{Rezension} Schattentraum - Black Dagger Band 20

Ani
Heyne Verlag / 464 Seiten / TB 8,99€
Die BLACK DAGGER schweben in höchster Gefahr, denn im Dunkel der Nacht ist ein neuer Feind aufgetaucht, der Anspruch auf den Thron des mächtigen Vampirkönigs Wrath erhebt. Die Bruderschaft braucht jeden Mann, um die drohende Gefahr abzuwehren, und ausgerechnet jetzt muss sich der tapfere Krieger Tohrment einem ganz anderen Kampf stellen: Der Geist seiner verstorbenen Frau ist in einem düsteren Zwischenreich gefangen, doch um sie befreien zu können, muss Tohrment die schwierigste Aufgabe seines Lebens bewältigen. Hin- und hergerissen zwischen Herz und Verstand setzt er alles daran, den Weg für eine glückliche Zukunft zu ebnen …
Hier geht die Geschichte um Tohr weiter und schliesst nahtlos an Band 19 an. Man merkt immer wieder, dass eigentlich zwei Bände nur einer ist.
Es geht also wieder um die Beziehung zwischen Tohrment und No One, und ob sich daraus überhaupt eine entwickeln soll, usw. Es gibt immer wieder viel Hin und Her - aber das kennen wir ja schon.
Ausserdem geht es auch hier weiter zweischen John und Xhex - werden die beiden je wieder richtig zusammen finden??
Und dann wird auch noch ein Anschlag auf Wrath verübt und sein Leben hängt am seidenen Faden.

Es geht also wieder heiß her und viele Fäden werden wieder gesponnen, die sich nach und nach auflösen - einige aber nicht, um auch noch Lust auf die nächsten Bücher zu machen.
Und diese Lust habe ich definitiv wieder bekommen, denn dieser 20 Band machte mir wieder richtig Spaß und ich hatte den ratz fatz wegggelesen.

Eigentlich muss man nicht mehr so viel dazu sagen - wer die Bände bis hierher durchgehalten hat, ist entweder ein fetter Fan, oder hatte gehofft, es wird nach einem Zwischentief wieder besser. Ich gehöre irgendwie beiden an - ich liebe die Serie, hatte aber nach Band 18 eigentlich keine Lust mehr darauf, weil es einfach zu viel gab, was mich negativ beeinflusst hat.

Nachdem ich die letzten beiden Black Dagger Bände gelesen habe, die seit 2 Jahren auf meinem SUB waren, habe ich jetzt wieder richtig Lust und mir die restlichen 4, die bisher erschienen sind, auch noch geholt und will auch diese ganz schnell lesen - mal sehen, ob meine bisherige Euphorie erhalten bleibt.
Dieser Band bekommt auf jeden Fall wieder volle Punktzahl, einfach weil er nur richtig toll geschrieben war und die Charaktere mir super sympatisch (ich bin auch total froh, dass uns Lassiter erhalten bleibt)!







1 Kommentar:

  1. Hallo Anett!

    Du musst einfach weiterlesen. Die nächste Geschichte ist wieder rund um Wrath und Beth. So toll und emotional ach ... und dann sind die Schatten dran. Da geht es wirklich drunter und drüber.

    ABER als nächstes im März 2016 erscheint "The Beast" und es geht um Rhage und Mary, mein Lieblingspaar.

    Also nicht aufhören, the best is yet to come :)

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.