "Das magische Baumhaus - Das mächtige Zauberschwert" (30) von Mary Pope Osborne - 108 Seiten - 1 P.
6. "Erwachen des Lichts" (1) von Jennifer L. Armentrout - 432 Seiten - 2 P.
7. "Unearthly - Himmelsbrand" (3) von Cynthia Hand - 448 Seiten - 2 P.
8. "Das magische Baumhaus - Im Bann des Eiszauberers" (31) von Mary Pope Osborne - 106 Seiten - 1 P.
9. "Godspeed - Die Ankunft" (3) von Beth Ravis - 480 Seiten 
- 2 P.


13 Punkte im August ( 62 insgesamt)


Das Motto für September heißt FACEBOOK:

Ich find ja den Mottonamen so klasse :D Nicole hatte in dieser Richtung einen Vorschlag gemacht und ich möchte das gerne aufnehmen. Es zählen im September Bücher, wo ein Gesicht auf dem Cover ist! 
Da ich selber kein Fan von solchen Covern bin und auch wenig habe, weite ich das ganze noch ein bisschen aus und es zählen auch Tiergesichter ;) Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, ob sich das Motto gut umsetzen lässt und welchen Covergeschmack ihr so habt, aber ich hoffe, ihr werdet fündig :) 

1. Das Mädchen im Eis - von Robert Bryndzsa - 432 Seiten - 2 P.

1 Punkt im September ( 63 insgesamt)



Das Motto für Oktober heißt Lange Nächte:

Im Oktober verbinden wir wieder mal zwei Themen:
-> die Nächte werden länger, dunkler und es geht auf Halloween zu xD Das heißt für euch zum einen auf die Länge bezogen zählen Reihenbücher, egal ob Zwei-, Dreiteiler oder noch länger, ob Band 1 oder Folgeband. 
-> Zum anderen auf die Nächte bezogen zählen düstere Cover. Das wird wieder Fragen aufwerfen, deshalb kurz erklärt: dunkle Cover, schwarze Cover, Horror Cover, blutrünstige Cover oder auch einfach Cover mit gruseligen Elementen ... alles, was das dunkle widerspiegelt.

Die Reihenbücher müssen KEIN!!! düsteres Cover haben!


1. Die Magie der Namen (1) - von Nicole Godzek - 368 Seiten - 2 P.
2. Im leuchtenden Sturm (2) - von Jennifer L.Armentrout - 432 Seiten - 2 P.
3. Drone - von Bart-Jan Kazemir - 512 Seiten - 2 P.
4. Berühre mich nicht (1) - von Laura Kneidl - 465 Seiten - 2 P.


8 Punkte im Oktober ( 71 insgesamt )



Das Motto für November heißt Zeitreisen.


Im November dürft ihr euch mal in anderen Zeiten tummeln, ich weiß, für manche wird das Motto schwierig werden, andere werden sich sicher sehr darüber freuen :) 

Zeitreisen heißt: die Handlung spielt nicht in der Gegenwart, es geht also Vergangenheit UND Zukunft und natürlich gilt auch eine Handlung, in der es um Zeitreisen geht. Ich bin sehr gespannt ob und was ihr zu diesem Motto finden werdet :D

1. Clockwork Angel - von Cassandra Clare - 576 Seiten - 2 Punkte

2 Punkte im November ( insgesamt  73Punkte )


Das Motto für Dezember heißt: Back to the roots

Vielen Dank an den Vorschlag von Marina :)
Das letzte Motto in diesem Jahr ist ganz einfach: Lasst uns zurückblicken und in Erinnerungen schwelgen, die Vorweihnachtszeit ist ja da genau das richtige dafür ♥ Deshalb gilt in diesem Monat alles, was in den Bereich Kinder- und Jugendbücher fällt. Ich wünsch euch viel Spaß und hoffe, dass ihr nochmal einiges passendes vom SuB befreien könnt! 














Kommentare:

  1. Hi Anett!

    Freut mich, dass du dich der Challenge mit anschließt!

    Eigentlich zählen die Bücher ab dem Zeitpunkt, an dem man bei der Challenge einsteigt, da das Jahr aber grade mehr oder weniger ja erst angefangen hat, zähl ich deine beiden ersten Monate noch mit dazu :)

    Hab dich jetzt in die Tabelle eingetragen und wünsch dir viel Spaß!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,
      du bist so gut zu mir :) Hab lieben Dank!

      Liebe Grüße Anett

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.