{Rezension} Zauberhafter Abenteuerspaß mit Hexe Lilli (Kinderbuch)

Ani

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Arena (Juni 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401091603
  • ISBN-13: 978-3401091600
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre

Klappentext

Unglaublich, auf was für verrückte Ideen Lilli kommt! Ob es um ein selbstgehextes Dinobaby, eine Entdeckungsfahrt nach Amerika oder einen echten Ritter geht - mit Hexe Lilli ist immer was los. Denn wenn sie ihr geheimes Hexenbuch zu Rate zieht, wird es so richtig spannend! Da kann es auch schon mal passieren, dass Lilli im Kinderzimmer eine steife Brise hext und ihr kleiner Bruder Leon einen tollkühnen Ritter auf den Fersen hat ...Drei spannende Hexe-Lilli-Abenteuer für Erstleser in einem Band als einmalige limitierte Sonderausgabe.Enthält die Bände:- Hexe Lilli und der verrückte Ritter- Hexe Lilli und die wilden Dinos- Hexe Lilli entdeckt Amerika

 Meine Meinung

Hexe Lilli mag meine Große Tochter auch mit ihren 9 Jahren noch total gerne! Wir lesen bereits seit einigen Jahren Bände von Hexe Lilli und jetzt hat auch die Kleine mit ihren erst einmal 4 Jahren die Lust daran gefunden und entdeckt. So müssen wir diese Bücher bei jedem Büchereibesuch wieder und wieder mitnehmen. Klar, mit 4 versteht sie einiges noch nicht wirklich, aber wenn wir abends vorm schlafen gehen uns ins Bett kuscheln, dann kommen beide Mädels und wollen von Mama vorgelesen habe.

Hier in dem Band ist eine sammlung von 3 Hexe Lilly Geschichten.
In "Hexe Lilli und die wilden Dinos" hext sich Lilli ein Dino-Ei, nachdem ihr Bruder sie immer wieder mit seinem Dinosaurier spielen nervt.m Klar, nachdem es mit dem super süßen Dino klappt, hext sie einen zweiten. leider ist das ein T-Rex und der will nicht nur Apfelstückchen fressen ...

"Hexe Lilli entdeckt Amerika" - Leon spilet Columbus, wie er Amerika entdeckt.
Klar, da kann Lilli doch auch was machen, damit das Spiel so richtig abenteuerlich wird!
Den Kindern wird hier so schön die Entdeckung Amerikas erklärt, wieso die Indianer Indianer heissen usw. Das war einfach toll. Und spielerisch lenen die Kinder richtig was!

Hexe Lilli und der verrückte Ritter - Leon spielt Ritter, und oh weh ... sein Helm hat sich verklemmt und er kommt nicht mehr los. Klar hat auch Lilli dafür eine tolle Geschichte. Die Geschichte vom verrückten Ritter Don Quichotte. Und sie erzählt Leon davon. Aber was wäre, wenn Don Quichotte wirklich da wäre??? Also hext Lilli ihn her - klar, und schon sind die Probleme vorprogrammiert.
Bei dieser Geschichte haben meine Kinder herzhaft über die Ausdrucksweise des Ritters gelacht. Und es war ein Spaß wie selten bei einem Buch.

Natürlich ist auch dieses Buch wieder so toll illustriert, dass schon alleine das Bilder schauen richtig Freude bringt.
Vielen dank an den wunderbaren Kinderbuchautor Knister - mit seiner Hexe Lilli verzaubert er uns immer wieder!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.