{Rezension} Beissen für Anfänger von Katie McAlister

Ani
Lyx Verlag | (12.Dezember 2013) | 416 Seiten | TB 9,99€ | E-Book 8,99€

Klappentext zum Buch
Die junge Telepathin Francesca Ghetti wird von ihrer Mutter nach Europa mitgeschleppt, wo sie sich einem Wanderzirkus anschließen. Dort trifft sie den attraktiven Vampir Ben, der ihr Herz sofort höher schlagen lässt. 
Meine Meinung zum Buch
Dieses Buch habe ich als letztes der „Dark Ones“ Serie der Autorin gekauft, allerdings muss man dazu sagen, dass es eigentlich das Buch 7.1 ist, das heißt ein Zwischenband zwischen 7 und 8!
Und man sollte es einfach vor dem 8. Band „Ein Vampir in bester Gesellschaft“ unbedingt lesen!
Ich hab das damals nicht, da es ihn noch nicht gab und habe es bitter bereut. Der 8. Band war einfach nur schlecht, weil mir die komplette Vorgeschichte, die jetzt in diesem Buch zu lesen ist, gefehlt hat. Deswegen hat auch dieser Band damals ganz schlecht abgeschnitten.

Ja, und nun dieser „Beissen für Anfänger“. Was soll ich sagen. Ich hab ihn eigentlich gelesen, um die Serie abzuschliessen, und weil ich ihn eh schon ganz lange ungelesen im Regal stehen habe. Mir hat sich nun auch vieles erschlossen, aber mal ganz ehrlich, wenn man eigentlich schon mit der Serie durch ist und erst hinterher so eine „Vor-“ Geschichte liest, ist einfach nur schlecht.

Die Serie an sich habe ich immer total gerne gelesen, die Autorin hat einen tollen Schreibstil und die Bücher haben einen schönen Humor.
Und trotz des schönen Stils, der witzigen Dialoge und dem spannenden Teil konnte ich nicht umhin, mich ständig an Fran zu stören. Ja, sie ist erst 16, aber manchmal benimmt sie sich eher wie 12. Sie war mir schon im 8. Band nicht wirklich sympathisch, das war hier auch nicht anders.

Aber viel wett gemacht haben die Wikinger Geister, die ich einfach nur super fand und die wirklich erfrischend waren.

Mein Fazit zum Buch
Ein Buch, das sich sehr gut weglesen lässt, allerdings sollte man dies unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen!
Ich habe nun damit die Reihe beendet und alles in allem fand ich diese sehr schön: Spannung, Liebe und Humor haben sich in allen Teilen wieder gefunden.


Außerdem noch ein kleiner Hinweis: Das Buch enthält zwei Geschichten „Hexenzirkus“ und „Geisterblues“, die es auch beide in der Kindle Version auch zu je 3.99€ einzeln zu kaufen gibt!



Kommentare:

  1. Hallo liebe Anett!

    Als Fan dieser tollen Reihe von Katie MacAlister habe ich dieses Büchlein natürlich auch schon zu Hause. Allerdings habe ich es noch nicht gelesen. Wie du auch habe ich das Buch erst nach dem eigentlichen Beenden der Reihe gekauft. Tja...aber ich muss die Reihe sowieso nochmal re-readen da ich leider schon viel zu viel vergessen habe.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es natürlich auch, alles nochmals lesen, dann empfehle ich dir aber, diesen Band hier nach dem 7. zu lesen - das ist, glaub ich, besser!

      Liebe Grüße Anett

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.