{Rezie} Kuhn, Krystyna - Das Erbe (Das Tal - Season 2.2.)

Originaltitel: Das Tal - Das Erbe - Season 2.2.
Verlag: Arena
Seitenanzahl: 251

ISBN-10: 3401066102
ISBN-13: 978-3401066103
Zitat:
Kurzbeschreibung:
Es ist Prüfungszeit am Grace College und Rose, Chris, Katie und die anderen haben beschlossen, die Geheimnisse des Tals für ein paar Tage ruhen zu lassen. Aber während die Studenten gerade über der Englischklausur brüten, passiert das Unfassbare. Einer ihrer Kommilitonen dreht völlig durch. Er droht, sie alle zu töten. Während der Sicherheitsdienst das Collegegebäude räumt, um die anderen Studenten in Sicherheit zu bringen, versuchen Rose, Katie, Debbie und Chris vergeblich, den Amokläufer zu beruhigen. Doch der will nur mit einem sprechen. Mit David. Und der ist spurlos verschwunden...


Es ist Prüfungsstress am Grace Collage. Rose, Katie, Julia, Chris und Debbie sitzen mit den anderen im Prüfungszimmer. Plötzlich taucht Tom auf, und teilt den anderen mit, ein Amoklauf am Collage!
Panik bricht aus und Rose schafft es, das Prüfungszimmer zu verschliessen, damit sie sicher sind.
Aber aus der vermeintlichen Sicherheit wird eine Falle, eine Falle, die tödlich enden kann.
Denn der Amokläufer ist nun unter ihnen und will nur eins: Mit David reden.

David unterdessen ist mit Robert unterwegs, um die Geheimnisse des Tales zu ergründen, als Robert spürt, dass seine Schwester Julia in Gefahr ist...

Also für mich definitiv der spannendste Teil der Serie!
Man erfährt mehr über David und seine Geschichte, und die hat mich wirklich bedrückt und total traurig gestimmt.

trotzdem finde ich die Geschichte sehr gut geschrieben und am Ende bringt Robert nochmal ein paar Gedanken, rund um das Tal und seiner Geheimnisse. Wobei diesmal weniger davon aufgetaucht und gelöst wurden, aber für mich gab es durch den Epilog nochmal eine ganz neue Wendung.

Nun bin ich schon total gespannt auf den nächsten Band, der im Juni 2012 erscheinen soll.

Für mich ein Buch mit 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.