{Leserunde} Timeless - Abschnitt 2

Ani
Es geht in den Mittelteil:
Abschnitt 2 - Von Kapitel 6 bis Ende Kapitel 11
Hier in dem Bereich quasseln wir über den Abschnitt.
Wird das Buch besser? Oder gar schlechter?
was habt ihr bisher für einen Eindruck? 
Mit dabei sind:

Ani
Taddel
Karin
Vero
Jasmin

Kommentare:

  1. Im zweiten Abschnitt ist ja einiges passiert.
    Michele und Philip treffen sich, erkennen sich sofort und verlieben sich ineinander.
    Ganz schön mutig von Philip, die Verlobung mit Julieta zu lösen und sich an der Musikakademie einzuschreiben.
    Aber irgendwas muß dann mit Philip passiert sein, denn Michele`s Großeltern kannten den Namen gar nicht.
    Michele findet heraus, dass Georg Clara`s Vater ist.
    Anett, jetzt wissen wir auch, warum Clara adoptiert wurde. Ich finde es sehr großzügig von ihr, nicht darauf zu bestehen, dass Georg es seinen anderen Kindern erzählt.
    Ich fand es auch gut, dass sich Michele Caissie anvertraut hat, jetzt kann sie wenigstens mit jemandem darüber reden.
    Mir gefällt die Geschichte nach wie vor sehr gut, sie ist spannend und die Charaktere finde ich auch alle toll.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Abschnitt - Arbeit und Kinder halten mich etwas ab vom lesen :D
      Aber ich finde es auch super, dass sie sich Cassie anvertraut hat - aber ihr blieb ja nix weiter über *lach*

      Mehr erzähle ich, wenn ich hier ferig bin :)

      Liebe Grüße
      Anett.

      Löschen
  2. Stimmt Anett, sie ist ja Caissie direkt vor die Füße gefallen. :-)

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. So ich bin mit dem Abschnitt durch!
    Na da hat Michele ja Philips Leben total auf den Kopf gestellt.
    Aber wieso kennen ihre Großeltern ihn nicht??? Schon eigenartig - aber ich hab da so eine Idee, wenn er jetzt was anderes macht, als vorgesehen - vielleicht wird er ja aus der familie "geschmissen" ????
    Und ich habe so eine gewisse Ahnung, wie es weiter gehen könnte....mal sehen, ob ich richtig liege. Denn irgendwo gibt es bestimmt einen Grund, dass Michele solche zeitreisen machen kann.

    Dann werde ich mich morgen mal an den letzten Abschnitt begeben - nach der Arbeit :)

    Schönen Abend Euch noch und
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  4. Ah Anett, Du denkst, dass er was anderes macht. Auf das bin ich gar nicht gekommen.
    Ich habe mir gedacht, dass er vielleicht an irgendeiner Krankheit gestorben ist. Aber dann würde man ja seinen Namen kennen.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich mir auch erst gedacht, aber weil er vielleicht von der familie verstossen wurde, ist er da nicht mehr bekannt. Zumindest nicht mehr in den beiden Familien

      Löschen
  5. Hallo ihr Lieben,
    ich bin jetzt auch mit dem zweiten Abschnitt durch und muss gestehen, dass ich nach wie vor Feuer und Flamme für dieses Buch bin :) Es packt mich so richtig... Ist mein erster Zeitreiseroman, aber bestimmt nicht mein letzter!
    Ich freue mich, dass es Michele etwas besser zu gehen scheint, auch wenn sie eine sehr schwere Zeit durchmacht.
    Sie hat in Caissie eine neue Freundin gefunden - das ist ja schonmal viel wert...
    Und die Geschichte mit Philip ist sooo romantisch *seufz*, wenn auch nicht so ganz einfach... Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Liebesgeschichte entwickeln wird...
    Bei diesem Roman kann ich mir alles genau bildlich vorstellen und das finde ich total toll... Das Buch könnte man wohl auch super verfilmen...
    Was gibts sonst noch zu sagen? Die Seiten fliegen nur so vor sich hin, der Schreibstil ist klasse und das Niveau finde ich im Vergleich zum ersten Abschnitt gleichbleibend gut!
    Trotz eisiger Kälte heute sonnige Grüße aus Solingen,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin,
      ich bin auch so begeistert von dem Buch und will heute Nachmittag, wenn ich nach Hause komme und meinen Haushalt fertig habe, gleich weiter lesen.
      Schade, dass ich auf Arbeit nicht lesen kann, mir kribbelt es in den Fingern *lach*
      Ja, die Liebesbeziehung zwischen den beiden ist schon kompliziert und ich bin ganz gespannt, wie sie das hinbekommen.
      Winterliche Schneegrüße
      von Anett.

      Löschen
  6. Jasmin, Deinen Beitrag unterschreibe ich, so wie er ist.
    Ich sehe es genauso.

    Ihr habt es schön, Ihr könnt noch weiterlesen. :-)

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Der zweite Abschnitt: Absolut romantisch!! *__*
    Ich bin so froh, dass Michele endlich wieder glücklich ist :) Nach vielen Schicksalsschlägen hat sie es sich wirklich verdient!
    Es ist wirklich schön die Liebesgeschichte der beiden mitzuverfolgen :) *will auch*
    Und was noch viel toller ist: Die Spannung sinkt absolut nicht! So viele Geheimnisse und die Autorin lässt uns weiter im dunkeln tappen!
    Ich freue mich total, dass ich dazu kam, dieses Buch zu lesen :)
    Jetzt will ich nur noch mehr von der Geschichte!! *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fand ich auch Besonders gut - die Spannung hielt von Anfang an! Das liebe ich - und die Liebesgeschichte zwischen Michele und Philip ist genau richtig - nicht zu wenig und auch nicht zu dick aufgetragen! Super!

      Löschen
    2. Das stimmt!
      Ich hatte in letzter Zeit LYX Romane (aber leider noch nicht die zu deiner Challenge...) gelesen und da geht es ständig heftig zur Sache xD Deshalb gefällt mir diese Abwechslung, wo Liebe größere Rolle spielt als Lust :)
      Haaach~ *schwärm*

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.