{Rezension} Der Ruf der Delfine - Das magische Baumhaus Band 9

Loewe Verlag / 96 Seiten / 7,95 €
Anne und Philipp können es nicht glauben: Das magische Baumhaus hat sie in die Südsee verschlagen! Mit einem Mini-U-Boot machen sie sich in die Tiefen des Ozeans auf! Wogendes Seegras, regenbogenfarbene Korallen und jede Menge unbekannte Fische tummeln sich vor ihren Augen. Doch plötzlich geraten Philipp und Anne in große Gefahr. Ob ihnen die beiden Delfine helfen können? Ab 8 Jahren.

Nachdem Anne und Philipp in den letzten vier Büchern nach magischen Gegenständen gesucht haben, um die Zauberin Morgan zu befreien, müssen sie in den nächsten vier Bänden Rätsel lösen, um Meister-Bibliothekare zu werden. Das wollen sie auf jeden Fall.

Und so machen sie sich auf ihre Erste Suche und landen dabei auf einem Riff. Dort finden sie ein kleines U-Boot und machen sich auf die Suche nach des Rätsels Lösung.

Diesmal sind sie ein paar Gefahren ausgesetzt im Meer. Da sind zum Beispiel auf einmal geheimnisvolle Augen, und dann ist da auch noch ein Hai. Als ich das meiner 6jährigen Tochter vorgelesen habe, hat sie schon große Augen gemacht, aber zum Glück geht ja alles gut aus, und so lernte sie gleich noch etwas dazu. Wie ein U-Boot funktioniert oder was alles im Meer lebt. Auch was Korallen sind und sie war begeistert davon.

Auch dieses Buch ist wieder wie alle anderen vorher sehr schön illustriert, nur manchmal sagt meine Tochter, dass es schade ist, dass es keine bunten Bilder sind, sondern nur schwarz weiss. Sie hätte gerne die farbenfrohen Korallen auch bildlich gesehen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.