[Rezension] Die Haferhorde 13 - Das ist ja der Ponygipfel!

Ani


Anetts Bücherwelt

Mit diesem 13. Band bleibt sich die Autorin Suza Kolb weiter treu:

Die drei Ponys vom Blümchenhof verbindet eine mächtige Freundschaft, sie erleben Abenteuer, aber sie streiten sich auch – und versöhnen sich wieder. Da gibt es Unruheblubber im Bauch, aber auch Freudenblubber.
Es ist Ober-Mohrrüben-Langweilig, oder es wird voll abgepest.
Für uns auch wieder eine helle Freude, das neue Abenteuer von Schoko, Keks und Toni zu lesen!



Diesmal geht es für die drei Ponys mit ihren Lieblingszweibeinern, der Chefin und Hund Bruno in die Berge – in Tonis Heimat!
Der freut sich schon so sehr darauf; seine Berge wiedersehen, seine Mama und all die anderen, die er so lange nicht mehr gesehen hat.
Nur als die Sprache darauf kam, warum Toni nicht mehr da ist, wird er einsilbig und traurig und will nicht darüber sprechen.
Keks, wie immer der liebe und geduldige, freut sich mit Toni zusammen. Nur Schoko weiß natürlich: Das wird super langweilig! Auf Berge laufen – wer macht denn so was!?

Angekommen auf dem Maislhof gibt es ein großes und freudiges Hallo. Die Blümchenhofer lernen Andreas und Caspar kennen, sowie die Pferde und zwei junge Kühe. Es geht auf den Berg und zu den anderen Kühen, den Hörnerviechern. Und dann lernen die drei Blümchenhof Ponys auch noch die Murmeltiere kennen. Komische kleine Felldinger, die aber total lieb sind.
Allerdings gibt es in den Bergen auch Wilderer, und die haben es auf diese kleinen süßen Felldinger abgesehen. Klar das Schoko den Murmeltieren helfen muss, auch wenn die Wilderer bewaffnet sind!

Und schon sind die Ponys wieder mitten drin im neuen Abenteuer.
Und ich habe mit meiner 10jährigen Tochter wieder so einen Spaß beim lesen gehabt.
Und wie immer sind wir auch wieder begeistert, von den Illustrationen von Nina Dullek. Passend zu den jeweiligen Situationen und so witzig!
Anetts Bücherwelt
Überhaupt sind diese Bücher der Serie so hochwertig, vom Cover, über den Bucheinband bis zum Inhalt. Wie gesagt – Begeisterung seit Band 1 bei uns und nun große Erwartungen auf Band 14. Kaum war dieses Abenteuer ausgelesen, meinte meine Tochter, wir müssen den nächsten kaufen. Leider gibt’s noch keinen weiteren, aber ich bin zuversichtlich, dass es hier bald weiter geht!



Habt einen guten Tag

Anett.


Anzeige / Leseexemplar


Magellan Verlag / 17.Juli 2019 / 160 Seiten
ISBN: 978-3734840357 / Gebunden 12,95€


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar! Antwort erhältst du direkt hier oder auf deinem Blog. ♥ Dankeschön ♥
Bitte beachte: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du daher in die Speicherung und Weiterverarbeitung deiner Daten laut meiner Datenschutzerklärung und der von Google ein!