[Rezension] Sandman: Das Puppenhaus (#2) & Sandman: Traumland (#3) – Neil Gaiman

Anetts Bücherwelt

Der März stand im Zeichen der Comics. Und so habe ich bewußt einmal mehr zu eben diesen gegriffen. Nachdem ich bereits den ersten Teil der Serie gelesen hatte, war ich sofort begeistert. Nur leider blieben meine weiteren Bände ungelesen liegen. Warum eigentlich? Comics sind so toll, und Der Sandman konnte mich doch überzeugen! Also dann los, Band 2 und 3 lagen noch hier und mussten nun gelesen werden.

[Rezension] Glasflügel – Katrine Engberg

Ani | Kommentieren

Anetts Bücherwelt

Eigentlich ist Anette Werner mit ihrem Baby daheim. Und eigentlich sollte sie sich nicht in die Ermittlungen von ihrem Kollegen Jeppe Körner einmischen.

Aber Anette ist mit dem Baby überfordert und zweifelt an ihrer Situation. Sie möchte nicht nur Mutter sein und wie es kommt, erfährt sie natürlich etwas über Jeppes neuen Fall. Und natürlich muss sie auch unbedingt Nachforschungen anstellen. Heimlich natürlich. Denn ihr Ehemann soll nichts davon erfahren.
Das dies nicht gut ausgehen kann, ist mir als Leser da schon klar. Aber was folgt, damit konnte ich nicht rechnen.

[Rezension] Feuerland – Pascal Engman

Ani | Kommentieren
Anetts Bücherwelt

Zu dem Thriller habe ich allein wegen des Klappentextes gegriffen. Organhandel mit Verbindung zu einer Klinik in Chile. Diese Clinica Bavaria ist gelegen in der Colonia Rhein, die ja bekanntermaßen von ehemaligen Nazi-Deutschen in Süd Chile errichtet wurde. Das versprach spannend zu werden.

Nach der Leseprobe (zum Glück habe ich sie gelesen, denn so war ich vorgewarnt, dass es auch um Kinder gehen wird) war ich überzeugt, dass ich genau das Buch lesen wollte.

[Besprechung] *~* Comic - Heftserie „Avengers“ *~* aus dem Panini Verlag

Ani | Kommentieren
Anetts Bücherwelt
Heftserie Avengers Band 6-10

Seit letztem Jahr versuche ich mehr Comis zu lesen. Zuerst dachte ich, ich halte mich an etwas, was ich bereits kenne. Die Avengers sind seit Marvel so bekannt, auch ich liebe die Marvel Filme sehr und schaue die mir regelmäßig mit meiner Tochter an. Als ich dann letztes Jahr im Panini Verlag gesehen habe, dass es eine neue Heftserie dazu gibt, war ich gleich begeistert davon.

[Rezension] VRONT – Was ist die Wahrheit? – Yves Grevet

Ani | Kommentieren
Anetts Bücherwelt

Sicherheit oder Freiheit?

Das Buch spielt in einer (nicht so fernen) Zukunft. Jeder bekommt einen Chip eingepflanzt, so dass jeder durch das System überwacht wird. In Folge dessen gibt es so gut wie keine Kriminalität mehr, sobald jemand gesundheitliche Probleme hat, löst es einen Alarm aus und demjenigen kann sofort geholfen werden. Das hat natürlich seine Vorteile. Aber man ist damit auch ständig überwacht. Kindern wird der Bewegungsraum eingeschränkt, überqueren sie diesen, bekommen sie kleine Stromstöße als Warnung. Werden Regeln nicht befolgt, erwarten sie ebenfalls kleine Stromstöße.
Scott geht diese Überwachung viel zu weit. So wie auch anderen Jugendlichen und sie gründen die „VRONT“ - eine kleine Organisation, die auf Missstände aufmerksam machen will.

[Rezension] Männer mit Dutt und andere Verhütungsmittel – Janine Wagner

Ani | Kommentieren
Anetts Bücherwelt

Ja was ist das denn für ein Titel? Alleine dieser macht doch schon neugierig auf das Buch. Und ich habe mich riesig gefreut, als ich das unerwartet in der Post hatte.

Janine Wagner wird betitelt als „Berlins spitzeste Zunge“. Sie ist Radiokolumnistin beim Berliner Sender rbb 88,8. Ich muss zugeben, ich kenne sie nicht. Aber durch den Klappentext wurde ich wirklich neugierig auf das Buch. In ihrem Buch versammelt Janine Wagner nun für alle großstädtischen Hipster und hilflosen Naivlinge von außerhalb lustige Trostworte, Anekdoten, Orientierungshilfen und Warnhinweise.

[Buchiges] Gelesene Buchwelten im Februar

Anetts Bücherwelt


Mittlerweile habe ich mich von der Absage der Leipziger Buchmesse wieder etwas erholt. Traurig bin ich trotzdem noch, ich hatte so viele Pläne, aber ich glaube, das ging wohl jeden so.


Aber zurück zum Februar. Der Februar war ein sehr guter Monat. In Sachen Bücher genauso, wie privat.
Ich habe 6 Bücher gelesen mit insgesamt 2.248 Seiten. Und es waren wirklich sehr schöne Bücher dabei!

[Besprechung] ~ To Go – Serie aus dem Eulenspiegelverlag ~ Zetkin To Go ~ Marx To Go ~ Che To Go~

Ani | Kommentieren
Anetts Bücherwelt


Schon zu meiner Schulzeit haben wir Clara Zetkin und Karl Marx im Geschichtsuntericht besprochen. Ich muss zugeben, zu dieser Zeit fand ich das immer eher langweilig. Vielleicht lag es auch an den Lehrern oder dass es uns mit erhobenen Zeigefinger versucht wurde zu lehren. Oder ich war einfach noch nicht alt genug, um das zu verstehen :)

Mittlerweile bin auch ich älter und machmal auch reifer. Und nun suche ich mir meine Lektüre auch ab und an in diese Richtung aus.
Seit einer Weile habe ich mich bereits mit Clara Zetkin beschäftigt. Eine wirkliche Vorreiterin in Sachen Frauenrecht.