{Rezension} In den Fesseln des Highlanders (MacKay-Clan 2) - Annika Dick

book2reads / 134 Seiten / 4,99€
Ich erwarte nicht deine Zustimmung. Tu einfach nur, was man dir sagt!" Lileas ballt die Hände zu Fäusten, als ihr Vater ihr seine Entscheidung verkündet: Sie soll ausgerechnet Malcom MacKay heiraten - den Erzfeind ihrer Familie und den Mann, der den Tod ihrer Schwester zu verantworten hat. Voller Furcht begibt sie sich in ihr Schicksal. Doch hat sie auch ein Ziel vor Augen: Denn was auch immer sich die MacKays von dieser Hochzeit versprechen, sie wird diese Pläne vereiteln - selbst wenn der starke Highlander tatsächlich so unwiderstehlich ist, wie alle sagen …
Eins vorweg: ich liebe die Romane der Autorin und lese sie wirklich gerne.
Aber....ja, leider kommt hier ein Aber. Dieser zweite Band der Serie rund um den MacKay Clans konnte mich nicht wirklich überzeugen. Die Protagonistin Lileas, die zur Hochzeit mit dem ruhigen Malcom gezwungen wird, war mir rundherum unsympathisch. Sie war stur und zickig und gemein. Und das sollte die Heldin sein? Nein, so gar nicht. Malcom war, wie bereits in Band 1 erwähnt, eine sehr liebevolle Person und eigentlich tat er mir leid mit Lileas.

Dann die Geschichte: Im Grunde war sie ähnlich wie der Geschichte von Band 1, wieder wurde eine Frau zur Hochzeit gezwungen, wieder wollte sie nicht mit so einem Barbaren zusammen sein, wieder sträubte sie sich, wieder verfiel der männliche Part hoffnungslos der Protagonistin ... und so ging es weiter. Noch dazu war das Buch noch kürzer als Band 1, davon war ich nun doch etwas enttäuscht.

Ich versuche noch ein wenig Hoffnung zu haben, dass Band 3 anders wird - angedeutet wurde ja bereits in diesem Band etwas. Also versuche ich der Serie noch eine Chance zu geben und hoffe sehr, dass Annika Dick zu ihrer alten Stärke zurück kehrt!
Eine kleine Enttäuschung! Für den Preis kann ein Leser ein bisschen mehr erwarten: Mehr Seiten, mehr Geschichte. Denn dies hier fühlte sich wie ein Abklatsch aus Band 1 ein - bitte Annika Dick mach mehr aus Band 3!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.