{Neue Bücher} in meinem Regal und auf dem Kindle

Der Februar ist zur Hälfte vorbei und ich möchte Euch meine neuen Schätze zeigen. 
Dies hier habe ich als Mängelexemplar gekauft und freue mich schon sehr darauf:
"Unearthly 2. Heiliges Feuer" von Cynthia Hand
Die 16-jährige Clara ist ein Schutzengel, mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, dazu ausersehen, Menschen zu retten. Nicht so einfach, wenn man mitten unter ihnen lebt und nicht auffallen darf. Ihre erste Mission, einen Jungen aus dem Feuer zu retten, misslang. Claras Schwäche blieb nicht unentdeckt: Die schwarzen Engel - gefallene Seelen, die die Welt mit Traurigkeit überziehen – wollen Clara auf ihre Seite ziehen. Leider nicht ihr einziges Problem. Denn jemand, der ihr sehr nahesteht, soll in den nächsten Monaten sterben. Clara ahnt: Das Feuer war nur der Anfang.
Aus der Bücherei habe ich mir auch wieder ein Buch mitgebracht,
obwohl das so gar nicht geplant war:

"Beta" von Rachel Cohn
Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle ...
Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir ...
Dann kam wieder ein tolles Wanderbuch von der lieben Steffi an, habe bisher fast alle Bücher dieser Serie von ihr bekommen, deswegen nochmal vielen dank!
"Sauerkrautoma" von Rita Falk - Band 5
Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Gut nur, dass die Oma ihn mit Care-Paketen versorgt. Doch kaum hat der Franz den Sessel im Präsidium angewärmt, da geht’s auch schon los mit der großstädtischen Kriminalität. Als nämlich der Papa zum ersten Mal im Admiral daherkommt, wird ihm sogleich der Wagen geklaut. Der taucht zwar bald wieder auf, doch damit fängt der Stress erst richtig an: Im Kofferraum befindet sich die Leiche einer jungen serbischen Frau. Offenbar erwürgt. Die Spuren führen den Franz in eine ihm völlig fremde Welt: nach Grünwald.
Heute kam ein Geschenk an, aus einer yahoo Wichtelgruppe:
"Mörderische Leckerbissen" - Kurzkrimis mit Rezepte von versch. Autoren
Bei Peter Godazgar gesteht ein Auftragskiller aus den neuen Bundesländern seine Liebe zu Mutters Leipziger Allerlei. Susanne Mischke lässt einen Mann in der Sucht nach der streng riechenden Käsespezialität Weißlacker bis zum Äußersten gehen. Nicola Förg verteidigt das Rezept der weltbesten Käsespätzle einer Allgäuer Austragsbäuerin bis aufs Messer, Cornelia Kuhnert setzt einen Kommissar auf Diät und lässt ihn dann von einer „versoffenen Jungfrau“ verführen. Und Dora Heldt kann dem traditionellen Grünkohlessen auf Sylt durchaus kriminelle Züge abgewinnen.
Ausserdem erreichte mich wieder ein Rezensionsexemplar aus dem Bertelsmann Verlag:
 "Sommernachtsfrauen" von Keith Donohue
Die Lebensgeschichten von acht Frauen aus verschiedenen Epochen verknüpfen sich zum amerikanischen Mythos
Jack erwacht in einer Juninacht und wundert sich, wie ihm geschieht. Wenn er doch nur wüsste, wie er sich den Kopf blutig gestoßen hat. Doch kommt er kaum zum Nachdenken, denn in einem großen Wirbel tauchen nacheinander acht faszinierende Frauen auf, die Jack für ihr Schicksal verantwortlich machen wollen: sei es die junge Ureinwohnerin, die einen Mann heiratet, der sich in einen Bären verwandeln kann, sei es die Frau aus Salem, die für eine Hexe gehalten wurde. Mythologie, Geschichte und Fantasy sind in diesem phantastischen Roman zu einer großen Reise durch die Zeiten verknüpft .

Keith Donohue schafft es mit seinem neuen Roman Sommernachtsfrauen, uramerikanische Märchen, Sagen und Geschichten aus fünfhundert Jahren in einem fabelhaft en Bogen zusammenzuführen.

So, und hier kommen alle Bücher, die ich auf dem Kindle neu habe, ich denke, die meisten kennen die bereits und ich verkneife mir die Klappentexte dazu.
"Ashby House" von V.K.Ludwig
"Bitterzart" von Gabrielle Zevin
"Für immer die Seele" Band 1 Für immer Trilogie von Cynthia J. Omololu
"Verwandte Seelen" von Nica Stevens 
"Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet" Band 1 von Alan Bradley
" Dark Angels Summer" Band 1 von Krista und Tabita Lee Spencer

Oh weh - so viele neue Bücher wollte ich eigentlich gar nicht, und dann schon wieder so viele neue Serien, dabei wollte ich doch echt mal an meinen Serien arbeiten: die alten, die ich da habe ablesen und nicht schon wieder neue kaufen.....Ich sehe schon, ich muss noch mehr lesen - also das werde ich jetzt gleich mal machen :)

Kennt ihr irgendwelche Bücher von meinen neuen Errungenschaften??? Könnt ihr es nach vollziehen, wenn man gerade beim Kindle Deal der Woche nicht nein sagen kann?





Kommentare:

  1. Das sind echt einige interessante Bücher dabei. "Dark Angel Summer" und "Unearthly" stehen schon seit einiger Zeit auf meinem SuB.
    Beta hat mir leider nicht so gut gefallen. Es war ok, aber leider nicht mehr. :D
    Wünsche dir viel Spaß mit den Büchern.

    Liebe Grüße
    Marie ^^

    AntwortenLöschen
  2. Die ganze "Unearthly"-Reihe finde ich super, viel Spaß mit dem Buch! "BETA" fand ich auch gar nicht so schlecht. ;-)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hey,ich hoffe du machst bei meinem Tag mit:) http://magicalbookblog.blogspot.de/2014/02/tag-das-beste.html?m=1
    Lg Dona :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Unearthly!! Die Reihe ist einfach unglaublich toll! Und Beta fand ich auch ziemlich gut, obwohl viele das Buch ja nicht so mögen.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß mit diesen tollen Büchern !
    Sehr schöner Blog, bin direkt mal Leserin geworden:)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Unearthly ist sooo toll! Ich liebe diese Geschichte:)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle neue Bücher :)
    Die "unearthly"-Reihe interessiert mich auch sehr! Ich muss sie unbedingt bald mal lesen. "Beta" habe ich schon gelesen, war allerdings ein bisschen enttäuscht, weil ich mehr erwartet habe.
    Liebe Grüße,
    Maike von Leidenschaft Lesen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.