Krokodilwächter – Katrine Engberg

Foto Anetts Bücherwelt
Er beginnt mit der gespannten weißen haut an der Schläfe, spürt, wie die Spitze des Messers aufsetzt, und wird ein Teil von ihr, bevor er anfängt zu ziehen. Über die Stirn, über den Nasenrücken, über die runde Mädchenwange und zurück zur Schläfe.
(Seite 159)

So schreibt es zumindest den Krimi der pensionierten Esther de Laurenti. Aber plötzlich wird ihr Krimi Wirklichkeit, und ausgerechnet Julie Stender fällt dem Mörder in die Hände. Julie ist eine junge Freundin und wohnt im selben Haus von Esther.

Mutig – Rose McGowan

Ani | Kommentieren
Foto Anetts Bücherwelt

Wenn du für Chancengleichheit bist, gewinnst du deine Menschlichkeit zurück.
Und wenn du deine Menschlichkeit zurück gewinnst, fängst du an zu merken, dass du Einfluss auf die ganze Geschichte hast.“
(Seite 295/296)

Super Bodyguard – Chris Bradford

Ani | Kommentieren
Foto Anetts Bücherwelt
.. Beide zuckten zusammen, als weitere Schüsse durch das Einkaufszentrum hallten. Troy und der Ladenbesitzer standen wie erstarrt, unfähig, sich zu rühren. Männer, Frauen und Kinder rannten vorbei und flohen in alle Richtungen. Die wenigen Kunden in der Buchhandlung waren wir vom Donner gerührt. Draussen im Korridor suchten die Leute verzweifelt nach Deckung, kauerten sich hinter Säulen und große pflanzkübel oder duckten sich sogar hinter viel zu kleinen Abfallbehältern. …..
Seite 11

Das Todeslabor von Singapur – Hansheinrich Kolbe

Ani | Kommentieren
Foto Anetts Bücherwelt


Sind sie schon mal im Paradies aufgewacht? Ich ja: heute morgen in Santo Domingo.“
-Seite 155 -

Als der Protagonist Julian Berger dies denkt, ist er bereits auf der Flucht vor einer mysteriösen Mafia. Aber wieso?

Emma – Jane Austen

Ani | Kommentieren

Foto Anetts Bücherwelt

Schon wieder ein Klassiker?
Na klar! Das geht doch immer!

Mit Emma habe ich mich zu anfangs jedoch etwas schwer getan und nachdem ich das Buch bereits zu Ostern begonnen hatte, habe ich es für eine längere Auszeit zur Seite gelegt, weil ich einfach nicht in die Geschichte rein kam.
Warum nicht?
Vielleicht war es der falsche Zeitpunkt, da sich bei mir gerade privat einiges überschlägt und durcheinander gerät. Vielleicht wurde ich mit Emma selbst aber auch nicht warm. Sie kam mir anfangs so oberflächlich vor!

Süßer die Hufe nie klingen – Die Haferhorde # 9 – Suza Kolb

Foto by Anetts Bücherwelt

Ein Weihnachtsbuch bei 30 Grad draußen lesen?
Eigentlich so gar nicht mein Ding. Aber dies ist der Band 9 und bis Band 8 sind wir schon durch, also muss der gelesen werden, auch wenn draußen die Sonne strahlt – vielleicht hilft es ja auch ein bisschen gegen die frühjährliche Hitzewelle!

Der letzte erste Kuss (Firsts – Reihe #2) – Bianca Iosivoni

Ani | Kommentieren

Foto by Anetts Bücherwelt

Ich und New Adult – viele Bücher gibt es nicht, die mich begeistern können, aber Bianca Iosivoni hat da so eine Art zu schreiben, die ich einfach liebe.
Und wenn ich versuche die Klischees zu ignorieren und einfach zu denken, es kann das Rad nicht neu erfunden werden, lasse ich mich auf den Zweiten Band der Reihe ein und bin begeistert.

Water & Air – Laura Kneidl

Ani | Kommentieren

Water & Air
Foto Anetts Bücherwelt

Ich habe nie gewußt, was ich will und wer ich wirklich bin, bis du es mir gezeigt hast. Du inspirierst mich und gibst mir das Gefühl, alles tun und lassen zu können, was ich möchte. Für dich muss ich mich nicht verstellen und du zwingst mich auch nicht, jemand zu sein, der ich nicht bin, aber wenn ich bei dir bin, will ich die Beste Version meiner selbst sein.“

Water & Air – Seite 356