[Aktion] Schottland Special – Lonely Planet Reiseführer & Dumont Wanderführer Schottland

Ani

 

Foto Anetts Bücherwelt - Schottland 2001


Willkommen zu meinem Schottland – Special!

Eigentlich war es angedacht, dass ich nach meinem diesjährigen Schottland Urlaub euch dieses Special präsentiere. Aufgrund der aktuellen Situation komme ich natürlich (leider) nicht nach Schottland. Aber meine Bücher, Reiseführer etc. möchte ich trotzdem mit euch teilen – so fühle auch ich mich wieder ein bisschen wie in Schottland.


Ich war bereits 2001 in Schottland, damals noch ganz ohne Kinder und viel Sehnsucht nach meinem Herzensland.

Für dieses Jahr hatte ich mir bereits ein paar Reise- und Wanderführer eingepackt. Die Schönsten möchte ich euch heute vorstellen:

Anetts Bücherwelt


Lonely Planet: Schottland“

Da ich bereits in Schottland war, wollte ich mich dieses Jahr auf ganz bestimmte Punkte konzentrieren. Dafür ist meine Wahl auf diesen Reiseführer gefallen, denn diesen in der Art hatte ich bereits in Irland und war genau der Richtige für meine Zwecke. Warum? Das erkläre ich!


Der Reiseführer ist von drei sehr guten Autoren zusammen gestellt wurden. Untergliedert in die einzelnen Gebiete Schottlands kann man schon mal sehr gut planen. Zu jedem Gebiet gibt es wertvolle Tipps, Infos zu Sehenswürdigkeiten und deren Öffnungszeiten, Hintergrundinformationen und praktische Ratschläge.

Aus Lonely Planet: Schottland

Beispielsweise gibt es natürlich ganz viele Seiten zu Edinburgh. Es gibt einen extra Cityplan zur Stadt, ein extra, was man speziell mit Kindern machen kann, Vorschläge für einen Altstadtspaziergang mit Tipps, von Restauranttipps und Hotels und Pensionen natürlich ebenfalls.

Außerdem erfährt man, was es für Feste und Festivals gibt, wann die sind, was man dabei beachten muss. Wir hatten uns ursprünglich zum Fringe Festival eingefunden, ich bin jetzt noch ganz traurig, dass es dieses Jahr einfach nicht drin war. Denn das Fringe ist ein Festival rund um Theater und Kunst.


Vor jedem neuen Gebiet, welches im Reiseführer besprochen wird, gibt es ein paar Seiten mit Informationen dazu. Die beste Reisezeit, wichtiges der Region, Sehenswertes und natürlich die Highlights der Region.

Aus Lonely Planet: Schottland

Und natürlich gibt es jede Menge geschichtliches. Denn Schottland hat eine wirklich beeindruckende Geschichte! Schottische Könige, Rebellen, Dichter und Schriftsteller, aber auch der Krieg mit England – das alles wird nochmal kurz umfasst und man kann sein Wissen nochmal auffrischen.

Natürlich gibt es auch noch tausend andere Dinge in dem Reiseführer, die ich mit Sicherheit vergessen habe zu erwähnen, aber es soll ja auch noch spannend sein, falls sich jemand genau für diesen entscheidet!

Aus Lonely Planet: Schottland

Fazit: Mit über 550 Seiten mit Sicherheit nicht der dünnste Reiseführer, aber der, der sich auf jeden Fall lohnt!

( Hier auch meine Rezension zum Lonely Planet Reiseführer: Irland )


*~*____*~*


Kommen wir nun noch zum "DUMONT Wanderführer: Schottland".

Auch diesen hatte ich in bekannter Form in Irland (Rezension), und auch der war mir so sehr eine Hilfe, das ich darauf zurück greifen wollte.


Hier finden sich ebenfalls wieder 35 ausgesuchte Wanderrouten, von ganz einfach bis anspruchsvoll, von 2:30 Stunden bis 7 Stunden Wandertour.

Für uns sollten es hauptsächlich Rundtouren sein und da gibt es auch einige darin.

DUMONT Wanderführer Schottland

Am besten wieder, um genau zu planen, waren die Punkte „Die Wanderung in Kürze“. Anspruch – Gehzeit – Länge und das Höhenprofil, das sagte schon mal ganz viel über die Tour, und ob wir die gemeinsam mit den Kindern machen wollen. Einmal eine Tour gefunden, so kann man an einzelnen Punkten immer ein paar Besonderheiten sehen. Dazu konnte man die Geschichte oder kleine Anekdoten im Wanderführer nachlesen. Das fand ich sehr spannend und macht so eine Wanderung gerade mit Kindern faszinierend.

DUMONT Wanderführer Schottland

Reizen würde uns auch die Wanderung auf Schottlands höchsten Berg, den Ben Nevis. Aber da hier bereits 7 Stunden angegeben sind, und wir immer ein bisschen mehr gebraucht haben (so die Erfahrung), ist das mit Kindern doch sehr sportlich. 

DUMONT Wanderführer Schottland

DUMONT Wanderführer Schottland
Mal schauen, wie es bis nächstes Jahr ist, wo wir hoffentlich doch noch nach Schottland kommen!

Die Hoffnung haben wir noch nicht aufgegeben.

Fazit: Ein Wanderführer für jedermann mit Tipps und guten Erklärungen.


Habt einen schönen Tag

Anett.


Anzeige / Leseexemplar

Lonely Planet: Schottland

Lonely Planet – 03.Juli 2019 – 556 Seiten – Taschenbuch 24,95€

ISBN: 978- 3829744850


DuMont Wanderführer Schottland

DuMont Reiseverlag – 17.Mai 2017 – 168 Seiten - Taschenbuch 12,99€

ISBN: 978- 3770180424


Leseexemplar vom DuMont Reiseverlag –

Vielen Dank für die Bücher!


Kommentare:

  1. Liebe Anett

    Deine Schottland-Berichte und Tipps lese ich sehr gerne. Irgendwann möchte ich dieses schöne Fleckchen Erde auf jeden Fall auch einmal besichtigen. Du weckst schon das Fernweh, danke dir.

    Alles Liebe an dich und ich drücke dir die Daumen, dass du die Reise bald nachholen kannst
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Livia!
      Ich befürchte, auch nächstes Jahr wird es noch nichts mit Schottland - ich will mich einfach noch nicht darauf freuen, sonst ist die Traurigkeit am Ende wieder zu groß.

      Liebe Grüße Anett

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Antwort erhältst du direkt hier oder auf deinem Blog. ♥ Dankeschön ♥
Bitte beachte: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du daher in die Speicherung und Weiterverarbeitung deiner Daten laut meiner Datenschutzerklärung und der von Google ein!