Weltenrückblick - Gelesene Buchwelten im Februar

Ani

 


Schon haben wir wieder März und ich möchte euch meinen Rückblick auf den Februar bringen. Außer lesen ist nicht viel passiert. Ich sitze immer noch daheim, mach mit den Kindern Homeschooling und gehe viel spazieren und wandern. Dieses Jahr haben wir mal richtig den Schnee genießen können.

Gelesen habe ich eigentlich alle Bücher, die ich mir im Januar auch vorgenommen habe, ich bin echt total zufrieden.

Ich habe 7 Printbücher gelesen:

Anetts Bücherwelt

Elbendunkel 2: Kein Weg zu dir“ - Rena Fischer (Rezension)

Die Angst der Schweigenden“ - Nienke Jos (Rezension)

Ab in den Süden“ - Are Kalvo

Hagerstown“ - Edward Ashton

Escape Room: Nur drei Stunden“ - Chris McGregor

Eselmädchen“ Wiebke Tillenburg

Queen of Air and Darkness“ (3) – Cassandra Clare


Außerdem habe ich noch nebenher 4 E-Books gelesen:

Anetts Bücherwelt

Herzklopfen unter den Sternen“ (2) - Holly Hepburn (Rezension)

Valentinstag in der kleinen Keksbäckerei“ (2) - Holly Hepburn (Rezension)

Morphium“ - Agatha Christie

Für dich das Blut“ - Nicole Chisholm (Rezension)


Somit habe ich auch pünktlich meine Challenge zum Frühjahrsputzbingo beenden können:

Anetts Bücherwelt


Im Februar sind auch ein paar neue Bücher bei mir eingezogen, die ich jetzt im März unbedingt lesen möchte. Es wird wohl ein März voll mit Rezensionsexemplaren und Challenge Büchern.


E-Books:

Frühlingsträume in der kleinen Keksbäckerei“ (3) – Holly Hepburn

Das Mädchen, was in der Metro las“ - Christine Feret – Fleury – Für Mesketierbeitrag

Schwesternband“ Wiebke Tillenburg

Tragödie in drei Akten“ - Agatha Christie – Für Challenge März 2021


Print:

Sechs Leben“ Veronique Petit – Rezensionsexemplar

Lux“ Olivia Kuderowski – Rezensionsexemplar

Abendrot“ Kent Haruf – Rezensionsexemplar

Hard Land“ Benedict Wells – Rezensionsexemplar

Lügentochter“ Megan Cooley Peterson – Rezensionsexemplar

Märchenstund hat Heu im Mund“ Suza Kolb – Rezensionsexemplar

Das Grab in den Schären“ Viveca Sten – Rezensionsexemplar


Comic:

Monsieur Mardi-Gras: Unter Knochen“ Eric Liberge – Für Musketier-Beitrag


Neun Bücher und ein Comic – das sollte zu schaffen sein, auch im Hinblick auf meine letzten beiden Lesemonate.


Und wie sieht euer Lesemonat Februar aus? Konntet ihr viel lesen, und vor allem, konntet ihr tolle Bücher lesen? Hattet ihr, wie ich, keinen Flop? Oder war doch eine Enttäuschung in den gelesenen Büchern?


Habt einen schönen Lesemonat

Eure Anett.




Kommentare:

  1. Hallo liebe Anett

    Du hast im Februar ja wieder einiges geschafft und ich denke, dass dies im März auch wieder wundervoll klappen wird.

    Schön, dass ihr den Schnee geniessen konntet und die vielen Spaziergänge können ja auch ganz abwechslungsreich sein. Vor allem jetzt, wo die Frühlingssonne so kräftig scheint.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Lesemonat März und freue mich schon auf weitere Empfehlungen von dir.

    Alles Liebe
    Livia

    Meine Lese-Statistik:
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2021/03/lese-statistik-februar-2021.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich schau auch gleich wieder bei dir vorbei :)
      Liebe Grüße Anett.

      Löschen
  2. Hi Anett,

    das sieht nach einem guten Lesemonat aus, ich hoffe, die Bücher haben dir auch alle gefallen :)

    Selber gelesen hab ich davon nur "Escape Room" und das hatte mir leider gar nicht gefallen. Da hatte ich mir viel mehr Spannung erhofft und nicht so viel "Frage und Antwort Spiel" ...

    Spazieren und wandern ist ein wunderschöner Ausgleich! Wir hatten ja ein Wechselbad zwischen Schnee und frühlingshaften Temperaturen, da saß ich mit T-Shirt und kurzer Hose auf dem Balkon *g* Aber nur nachmittags 2-3 Stunden, dann wurde es auch schon wieder frisch.
    Ob der Schnee nochmal kommt, da werden wir uns überraschen lassen müssen. Ich freu mich jedenfalls schon auf den Frühling!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      Escape Room war ein bisschen enttäuschend, ich hatte mir auch mehr erwartet, meine Rezension folgt noch.

      Ich liebe den Frühling! Hier hat es gestern wieder Schnee gegeben, zum Glück ist der nicht liegen geblieben, aber mir reicht es momentan vom Winter!

      Liebe Grüße Anett.

      Löschen
    2. So viel Winter war es für mich vom Gefühl her gar nicht, nur halt kalt ^^
      Ich vermisse den Schnee im November und Dezember, "wo er hingehört" :D Dieses Schmuddelwetter monatelang ist nicht meins... Aber wir hatten ja immerhin schon einige sehr schön frühlingshafte Tage, ich nutze dann jeden Moment, in dem ich die Sonne genießen kann!

      Löschen
    3. Ja dieses Schmuddelwetter mag ich auch gar nicht. Aber wir hatten auch im Dezember schon richtig Schnee, von daher war das okay und ausreichend für mich :)

      Meine Rezension zu Escape Room ist übrigens jetzt online:
      https://anettsbuecherwelt.blogspot.com/2021/03/vom-sub-befreit-chris-mcgregor-escape.html

      Liebe Grüße Anett

      Löschen
  3. Hallo Anett!
    Wow, du hast ja jede Menge gelesen im Februar, da schaffst du auch die Bücher die du dir für den März vorgenommen hast. :)
    Und Glückwunsch zu deiner geschafften Bingo Challenge. Bei mir waren es lediglich 3 Bücher, wobei ich diese endlich vom SuB befreit habe und das ist ja auch schon was. :)
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      hauptsache irgendwie den SuB angegangen und drei Bücher befreit, das ist doch besser als gar nichts.
      Liebe Grüße Anett

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Antwort erhältst du direkt hier oder auf deinem Blog. ♥ Dankeschön ♥
Bitte beachte: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du daher in die Speicherung und Weiterverarbeitung deiner Daten laut meiner Datenschutzerklärung und der von Google ein!