{Aktion} Top Ten Thursday - 10 Bücher mit dem Anfangsbuchstaben K

by Steffis Bücher Bloggeria
Heute sind 10 Bücher mit K gesucht, war gar nicht so schwer, als ich in meine Regale geschaut habe, hatte ich recht schnell 10 Bücher zusammen:

The Versatile Blogger Award

Als Erstes möchte ich Bella von Bellas Wonderworld danken, die mich für den Versatile Blogger Award nominiert hat.

Bei diesem Award geht es nicht darum, festgelegte Fragen zu beantworten, sondern 7 Fakten von sich selbst zu schreiben.

Kurz und knapp die Regeln:
  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Verrate 7 Fakten über dich
  • Nominiere andere Blogger

{Aktion} Gemeinsam lesen - Der letzte erste Blick


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

>> Endlich frei! Emery Lance kann es nicht erwarten, ihr Studium in West Virginia zu beginnen. Niemand kennt hier ihre Geschichte. Niemand weiß, was zu Hause geschehen ist. Dafür ist sie auch bereit, in Kauf zu nehmen, dass die Situation im Wohnheim alles andere als ideal ist. Nicht nur treibt ihr Mitbewohner sie regelmäßig in den Wahnsinn - sein bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen ...<<

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


>> "Es ist nicht gerade die feine Art, das erst Semester damit zu beginnen, jemanden die Nase zu brechen, Miss Lance."<<


{Aktion} Top Ten Thursday - 10 Bücher von Deiner Wunschliste

Steffis Bücher Bloggeria
Heute sollen es also 10 Bücher von meiner Wunschliste sein, das dürfte nicht schwer sein, hab ich doch locker mehr als 10 drauf. Hier mal eine kleine Auswahlt meiner Wünsche:

{Aktion} Gemeinsam lesen - Der kleine Laden der einsamen Herzen

http://www.schlunzenbuecher.de/
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Der kleine Laden der einsamen Herzen" von Annie Darling. 
Ich bin derzeit auf Seite 127/400.

Klappentext:
Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben .

{Rezension} The Girl Before von J.P. Delany

Penguin Verlag | (25.April 2017) | 400 Seiten | Broschiert 13,00€ | E-Book 9,99€

Klappentext zum Buch
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.


Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

{Rezension} Immer den Nüstern nach - Die Haferhord 3 von Suza Kolb


Magellan Verlag | (17.Juli 2015) | 160 Seiten | Gebundene Ausgabe 12,95€ 

Klappentext zum Buch
Ein Wildschwein auf dem Blümchenhof? Damit ist die Gräfin ganz und gar nicht einverstanden. Doch der kleine Frischling Freddy hat seine Familie verloren – klar dass Schoko und Keks ihm da helfen müssen, schließlich sind sie Super-Rettungs-Ponys! 
Dabei haben sie gerade eigentlich ganz andere Sorgen. Denn die Chefin hat beschlossen, ein Springturnier zu veranstalten, und ausgerechnet der sonst so gemütliche Haflinger Toni wird plötzlich vom größten Ehrgeiz gepackt