{Rezension} Friesenherzen und Winterzauber von Tanja Janz

Ani
Mira TB / 199 Seiten / E-Book 9,99€
Die Hamburgerin Ellen muss vor ihrem Liebeskummer fliehen. Wie soll die Autorin da bloß für ihr neues Buch in Romantik schwelgen? Auf nach St. Peter Ording. Sofort ist sie verzaubert von den vereisten Salzwiesen, der Weite des Strandes und dem gemütlichsten Teeladen der Welt. Und von einem geheimnisvollen Briefkasten neben dem alten Leuchtturm. Ihm vertraut sie einen Brief mit ihren Gefühlen an. Was sie nie erwartet hätte: Am nächsten Tag erhält sie eine Antwort…


Ja! So stelle ich mir einen Weihnachtsroman vor! Dieser hier hatte einfach alles zu bieten: Eine Brise Liebeskummer, eine tolle Location - St.Peter Ording - einen richtigen Wintertee - den man sogar bestellen kann - und natürlich eine neue Liebe - auch mit einigen Hindernissen.

Ellen reist von Hamburg nach St.Peter Ording, sie soll statt ihrer Kriminalromane nun einen Liebesroman schreiben, und das, wo sie in Sachen Liebe so gar kein Glück zu haben scheint. Denn ihr aktueller Freund Laurits will auf keinen Fall eine engere Beziehung mit ihr, und Ellen wollte so gerne mehr. In St.Peter Ording aber soll alles anders werden. Sie findet in Zimmer über einen bezaubernden Teeladen und in der Inhaberin eine neue Freundin. Sie lernt den tollen Buchhändler Ayk , und den mürrischen Biologen Tim kennen.
Außerdem schreibt sie noch Briefe mit dem mysteriösen Leuchtturmwärter, der ihr so toll schreibt und sie endlich wieder nach vorn blicken mag.

Alles in allem eine richtig schön und romantische Geschichte mit dem richtigen Winterflair und der benötigten Weihnachtsstimmung. Für mich definitiv einer der Besten Winter-/ Weihnachtsromane!



Mich hat das Buch von Tanja Janz neugierig gemacht, denn sie kann so toll schreiben! Die Geschichte war einfach zauberhaft und so werde ich wieder auf ihre Bücher zurück greifen, spätestens im Sommer, als Sommerlektüre, denn da lachen mich schon die Titel und Cover an!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.