{Rückblick} Lesemonat Februar


Februar 2017

Ich hatte einen tollen Lesemonat! Ich habe insgesamt 6 Bücher gelesen, 2.144 Seiten. Und ich fand, es waren richtig gute Bücher dabei! Und das Beste: Ich habe keine neuen Bücher gekauft (nur die Rezensionsexemplare, die ich auch gleich im Februar gelesen habe sind bei mir angekommen)! 

Der Monat ging gleich mit einem ganz besonderen Rezensionsexemplar los, das ich über NetGally vom Ullstein Verlag bekam. "Sturmherz" von Corina Bomann - ich fand das Buch so toll! Die Protagonisten machten eine Wandlung durch und diese wurde durch die Autorin richtig gut erzählt.

Als nächstes habe ich mir zwei Bücher aus meinem "alten" SUB hervorgeholt: "Eine unbeliebte Frau" & "Mordsfreunde" von Nele Neuhaus. Ich hatte von Freunden schon so viel Gutes über die Taunus-Reihe der Autorin gehört, und die Bücher stehen auch schon so lange im Regal, dass ich mir nun vorgenommen habe, diese endlich mal zu entstauben und zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, die beiden Ersten Teile haben mir sehr gut gefallen, der Zweite fast noch besser. So werde ich im April den 3. Band in einer gemeinsamen Leserunde auf Lovelybooks lesen und ich freue mich schon darauf.



Danach holten mich noch einmal Leseexemplare ein, zum einen, wieder über NetGalley, "Spreewaldtod" von Christine Dickerhoff, der mir schon aufgrund seiner geografischen Lage gut gefallen hat. 
Zum anderen "Der Gefrierpunkt des Todes", den ich über TopKrimi erhalten habe. Und der Krimi hatte es in sich - also eher der Ermittler. An dem scheiden sich wohl die Geister, denn der ist nicht jedermanns Geschmack. Am Anfang dachte ich auch ....uh....der ist aber echt
grausam. Aber nach und nach wurde er mehr beleuchtet und man verstand ihn besser. Er war mir bis zum Schluss nicht der sympatischste Ermittler, aber seine Art und Weise der Ermittlungen fand ich richtig gut.

Auf die letzten Tage des Monats habe ich noch "Im Wolfsland" von Uta Reichardt gelesen, ebenfalls ein Leseexemplar, diesmal aus dem Fabulus Verlag. Ein tolles und spannendes Buch, für Jugendliche ab 12 Jahren. Ich mag Wölfe und finde die Neuansiedlung wirklich wichtig! Hier im Buch wurde vieles davon beleuchtet.

Das war nun mein Lesemonat, ohne meinen SUB zu belasten - ich glaube, aufgrund der Leipziger Buchmesse wird mir das im März nicht wieder gelingen, aber ich versuche es auf jeden Fall. Ich habe noch so viele, tolle Schätze auf meinem SUB liegen!

Und wie war Euer Lesemonat?
Wer ist ebenfalls im März auf der Leipziger Buchmesse von Euch?


Kommentare:

  1. Hallo Anett!

    Ein schöner Monat und vor allem, die die Bücher dir rundum gefallen haben!
    Nele Neuhaus hatte ich auch mal probiert, den ersten und den zweiten, den ich dann abgebrochen habe. Ich wurde damit leider nicht warm ...

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es einem auch nicht liegt, sollte man sich auch nicht wirklich durchquälen :) Gibt doch so viele andere Bücher!

      Löschen
  2. Ich fand die Nele Neuhaus Bücher auch alle super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch schon auf die nächste Bände.

      Löschen
  3. Liebe Anja,
    danke für deinen Besuch! Ich werde das neue Buch von Corina Bomann demnächst bei Lovelybooks lesen und freue mich schon darauf. Die Bücher von Nele Neuhaus habe ich alle gelesen bis auf das Neuerste...dass muss ich noch lesen. Sie werden eigentlich immer besser, aber der beste Band der Reihe ist und bleibt bis jetzt "Schneewittchen muss sterben".
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      Sturmherz war echt klasse und hat mir sehr gefallen. Viel Spaß beim lesen.
      Liebe Grüße Anett.

      Löschen
  4. Hallo Anett,

    jetzt schwärmst du auch noch so von Corina Bomann. Die Autorin muss ich jetzt wirklich auf meine Must-Read-Liste setzen.

    Ich wünsche dir einen lesereichen März!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Nicole, ich kann die Autorin nur empfehlen!!!

      Löschen
  5. Hallo Anett,

    da hattest du ja einen richtigen Krimi-Monat im Februar. Momentan habe ich auch mal wieder große Lust, einen Krimi zu lesen, denn in den letzten Wochen konnten mich viele Bücher (überwiegend Liebesromane) leider kaum überzeugen. "Sturmherz" habe ich vor einigen Tagen gekauft, da mich die Leseprobe sehr neugierig auf die Geschichte gemacht hat. Von Nele Neuhaus habe ich bereits einige Bücher hier im SuB, aber die hohe Seitenzahl schreckte mich bisher immer ab. "Spreewaldtot" steht auf meinem Wunschzettel und "Der Gefrierpunkt des Todes" werde ich mir gleich mal genauer anschauen, denn das Cover hat irgendwie was.

    Liebe Grüße :)
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      ohja, ich brauchte unbedingt mal wieder ein paar Krimis. Ich hatte so viel New Adult und Liebesromane gelesen - es war Zeit für was anderes :) Nele Neuhaus kann ich empfehlen, die lesen sich weg wie nix :)
      Liebe Grüße Anett.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.